Wanderung Zum Gipfel des Vesuv in Neapel: Position auf der Karte

Wanderung Zum Gipfel des Vesuv

Höhenprofil

Min: 1,014 m
Max: 1,148 m
Aufstieg: 313 m
Abstieg: 317 m
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am 4 Sep 2017
Bewerte die Wanderung
1
(1)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: km
Gehzeit:1 Std
StartParkplatz am Vesuv
ZielGipfel des Vesuv
Min: 1,014 m
Max: 1,148 m
Aufstieg: 313 m
Abstieg: 317 m

Wegbeschaffenheit

Wanderpfad

Wissenswertes

  • Auf der Wanderung überwindest du 313 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt befindet sich auf 1,148 m.
  • Auf dieser leichten Wanderung legst du über 4 km zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Moment beträgt die durchschnittliche Länge der auf TouriSpo eingetragenen Wanderungen in Kampanien ca. 12 km.
  • Auf dieser Strecke raten wir dir auf jeden Fall zu festem Schuhwerk. Für den Hunger zwischendurch stehen bei dieser Wanderung Einkehrmöglichkeiten bereit.

Routenbeschreibung

Blick in den Vesuv-Krater
CC BY-SA 3.0   Joergsam - Eigenes Werk Blick in den Vesuv-Krater

Der Vesuv – zwischen Faszination und Zerstörung

Die Besteigung des Vesuvs ist ein absoluter Pflichttermin für jeden Neapel-Reisenden. Er ist der einzig aktive Vulkan auf europäischem Festland. Traurige Berühmtheit erreichte sein Ausbruch im Jahr 79 nach Christus, bei dem die nahegelegenen Städte Pompei und Herculaneum zerstört wurden.

Routenführung

Der Weg nach oben zum Krater ist praktisch nicht zu verfehlen. Vom Parkplatz aus gehst du durch den Kiosk hindurch. Dahinter beginnt direkt der Aufstieg bis zum Gipfel. Belohnt wird man für den Aufstieg mit dem Blick in den Vesuvkrater.

Eintritt

Die Begehung des Vesuvwegs kostet 10 € Eintritt. Zudem zahlt man eine Gebühr von 2,50 € für den Parkplatz.

Öffnungszeiten

Der Weg kann täglich ab 9 Uhr begangen werden. Die Schließzeiten variieren je nach Saison. Im Winter wird der Zugang um 15 Uhr geschlossen, in den Sommermonaten zwischen 16 und 18 Uhr.

Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Am Parkplatz vor Beginn der Wanderung gibt es einen Kiosk, an dem du dir ein Eis gönnen kannst. Auf dem Weg mit dem Auto zum Parkplatz kommst du außerdem an diversen Restaurants vorbei. Nimm dir für die Wanderung unbedingt ausreichend Trinkwasser mit!

Video

Vesuv - Monte Vesuvio | 01:58

Highlights der Tour

Einmaliger Ausblick

Vom Gipfel des Vesuv aus hast du einen einmaligen Blick über Neapel. Durchaus beeindruckend, allerdings im eher negativen Sinne, ist die Dunstglocke, die man hier permanent über der Stadt schweben sieht. An klaren Tagen siehst du aber auch auf die Inseln Capri und Ischia sowie auf die Lattari-Berge im Süden.

Geologische Besonderheiten

Beeindruckend ist natürlich auch der Vesuvkrater. Das Kratergestein dürfte vor allem geologisch Interessierte faszinieren. In dem Kiosk am Parkplatz kann man allerlei Dekogegenstände und Mitbringsel aus Lavastein erwerben.

Benötigte Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist in jedem Fall empfehlenswert. Wer den Vesuv im Sommer besteigt, ist der prallen Sonne ausgesetzt, daher sollte man sich mit ausreichend Sonnenschutz eincremen und am besten eine Kopfbedeckung tragen.

Anfahrt zum Startpunkt

Neapel mit dem Vesuv im Hintergrund
CC BY-SA 3.0   Errabee Neapel mit dem Vesuv im Hintergrund

Mit dem Auto:

Du erreichst den Vesuv über die Autobahn A3 Napoli-Salerno. Nimm die Abfahrt Torre del Greco oder Ercolano.

Von Ercolano aus biegst du an der Mautstelle links ab und fährst entlang der Via Boscocatene geradeaus bis zur Kreuzung Via B. Cozzolino. Dann fährst du weiter geradeaus, bis du nach zwei Kilometern zu einer Abzweigung kommst, an der du geradeaus weiterfährst und der Beschilderung Vesuvio folgst. Nach 300 m kommst du am Info Point des Nationalparks Vesuvio vorbei. Fahre ca. 7 km weiter und biege an der Abzweigung links ab. Nach drei Kilometern erreichst du einen Parkplatz. Hier befindet sich der Eingang zum Wanderweg.

Von Torre del Greco aus fährst du am Kreisverkehr nach der Mautstelle geradeaus. Nach 300 m biegst du links ab und nach 100 m nochmal links. An der Kreuzung fährst du rechts auf die Via E. De Nicola. Nach 1,5 km kommst du an eine Abzweigung, an der du rechts abbiegst und dann den Info Point erreichst. Von hier aus geht es weiter wie oben.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Flughafen Capodichino aus fährst du mit dem Autobus Richtung Piazza Garibaldi Stazione Centrale. Hier steigst du auch aus, falls du mit dem Zug reist. Weiter geht es mit der Regionalbahn Circumvesuviana Richtung Sorrento oder Poggiomarino Via Pompei. Steige am Bahnhof Ercolano Scavi aus. Von hier aus kannst du mit dem Autobus oder mit dem Taxi zum Startpunkt des Wanderweges fahren.

Kontakt

Parkplatz Vesuv
Vesuvio Piazzale
80056
Ercolano
Anfrage senden
%70%72%6f%74%6f%63%6f%6c%6c%6f%40%65%70%6e%76%2e%69%74
Tel.:++39 081 8653911
Fax:++39 081 8653908
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Zum Gipfel des Vesuv"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten