Ausflugsziel Zitadellenhügel Halifax in Halifax und Umland: Position auf der Karte

Zitadellenhügel Halifax

Zitadellenhügel Halifax
Über den Autor

Halifax ist die Hauptstadt der Insel Nova Scotia an der kanadischen Küste. Die Stadt, welche 1749 als militärische Basis gegründet wurde, besticht auch heute noch mit ihrer Architektur und Kultur. 

 

Halifax ist das Ballungszentrum der Insel, hier leben 40 % der Inseleinwohner. Doch wenn man nur ein kleines Stück stadtauswärts fährt, ist man sofort umgeben von... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 14, 2018
Angebote & Tipps

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Bewerte das Ausflugsziel
0
(19)

Wissenswertes

Beschreibung

Der Zitadellenhügel von Halifax kann inzwischen auf eine langjährige Tradition zurückblicken. Bereits im Jahr 1749 wurde hier die erste Festung errichtet. Der heute noch zu besichtigende Bau ist jedoch einer der vielen Folgebauten, welche im Laufe der Jahre errichtet wurden. Der Standort dieser Festungen spielte über viele Jahre eine wichtige Rolle in der französisch-englischen Rivalität, jedoch konnte die Festung niemals von der gegnerischen Partei eingenommen werden.

Die Geschichte des Festungshügels lässt sich in die Zeiten der vier verschiedenen Bauten unterteilen: Die erste Festung wurde bereits 1749 im Zuge eines Krieges zwischen England und Frankreich sowie einigen Stämmen der Ureinwohner erbaut. Der Krieg brach aufgrund einer Vertragsverletzung durch die Briten aus. Im Zuge der amerikanischen Revolution musste schließlich die Festung ausgebaut werden, um den mehrmaligen Angriffen der Franzosen und Amerikaner zu trotzen. Durch weitere Kriege musste die Festung in den folgenden Jahren immer weiter ausgebaut und verstärkt werden.

Im Jahr 1856 fand der bis heute letzte Umbau der Festungsanlage statt. Dieser wurde in einem Bauprozess von 28 Jahren gebaut, um sich vor amerikanischen Landangriffen zu schützen. Dieser letzte Umbau gab der Zitadelle auch ihr heutiges besonderes sternförmiges Aussehen. Der Bau dieser Anlage orientierte sich stark an dem bereits in Quebec errichteten Zitadell.

Ende des 19. Jahrhunderst wurde die Anlage schließlich nur noch zur Verteidignungplanung in weiter entfernten Gebieten benutzt. In den beiden Weltkriegen wurde Fort Gorge, wie die Anlage im Volksmund genannt wird, schließlich als Gefängnis für Kriegsgefangene genutzt. Nach den Kriegen fand sich zunächst keine Verwendung mehr für die Festung, wodurch sie zunehmend verfiel. Erst im Jahr 1956 wurde langsam mit der Restaurierung der Anlage begonnen und nach und nach wurde sie in ihren heutigen museumsähnlichen Charakter umgebaut.

Anfahrt

Die Zitadelle liegt auf einem kleinen Hügel auf der Halbinsel von Halifax. Die Anlage ist fast von ganz Halifax aus sichtbar, besonders wenn man nach dem Uhrenturm von Halifax ausschau hält, welcher sich auf dem Gelände der Festung befindet.

Zu Fuß:

Wenn du zu Fuß zur Zitadelle laufen möchtest, startest du am besten direkt am Ufer und folgst einer Straße, welche stadteinwärts verläuft. Deinen Blick weiter auf den Uhrenturm gerichtet, steigst du nun die vor dir liegenden Stufen den Berg rauf, bis du direkt am Eingang der Anlage stehst.

Mit dem Auto:

Du kannst aber natürlich auch mit dem Auto bis zur Anlage fahren. Hierzu folgst du zuerst den Straßenschildern in Richtung "Halifax Downtown". Dann kannst du dich zwischen zwei Auffahrten zur Anlage entscheiden. Entweder du fährst auf der Sackville Street ab oder du nimmst die Abbiegung auf dem Rainnie Drive.

Video

Halifax Citadel National Historic... | 01:59

Kontakt

Zitadellenhügel
Sackville Street
Halifax, NS
Tel.:902-426-5080
Fax:902-426-4228
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Zitadellenhügel Halifax"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten