Wanderung Wanderung Lohnbachfallweg im Waldviertel: Position auf der Karte

Wanderung Lohnbachfallweg

Wanderung Lohnbachfallweg

Höhenprofil

Min: 2162 ft
Max: 2559 ft
Aufstieg: 1073 ft
Abstieg: 1073 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
1
(1)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 6.84 miles
Gehzeit:4 Std 30 Min
Rundweg
StartSchönbach Ortszentrum
Min: 2162 ft
Max: 2559 ft
Aufstieg: 1073 ft
Abstieg: 1073 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

  • Mit 7 miles gehört die Wanderung zu den 3 längsten Wanderungen in Niederösterreich.
  • Diese Strecke kann mit Kindern zurückgelegt werden und ist familienfreundlich.
  • Festes Schuhwerk ist für diese Tour nicht unbedingt erforderlich. Auf dieser Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Routenbeschreibung

Die kleine Holzbrücke am Zellersteig wird überquert
Die kleine Holzbrücke am Zellersteig wird überquert

Über den Güterweg zu den Höfen Geitenschlag

Du startest deine Tour im Ortszentrum von Schönbach bei der Infotafel in der Nähe der Raiffeisenkassen. Von hier aus führt die Wanderung nordöstlich an der Kirche vorbei auf den Güterweg Richtung Pernthon. Diesem folgst du allerdings nur wenige hundert Meter, bis du links auf den Weg zu den Höfen Geitenschlag triffst. Hier befindet sich auch schon die erste Möglichkeit eine kleine Rast einzulegen.

Durch Wiesen und Wälder zur Römerbrücke

Es geht nun ein wenig berauf auf einem Hohlweg durch Wiesen und Wälder, wobei du hier den Blick auf beeindruckende Felsformationen, zu welchen dich die Wanderung noch führt, genießen kannst. Hier triffst du schließlich auf die Landeshauptstraße, welcher du auch etwa 100m folgst. Hier gibt es eine Abzweigung auf der rechten Seite, welche du nimmst und somit in Richtung Edelbach weiter gehst. Du triffst auf deinem Weg auf die Römerbrücke, wo sich ein weiterer Rastplatz befindet.

Die Idylle zwischen Waldrand und Edelbach

Du folgst dem Weg weiter zwischen dem Edelbach auf deiner linken Seiten und dem Waldrand auf der rechten, bis sich der Edelbach von Waldrand entfernt. du folgst nun dem Weg weiter entlang des Waldsaume, bis du zur Lohnmühle kommst. Hier triffst du nun ein weiteres Mal auf die Landeshauptstraße, welcher du wiederum ein Stück folgst.

Auf Wanderwegen zum Lohnbach Wasserfall

An der Abzweigung nach Lohn verlässt du die Landstraße wieder und wählst den Wanderweg, welcher rechts von der Straße abzweigt. Du folgst dem Lohnbach weiter in westliche Richtung, wobei der Weg hier stetig ansteigt, bis du zum Rastplatz am Ende der Lohnbach-Wasserfälle gelangst. Hier ist als kleine Besonderheit die Steinerne Stube zu finden, eine Höhle, in der sich nach regionalen Überlieferungen die "Fahrenden Kesselflicker" während ihrer Reisen aufhielten.

Der Aufstieg zur Lohnhöhe

Du folgst dem sogenannten "Zellersteig" weiter indem du auf einer kleinen Holzbrücke den Bach überquerst. Du kommst nun immer weiter bergauf zur "Lohnhöhe". Hier befindet sich auch das Steinerne Bründl, ein ständig mit Wasser gefüllter Schalenstein,dessen Wasser eine heilsame Wirkung haben soll, welcher einer Sage nach der Fußabtritt der Muttergottes ist.

Entlang der Mountainbikestrecke durch den Wald

Wenn du auf der Lohnhöhe angelangt bist, kannst du erst einmal den Panoramablick auf Schönbach genießen. Im Anschluss biegst du dann links ab und triffst dort auf die Möglichkeit im Gasthof Gschwantner einzukehren. Im Anschluss geht es wieder leicht bergauf, bis du zum Ferienhaus "Zum Steinernen Bründl" kommst. Von hier aus geht es nach links weiter durch Wälder, wobei du hier der Mountainbikestrecke zur Kitzler Mühle folgst.

Rückweg über den Güterweg nach Lengau

Schließlich triffst du auf den Güterweg nach Lengau. Dieser führt dich zurück nach Schönbach, wobei du auf dem Weg auf den Parkplatz 92A triffst. Hier ist ein weiterer Ausgangspunkt der Lohnbachfallrunde, wobei dieser die Tour um ein kleines Stückchen abkürzt.

Für Kinder geeignet
Einkehr vorhanden

Einkehr

Eine Einkehr ist in Schönbach selbst möglich. Auf der Strecke kannst du dann im Gasthaus Gschwantner einkehren. 

Highlights der Tour

Nur nach der Schneeschmelze und nach Regenzeiten fließt das Wasser hier so stark
Nur nach der Schneeschmelze und nach Regenzeiten fließt das Wasser hier so stark

Auf der Strecke triffst du auf interessante und einzigartige Felsformationen. Diese sind als besonderes Highlight der Region bekannt. Zudem triffst du auf der Lohnhöhe auf das Steinerne Bründl. Dem Wasser dieses Naturschauspiels wird eine heilsame Wirkung nachgesagt.

Varianten

Du kannst die Tour ein wenig abkürzen in dem du die Wanderung nicht von Schönbach sondern vom Parkplatz 92A startest, und dort auch wieder endest.

Benötigte Ausrüstung

Für die Wanderung ist festes Schuhwerk sowie wetterfeste Kleidung von Vorteil.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Schönbach kannst du gut mit dem Auto über die A22 erreichen. Du fährst auf die S5 beziehungsweise S33 bis nach Krems. Von dort geht es weiter auf die B3 und in Weißenkirchen in der Wachau biegst du rechts ab nach Ottenschlag Richtung Bad Traunstein. In Bad Traunstein fährst du geradeaus bis Schönbach. Parken kannst du dann direkt im Ortszentrum von Schönbach.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Du kannst auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Schönbach gelangen. Hierzu fährst du am besten mit den Regionalbahnen nach Zwettel und von dort aus dann mit dem Postbus Linie 1380 nach Schönbach Postamt.

Kontakt

Schönbach Ortszentrum
3633
Schönbach
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Wanderung Lohnbachfallweg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten