Ausflugsziel Karren-Kante bei Dornbirn am Bodensee-Vorarlberg: Position auf der Karte

Karren-Kante bei Dornbirn

Über den Autor
aktualisiert am 23 May 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €11.50
Jugendliche €10.40
Kinder €5.80
Alle Preisinfos
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Ausflugsziel
0
(0)

Wissenswertes

Beschreibung

Das Panoramarestaurant mit der darunter liegenden Karren Kante laden zum träumen ein.
© DornbirnerSeilbahnGmbH Das Panoramarestaurant mit der darunter liegenden Karren Kante laden zum träumen ein.

Man soll sich ja bekanntlich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Die Aussichtsplattform Karren Kante auf dem Dornbirner Hausberg Karren lehnt sich trotzdem weiter raus und ermöglicht ihren Besuchern so ein Erlebnis der besonderen Art. 

Rundumblick auf 976 Höhenmetern

Auf knapp 976 Höhenmetern ragt ein zwölf Meter langer Steg über die Felskante des Karren hinaus und öffnet sich nach außen hin auf eine Breite von 2,7 Metern. Die komplett mit Glas umrandete Aussichtsplattform gibt ihren Besuchern ein Gefühl von Unbeschwertheit und zudem einen herrlichen Rundumblick über die Schweizer Berge, das Rheintal, sowie den Bodensee. Wer diesen Blick nicht so schnell vergessen möchte, der kann den dazu gehörigen Fotoservice nutzen und sich am Selfie Point ablichten lassen. Das Foto wird direkt vor Ort ausgedruckt und man hat eine Erinnerung für die Ewigkeit. Und wer den Ausblick noch etwas länger genießen möchte, kann bei Speis und Trank, in dem darüber liegenden Panoramarestaurant entspannen und weiter träumen. Das Restaurant, sowie die Karrenkante erreicht man mit der Karrenseilbahn. Wer sich das Geld für die Seilbahn sparen möchte der hat die Möglichkeit zur Bergstation hochzuwandern. Je nach Lust und Laune kann man zwischen mehreren Wanderwegen wählen. 

Entstehung und Geschichte

Die Karrenkante, sowie das Panoramarestaurant erreicht man über die Karrenseilnbahn.
© DornbirnerSeilbahnGmbH Die Karrenkante, sowie das Panoramarestaurant erreicht man über die Karrenseilnbahn.

Die Karren Kante wurde im März 2016 eröffnet. Das Projekt stand unter der Leitung der gbd ZT GmbH mit DI Eugen Schuler, sowie der Architekturwerkstatt von DI Arno Bereiter. Die Konstruktion besteht aus Metall und Glas. Die Lauffläche ist mit Gitterrosten ausgeführt worden. Die Idee hinter dem Projekt war es, etwas Einzigartiges zu erschaffen.

Anfahrt

Mit dem Auto

Dornbirn erreicht man über die A96 bis zur A14. Diese nimmt man bis zur Ausfahrt 14 Dornbirn-Nord in Richtung Dornbirn-Nord/Bregenzerwald. Ab da folgt man der Vorarlberg Str./B190 bis zur Gütlestraße und schon ist man am Einstiegspunkt der Karrenseilbahn angekommen. Gleich vor Ort befinden sich Parkpätze, wo man seinen PKW stehen lassen kann.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Dornbirn ist auch gut zu erreichen mit dem Zug oder dem Flixbus. Je nachdem woher man anreist, sollte man schauen welche Alternative die Bessere für einen selbst ist.

Kontakt

Dornbirner Seilbahn GmbH
Gütlestraße 6
A-6850
Dornbirn
Anfrage senden
%6b%61%72%72%65%6e%40%64%6f%72%6e%62%69%72%6e%2e%61%74
+43 5572 22140
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Karren-Kante bei Dornbirn"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten