Ausflugsziel Rheinuferpromenade Düsseldorf in Düsseldorf & Mettmann: Position auf der Karte

Rheinuferpromenade Düsseldorf

Rheinuferpromenade Düsseldorf
Über den Autor
aktualisiert am Apr 30, 2024
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(2)

Beschreibung

Die beliebte Freitreppe am Burgplatz
© Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH – Fotograf U. Otte Die beliebte Freitreppe am Burgplatz

Sie zählt zu den prominentesten Flaniermeilen der Stadt – die Düsseldorfer Rheinuferpromenade. Zwischen Altstadt und MedienHafen gelegen, versprüht die mit 600 Platanen gestaltete Promenade rheinische Lebensfreude und mediterranes Flair inmitten der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Besonders im Sommer ist das Rheinufer in Höhe der Düsseldorfer Stadtteile Altstadt, Carlstadt und Hafen ein beliebtes Ausflugsziel. Während unter den blauen Wellenschliff-Steinen täglich mehrere zehntausend Fahrzeuge die Stadt durchqueren, lassen die Besucher oben auf dem Tunnel die Seele baumeln. Spazieren, Radfahren, Boule-Spielen oder in den zahlreichen Cafés und Bars, die das Rheinufer säumen, Entspannen – hier gibt es vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Absoluter „In-Treff“ ist die große Freitreppe am Burgplatz. Sonnenbadende Düsseldorfer lassen sich von den vorbeifahrenden Schiffen in den Bann ziehen und genießen den wunderbaren Blick auf den Sonnenuntergang über dem linksrheinischen Oberkassel.

Veranstaltungen im Laufe des Jahres

Aufgrund ihrer zentralen Lage in der Düsseldorfer Innenstadt ist die Rheinuferpromenade als Location für regionale und überregionale Feste sehr beliebt. So bietet sie eine tolle Kulisse für den Zieleinlauf des jährlich stattfindenden Düsseldorf-Marathon, der an der Unteren Rheinwerft endet. Aber auch kulturelle Begegnungsfeste, wie der Japan-Tag oder das Frankreichfest mit seiner gastronomischen Flaniermeile, finden an der Promenade statt. Ein Highlight in der zweiten Julihälfte ist das Feuerwerk, das am letzten Freitag der „Größten Kirmes am Rhein“ auf den Oberkasseler Rheinwiesen stattfindet. Die Rheinpromenade befindet sich nämlich genau auf der gegenüberliegenden Rheinseite und eröffnet einen herrlichen Ausblick auf die Glanzlichter am nächtlichen Himmel. Ein winterlicher Höhepunkt sind die Skilanglauf-Wettbewerbe, die hier ausgetragen werden.

Kulinarik am Rheinufer

Neben verschiedenen Schiffanlegestellen findest du an den Düsseldorfer Kasematten, ehemaligen unterirdischen Gewölben am Rheinufer, verschiedenste Gaststätten. Weitläufige Biergärten an der wunderschönen Promenade laden im Sommer zu kulinarischen Genüssen mit köstlichen Speisen, erstklassigen Weinen oder einem kühlen Bier ein. Dabei kannst du den herrlichen Ausblick auf Oberkassel und den Rheinturm genießen.

Magazinartikel

Entstehung und Geschichte

An der Rheinpromenade steht auch die historische Pegeluhr.
© Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH – Fotograf U. Otte An der Rheinpromenade steht auch die historische Pegeluhr.

Einst standen Wohnhäuser und Gebäude am Ufer des Rheins. Aufgrund häufiger Hochwasser entschied man sich jedoch Anfang des 20. Jahrhunderts für eine Ufervorverlegung. So wurden eine untere Rheinwerft als Anlegeplatz und eine obere, zur Stadt hin gelegene, Rheinwerft als Promenade geschaffen. Nach dem Zweiten Weltkriegt folgte der Ausbau des Düsseldorfer Straßennetzes und das Rheinufer musste der Bundesstraße 1 weichen. Von da an bildete die mit rund 60.000 Fahrzeugen täglich stark frequentierte Straße einen schier unüberwindbaren Riegel zwischen der Stadt und dem Rhein.

Die Rückkehr der Stadt an den Rhein

Aufgrund der unbefriedigenden Situation entschied man sich rund 40 Jahre später zu einer weiteren großen Baumaßnahme. So erfüllte sich ein alter Traum der Düsseldorfer: die Rückkehr der Stadt an den Rhein. Das Projekt sollte die Lebensqualität verbessern und weite Teile der Innenstadt verkehrsberuhigen. Die 1,9 Kilometer lange Rheinuferstraße, die die wichtigste innerstädtische Nord-Süd-Verbindung darstellt, wurde in einem bautechnischen und finanziellen Kraftakt unter die Erde verlegt. Das Projekt, das von den Architekten Niklaus Fritschi, Benedikt Stahl und Günter Baum geplant wurde, kostete 570 Millionen DM. Im Jahr 1993 konnte der Rheinufertunnel schließlich fertiggestellt und in Betrieb genommen werden. Durch die Tieflegung entstand auf dem Deckel des Tunnels Platz für die neue Promenade. Sie wurde bis 1995 neu gestaltet und erstreckt sich von der Oberkasseler Brücke entlang der Altstadtfront bis zum Landtag. Düsseldorfer als auch Touristen haben hier viel Platz zum Spazieren und Radfahren.

Übrigens: die Gestaltung der Rheinuferpromenade wurde schon mehrfach prämiert, unter anderem mit dem Deutschen Städtebaupreis im Jahr 1998.

Anfahrt

Die Promenade ist eine der schönsten Flaniermeilen der Stadt.
© Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH – Fotograf U. Otte Die Promenade ist eine der schönsten Flaniermeilen der Stadt.

Mit dem Auto:

Über die Autobahnen A44, A46, A52 und A57 gelangst du in das Zentrum von Düsseldorf. Dort fährst du auf die Bundesstraße B1 ab, welche dich direkt in die Altstadt und zum Rheinufer bringt. In der Nähe findest du zahlreiche Parkhäuser, wie beispielsweise die Contipark Tiefgarage oder das Parkhaus Ratinger Tor, in denen du dein Auto abstellen kannst.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Von den U-Bahn-, Straßenbahn- und Bushaltestellen an der Heinrich-Heine-Allee sind es noch etwa 600 Meter bis zur Rheinuferpromenade. Alternativ gelangst du auch von der U-Bahnstation Tonhalle/Ehrenhof zur Promenade.

Videos

Rheinuferpromenade Düsseldorf | 00:11
Walking DÜSSELDORF Pomenade GERMANY 4k -...
Walking DÜSSELDORF City PROMENADE Germany 4k - Rhine...

Kontakt

Düsseldorf Tourismus
Rheinstraße 3
40213
Düsseldorf
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%64%75%65%73%73%65%6c%64%6f%72%66%2d%74%6f%75%72%69%73%6d%75%73%2e%64%65
+49 (0)211 / 17 202 867
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Johan
am 19 Aug 2020
Super
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten