Ausflugsziel Baumkronenweg Kopfing S'Innviertel: Position auf der Karte

Baumkronenweg Kopfing

Baumkronenweg Kopfing
Über den Autor
aktualisiert am Dec 15, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €12
Jugendliche €11
Kinder €8
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(4)

Wissenswertes

Beschreibung

Im oberösterreichischen Kopfing befindet sich der längste Baumkronenweg der Welt. Auf dem etwa zwei Kilometer langen Rundweg neben Baumwipfeln, auf dem 40 Meter hohen Aussichtsturm und dem 5.000 Quadratmeter großen Erlebnisspielplatz wird vor allem für Familien mit Kindern sehr viel geboten. 

Der Rundweg beginnt nach der Kasse mit einem kleinen Fotoshoot, wobei die Fotos am Ende des Rundwegs betrachtet und dann auch gekauft werden können. Die ersten Stufen im Baumkronenweg führen auf ein über zehn Meter hohes Gerüst auf die erste Ebene. Am Weg entlang stehen zahlreiche Hinweis- und Informationstafeln zu Waldbewohnern und der Flora in mitteleuropäischen Wäldern. Hier können nicht nur kleine Kinder noch etwas lernen. 

Schon nach etwa 15 -20 Minuten erreicht man das erste Highlight des Baumkronenweges, den etwa 40 Meter hohen Aussichtsturm, auf dessen Spitze man einen herrlichen Blick über das Innviertel und bei klarem Wetter auch die Berge der Alpen erkennen kann. Auf der höchsten Ebene des Turms sind kostenpflichtige Ferngläser installiert.

Wieder unten auf dem Gerüst steht auch schon die erste Gleichgewichtsübung parat. Auf an Ketten hängenden Tellern haben vor allem Kinder wieder ihren Spaß. Auf den nächsten hundert Metern finden sich auch noch weitere kleine Übungsstationen sowie ein kleiner Rastplatz in circa 12 -15 Metern über dem Waldboden. 

Mit einer 50 Meter langen Riesenrutsche kann der Höhenunterschied zwischen Gerüst und Boden am Ende des Baumkronenweges leicht überbrückt werden, natürlich steht jedem auch der Weg über Treppen zur Verfügung. 

Am Ende der Rutsche befindet sich ein etwa 5000 Quadratmeter großer Abenteuerspielplatz mit Hüpfburg, Schaukeln, Wippen, weiteren Balancier- und Gleichgewichtsstationen, und und und... Während sich die Kinder austoben, haben Eltern die Möglichkeit im Biergarten des Gasthof Oachkatzl (dt. Eichhörnchen) die Sonne zu genießen und sich die Gaumenfreuden der reichhaltigen Speisekarte schmecken zu lassen. Der Gasthof Oachkatzl dient auch als Rezeption für das integrierte Baumhotel Kopfing. In einigen Chalets in luftiger Höhe können Tage inmitten der Natur verbracht werden. Dafür sind auch einige Pauschalen und Angebote verfügbar.

Gemütlich geht es dann weiter zum Ende des Baumkronenweges auf Waldpfaden und vorbei an einer hölzernen Klangorgel, dem Barfußweg, vielen weiteren Schautafeln und Gleichgewichtsstationen. Entlang der letzten 100 Meter befindet sich auch der Yolatesweg. Schautafeln erklären ausführlich Yoga-Übungen, die der interessierte Besucher an Ort und Stelle durchführen kann. 

Befindet man sich dann schließlich wieder zurück am Eingangsportal, können die Erinnerungsfotos erworben werden.

Escape Room am Baumkronenweg - das wohl höchste Fluchtspiel der Welt

Seit 2017 gibt es am Baumkronenweg eine absolut einzigartige Attraktion. Youexit - Escape Game Passau hat hier in schwindelerregender Höhe ein sogenanntes Fluchtspiel installiert. Dabei wird man in Gruppen von zwei bis sechs Personen in einen Raum gesperrt, in dem es zahlreiche Rätsel zu lösen gilt, um schnellstmöglich wieder den Schlüssel zur Freiheit in den Händen zu halten. Im Gegensatz zu den Youexit-Räumen in Passau ist das Fluchtspiel "Unfairytale" am Baumkronenweg Kopfing familienfreundlich eingerichtet, damit auch die kleinsten Mitspieler dabei helfen können, die Geheimnisse des Raumes zu knacken. Aber keine Angst - wer nach 60 Minuten den Schlüssel noch nicht gefunden hat, wird von den Betreibern der Attraktion wieder herausgelassen.

Magazinartikel

Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung zum Baumkronenweg
@ TouriSpo GmbH Anfahrtsbeschreibung zum Baumkronenweg

Mit dem Auto:

Von Deutschland aus erreicht man Kopfing im Innkreis am besten über die Stadt Passau. Auf dem Weg durch die Innstadt vorbei am Kloster Maria-Hilf Richtung Schärding, wobei nach etwa drei Kilometern links Richtung Schardenberg abgebogen werden muss. Am Ende von Schardenberg rechts Richtung Münzkirchen und dann knapp 20 Kilometer geradeaus, bis links Richtung Kopfing abgebogen werden kann. Der BaumKRONENweg ist herrvorragend in Kopfing ausgeschildert. 

Wer den Weg über die Autobahn A3 bevorzugt, kann die Ausfahrt 118-Pocking nehmen. Der Straße links Richtung Schärding folgen und danach geht es immer geradeaus nach Münzkirchen. 

Will man den Baumkronenweg aus südlicher Richtung (Österreich) erreichen, so geht das über die B129 (Ausfahrt in Inding) oder die B130 Engelhartszell / B136 Richtung Kopfing.

Video

Baumkronenweg in Kopfing Österreich | 03:17

Kontakt

Baumkronenweg
Knechtelsdorf 1
4794
Kopfing
Anfrage senden
%6f%66%66%69%63%65%40%62%61%75%6d%6b%72%6f%6e%65%6e%77%65%67%2e%61%74
Tel.:+43 7763 2289 0
Fax:+43 7763 2289 89
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Michael Oberbichler
am 19.09.2017
Wir haben den Baumkronenweg mit Kleinkind und Großeltern besucht und hätten uns vielleicht vorher besser erkundigen sollen. Der Weg ist aufgrund der sehr vielen Treppen mit Kinderwagen nicht zu e...
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten