Wanderung Rheinsteig in Rheinhessen: Position auf der Karte

Wanderung Rheinsteig

Fernwanderweg

Rheinsteig

Höhenprofil

Min: 154 ft
Max: 1198 ft
Aufstieg: 21240 ft
Abstieg: 21335 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
Bewerte die Wanderung
1
(1)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 195.61 miles
StartBonn
ZielWiesbaden
Min: 154 ft
Max: 1198 ft
Aufstieg: 21240 ft
Abstieg: 21335 ft

Beste Jahreszeit

Wegbeschaffenheit

Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

Mehr anzeigen

Routenbeschreibung

Der Spitznack ist ein markanter Aussichtspunkt in der Nähe der Loreley.
© Dominik Ketz Der Spitznack ist ein markanter Aussichtspunkt in der Nähe der Loreley.

Der 320 Kilometer lange Rheinsteig verläuft zwischen Bonn, Koblenz und Wiesbaden entlang des bekanntesten Stroms in Deutschland. Der perfekt ausgeschilderte und engmaschig vernetzte Wanderweg lädt zu ambitionierten Fernwanderungen aber auch zu abwechslungreichen Kurztouren ein. Gelb markierte Zuwege führen dich sicher zum blau markierten Hauptweg. So ist auch die Etappen-Planung ganz einfach. Der Rheinsteig führt dich auf überwiegend schmalen Wegen und anspruchsvollen Steigen bergauf und bergab zu Wäldern, Weinbergen und spektakulären Ausblicken.

Etappen

In insgesamt 3 Etappen wanderst du durch das Siebengebirge. Auf aussichtsreichen Wegen, die über Basalt- und Trachytkuppen und hinauf zum 460 Meter hohen Großen Ölberg führen, wanderst du am Rheinsteig entlang:

  • Bonn – Königswinter (22 km)

  • Königswinter – Bad Honnef (13,5 km)

  • Bad Honnef – Linz (18 km)
     

Im Unteren Mittelrheintal wandelst du auf den Spuren der alten Römer. Du kommst vorbei an Holzpalisaden und Wachtürmen der ehemaligen römischen Grenzbefestigung Limes. Dieser Abschnitt lässt sich in sechs Etappen erwandern:

  • Linz – Bad Hönningen (14 km)

  • Bad Hönningen – Leutesdorf (16,5 km)

  • Leutesdorf – Rengsdorf (19 km)

  • Rengsdorf – Sayn (13 km)

  • Sayn – Vallendar (13 km)

  • Vallendar – Koblenz-Ehrenbreitstein (9 km)
     

Besonders beeindruckend ist das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal mit einmaliger Burgendichte und spektakulären Panoramablicken auf steil abfallende Weinhänge und dramatische Rheinschleifen. Acht unterschiedlich schwere Etappen laden im Oberen Mittelrheintal zum Wandern ein:

  • Koblenz-Ehrenbreitstein – Niederlahnstein (13,5 km)

  • Niederlahnstein – Braubach (8,5 km)

  • Braubach – Kamp-Bornhofen (16,5 km)

  • Kamp-Bornhofen – Kestert (12 km)

  • Kestert – St. Goarshausen (12 km)

  • St. Goarshausen – Kaub (22 km)

  • Kaub – Lorch (13,5 km)

  • Lorch – Rüdesheim (20 km)
     

Durch das Rheingau kannst du in vier Etappen wandern. Die Touren führen dabei mit vergleichsweise sanften Anstiegen über weite Wiesen und Wälder immer wieder zu quellfrischen Bächen.

  • Rüdesheim – Johannisberg (13 km)
  • Johannisberg – Kiedrich (14,5 km)

  • Kiedrich – Schlangenbad (9,5 km)

  • Schlangenbad – Wiesbaden-Biebrich (16,5 km)
     

Die Etappen können ganz individuell je nach Kondition oder Lust und Laune zusammengestellt werden. Es gibt in jedem Ort am Rheinsteig einen ÖPNV-Anschluss und in fast jedem Ort auch einen Bahnhof.

Für Hunde geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Die Etappe von St. Goarshausen nach Kaub gilt mit 22 Kilometern als die Königsetappe des Rheinsteigs.
© Frank Gallas Die Etappe von St. Goarshausen nach Kaub gilt mit 22 Kilometern als die Königsetappe des Rheinsteigs.

Entlang des 320 Kilometer langen Rheinsteiges befinden sich viele Einkehrmöglichkeiten und auch Übernachtungsmöglichkeiten. Für eine Stärkung zwischendurch laden verschiedene Restaurants und Cafés zur Einkehr ein.

Videos

Die schönsten Wanderungen... | 12:07
Rheinsteig ✪ [Teil 1 von 13] ✪ Thru Hike...
JhL3r7TgFPo

Highlights der Tour

Der Rheinsteig beeindruckt vor allem mit seiner abwechlsungsreichen Streckenführung: Enge Felspassagen, weite Ausblicke ins Tal aber auch romantische Seitentäler machen das Wandern hier zu einem einmaligen Erlebnis. Die ständig wechselnden Landschaften prägen den Wanderweg. Die herrliche Flusslandschaft, romantische Städte, eine Vielzahl an Burgen und Schlössern und auch der hervorragende Wein zeichnen vor allem die Gegend am Mittelrhein aus. 

Benötigte Ausrüstung

Besonders steile und eindeutig gefährliche Stellen sind mit Geländern oder Seilen gesichert.
© Dominik Ketz Besonders steile und eindeutig gefährliche Stellen sind mit Geländern oder Seilen gesichert.

Für deine Wanderung entlang des Rheinsteigs solltest du unbedingt festes Schuhwerk tragen. Vor allem bei längeren Touren solltest du ausreichend zu trinken mitnehmen, da nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden sind.

Anfahrt zum Startpunkt

Der Rheinsteig verläuft durch mehrere Waldstücke.
© Dominik Ketz Der Rheinsteig verläuft durch mehrere Waldstücke.

Mit dem Auto

Um zu einem beliebigen Startpunkt des Rheinsteigs zu gelangen fährst du am besten über die B42, die rechtsseitig entlang des Rheins verläuft. 

Um nach Bonn zu kommen fährst du aus Richtung Köln über die Autobahn A555. Aus Richtung Frankfurt am Main folgst du der A3 bis Bonn. 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug fährst du bis zum Hauptbahnhof Bonn. Da sich in fast jedem Ort entlang des Rheinsteigs ein Bahnhof befindet, kannst du die Etappen sehr flexibel planen.

Kontakt

Romantischer Rhein Tourismus GmbH
An der Königsbach 8
D-56075
Koblenz
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%72%6f%6d%61%6e%74%69%73%63%68%65%72%2d%72%68%65%69%6e%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 261 - 97 38 47-0
Fax:+49 (0) 261 - 97 38 47-14
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Rheinsteig"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten