Ausflugsziel Nationalpark Jasmund auf Rügen auf der Insel Rügen und Hiddensee: Position auf der Karte

Nationalpark Jasmund auf Rügen

Über den Autor
aktualisiert am 16 Aug 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Für unterwegs
Druckversion (.PDF)
Bewerte das Ausflugsziel
1
(1)

Beschreibung

Die Geschichte der Rügener Kreideküste beginnt am Ende der Kreidezeit vor rund 70 Millionen Jahren.
© Tourismuszentrale Rügen GmbH Die Geschichte der Rügener Kreideküste beginnt am Ende der Kreidezeit vor rund 70 Millionen Jahren.

Im Nordosten des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern befindet sich auf der Insel Rügen der Nationalpark Jasmund. Von der 3100 Hektar großen Fläche des Parks sind 2400 Hektar mit Land und 700 Hektar mit Wasser bedeckt.

Das einzigartige Schutzgebiet liegt im Osten der Insel zwischen Sassnitz im Süden und Lohme im Norden. Es umfasst neben dem UNESCO-Welterbe der Alten Buchenwälder noch einen 500 Meter breiten Bereich der Ostsee, viele Steilufer sowie den bis auf 161 Meter über die See aufragenden Höhenrücken Stubnitz aus Kreidekalk. Besonders markant im Nationalpark Jasmund und auch einzigartig in Deutschland sind die am Königsstuhl aufragenden Kreidekliffs. Sie sind bis zu 118 Meter hoch.

Geführte Wandertouren

Bei deinem Besuch im Nationalpark hast du mehrere Möglichkeiten, Interessantes über den Nationalpark, die Geologie und Vielfalt der Arten zu erfahren. Bei einer Wanderung erlebst du die Natur hautnah und tauchst ein in die Idylle dieses besonderen Naturschutzgebietes. In den Sommermonaten werden zudem täglich geführte Wandertouren mit einem Ranger angeboten. Diese starten entweder in Lohme, in Hagen, in Sassnitz oder am Nationalpark-Zentrum Königsstuhl. 

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

Direkt am berühmten Kreidefelsen Königsstuhl befindet sich das Nationalpark-Zentrum. Auf 2.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und 28.000 Quadratmeter Außengelände erwartet dich hier ein Naturerlebnis der besonderen Art. Zum breit gefächerten Angebot zählen Erlebnisausstellung mit Audioguide, Multivisionskino, Aussichtsplattform, Bistro, Naturerlebnisgelände und vieles mehr.

Entstehung und Geschichte

Bei einer geführten Wanderung mit einem Ranger erfährst du Interessantes über den Nationalpark.
© Tourismuszentrale Rügen GmbH Bei einer geführten Wanderung mit einem Ranger erfährst du Interessantes über den Nationalpark.

Auf Jasmund reicht die Geschichte des Naturschutzes zurück bis ins 16. Jahrhundert. Zunächst war man darauf bedacht, die Rohstoffquelle Wald zu schützen und so wurde bereits 1586 eine erst Holzordung erlassen. 

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts drohte durch den Kreideabbau die Zerstörung der Steilufer. Aufgrund mehrerer Naturliebhaber wurde 1929 das "Natuschutzgebiet Jasmund" per Polizeiverordnung ausgewiesen. 1986 folgte das "Naturschutzgebiet Quolitz" im heutigen Westteil des Nationalparks Jasmund. Im Zuge des Nationalparkprogramms der DDR konnte der Nationalpark Jasmund 1990 schließlich etabliert werden.

Im Juni 2011 erkannte die UNESCO die wertvollen alten Buchenwälder im Nationalpark Jasmund als Weltnaturerbe an. Weitere großflächige, naturbelassene Buchenwälder werden in den Nationalparks Kellerwald und Hainich geschützt.

Anfahrt

Mit der Bahn

Insbesondere an Wochenenden im Sommer ist Bergen auf Rügen zum Beispiel mit IC-Zügen aus Berlin, Hamburg, Köln oder Frankfurt oder mit dem ICE aus München erreichbar. Zusätzlich bestehen ab Stralsund stündlich Verbindungen mit Regionalzügen nach Bergen und Sassnitz. In den Sommermonaten von Anfang Juli bis Ende August fährt der City Night Line jeweils am Freitagabend von Zürich über Freiburg, Karlsruhe, Frankfurt Süd direkt nach Bergen und Binz. 

Auf Rügen angekommen kannst du mit dem Königsstuhl-Ticket einen Tag lang die Insel kostengünstig entdecken. Du kannst damit einen Tag lang mit allen Bussen in der Verkehrsgesellschaft Vorpommern Rügen fahren und erhältst kostenlosen Eintritt ins Nationalpark-Zentrum.

Videos

Rügen Jasmund Nationalpark entlang... | 07:03
Insel Rügen: Nationalpark Jasmund -...
Der Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen ist zwar der...

Kontakt

Außenstelle Nationalpark Jasmund
Stubbenkammer 2 a
18546
Sassnitz / Insel Rügen
Anfrage senden
%70%6f%73%74%73%74%65%6c%6c%65%40%6e%70%61%2d%76%70%2e%6d%76%6e%65%74%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 38392-350-11
Fax:+49 (0) 38392-350-20
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Nationalpark Jasmund auf Rügen"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten