Ausflugsziel Jungfraujoch - Top of Europe in der Jungfrau Region: Position auf der Karte

Jungfraujoch - Top of Europe Interlaken

Jungfraujoch - Top of Europe
Über den Autor

Im Tourismusgebiet Interlaken werden Ferienträume wahr.

Egal ob beim Wandern, Radfahren oder Entspannen, ein perfekter Urlaub ist Dir sicher.

Genieße das herrliche Panorama und tauche ein in die Bergwelt von Interlaken. Gelegen an einmaliger Lage zwischen Thuner- und Brienzersee und zu Füssen des imposanten Dreigestirns 'Eiger, Mönch und Jungfrau', ist Interlaken für... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 11, 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene CHF197
Kinder CHF25
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(4)

Wissenswertes

Beschreibung

Das Jungfraujoch – Top of Europe

Es zählt zu den bekanntesten Touristenzielen der Schweiz – das Jungfraujoch. Der tiefste Punkt des Verbindungsgrats zwischen Mönch und Jungfrau im Berner Oberland markiert den absoluten Höhepunkt einer jeden Schweizreise. Auf knapp 3.500 Metern erwartet dich nicht nur ein grandioses Panorama, sondern auch eine faszinierende hochalpine Wunderwelt aus Eis, Schnee und Fels. Schon die Bahnfahrt nach oben ist ein echtes Erlebnis, denn sie führt durch den Eiger und den Mönch. An den Zwischenstationen Eismeer und Eigerwand kannst du die herrliche Aussicht genießen. Oben angekommen erwarten dich der Aletschgletscher, ein Eispalast, der Erlebnisrundgang Alpine Sensation und vieles mehr.

Ein atemberaubendes Panorama

Der Ausflug auf das Dach Europas ist für jeden Besucher ein einmaliges Erlebnis. Von der verglasten Sphinxhalle auf 3.571 Metern kannst du bei jedem Wetter einen Blick auf die imposante Gletscherwelt werfen. Vor dir erstreckt sich der fast 23 Kilometer lange Aletschgletscher, der längste Eisstrom der Alpen und Teil des UNESCO Welterbes der Alpen. Bei strahlendem Sonnenschein lädt die rund um das Gebäude verlaufende Terrasse zum Entspannen und Genießen ein. Die 360°-Aussicht reicht an klaren Tagen von den Vogesen bis zum Schwarzwald. Lass dich vom Blick über die Nachbarländer Frankreich, Deutschland und Italien beeindrucken! Auch ein Besuch des Jungfrau Panorama lohnt sich: Bei einer audiovisuellen Reise durch die Alpenwelt erlebst du auf 3.454 Metern Höhe überraschende Perspektiven und tauchst ein in die faszinierende Welt aus Eis, Fels, Schnee und Wolken.

Alpine Sensation

Seit 2012 gibt es auf dem Jungfraujoch einen 250 Meter langen Erlebnisrundgang. Der sogenannte Alpine Sensation verbindet die Sphinxhalle mit dem Eispalast und wartet mit besonderen Erlebnisnischen auf. Dort werden die touristische Entwicklung der Alpen sowie die Geschichte der Jungfraubahn auf spannende Art und Weise inszeniert. Fesselnde Bilder, untermalt von Licht- und Musikeffekten, nehmen dich mit auf eine einzigartige Zeitreise.

Im Inneren des Gletschers – der Eispalast

Über eine blaue Treppe gelangst du schließlich in den Eispalast. Inmitten des Jungfraufirn, 20 Meter unter dem Aussichtsplateau, tauchst du in eine andere Welt ein. An der Wasserscheide Europas türmen sich riesige Eismassen, die gemächlich in Richtung Norden wandern und deren Wasser einmal in die Nordsee fließen wird. Lange, höhlenartige Gänge weiten sich zu eindrucksvollen Räumen und Hallen. In dieser prächtigen Umgebung kannst du kunstvolle, bläulich schimmernde Eisskulpturen bewundern, die in mystisches Licht getaucht werden. Minus drei Grad hat es hier und dennoch müssen die Decken, Gänge und Figuren regelmäßig nachgehauen werden.

Wintersport im Sommer

Auf dem Jungfraujoch kannst du auch im Sommer eine hochalpine Winterwelt erkunden. Schwebe am Stahlseil über Gletscherspalten, wedle mit Skiern die Piste hinunter oder gleite auf schnellen Kufen durch den Schlittelpark. Oder wie wäre es mit einer Schneeschuhwanderung oder einer Polarhunde-Schlittenfahrt? Im „ewigen Schnee“ auf dem Jungfraujoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten die weiße Pracht zu genießen. Anschließend lockt eines der Restaurants, wie beispielsweise das Gletscherrestaurant „Top of Europe“, das dich mit kulinarischen Leckerbissen verwöhnt.

Rekordverdächtig...

Auf dem Jungfraujoch befindet sich nicht nur der höchstgelegene Bahnhof (3.454 Meter), sondern auch das höchstgelegene Postbüro Europas. Es hat sogar eine eigene Postleitzahl (3801). Zudem ist der Aletschgletscher mit einer Ausdehnung von 22,75 Kilometern der längste Alpengletscher.

Anfahrt

Mit dem Auto:

Möchtest du mit dem Auto anreisen, fährst du zunächst bis nach Interlaken. Von dort geht es nach Lauterbrunn oder Grindelwald. Dort stellst du dein Auto auf den öffentlichen Parkplätzen ab. Nun nimmst du die Wengeralpbahn nach Kleine Scheidegg. Von dort bringt dich die Jungfraubahn bis auf das Jungfraujoch.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Von den Flughäfen in Bern, Basel oder Zurüch fährst du mit dem Zug bis nach Interlaken. Dort steigst du in den Regionalzug nach Lauterbrunnen/Grindelwald um. In Lauterbrunn oder Grindelwald wechselst du auf die Wengernalpbahn, die dich nach Kleine Scheidegg bringt. Für das letzte Stück bis auf das Jungfraujoch nutzt du die Jungfraubahn.

Kontakt

Interlaken Tourismus
Höheweg 37
3800
Interlaken
Anfrage senden
%6d%61%69%6c%40%69%6e%74%65%72%6c%61%6b%65%6e%74%6f%75%72%69%73%6d%2e%63%68
0041 33 826 53 00
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Dan Guam 26 Dec 2015
Wer den Billigsttourismus liebt sollte unbedingt in die Jungfrau-Region reisen. Freund schau genau hin, die Jungfraubahn und die Tourismusorganisation Interlaken wollen noch mehr billige Touristen ...
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten