Ausflugsziel Mainzer Dom St. Martin in Rheinhessen: Position auf der Karte

Mainzer Dom St. Martin

Mainzer Dom St. Martin
Über den Autor

Reisen ist meine Leidenschaft - egal ob Wandern in den Bergen, Entspannen am Strand oder spannende Städte-Trips. Darum ist es umso schöner, dass ich nach meinem Studium in Medien und Kommunikation einen Job als Redakteurin bei TouriSpo gefunden habe, in dem sich alles um mein Lieblings-Hobby dreht. Wenn ihr Fragen zu mir oder rund um unser Freizeitportal habt, stehe ich euch gerne zur... Mehr erfahren

aktualisiert am Jul 6, 2021
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Der Dom steht direkt am Mainzer Marktplatz.
CC BY 2.0   © Jorge Láscar Der Dom steht direkt am Mainzer Marktplatz.

Im Zentrum der Mainzer Altstadt steht der imposante Dom St. Martin. Das gewaltige Baumwerk aus rotem Sandstein ist rund 1.000 Jahre alt und bis heute von seiner ursprünglichen romanischen Bauweise geprägt. Der Dom besteht aus drei Kirchenschiffen, zwei Chören (Ost- und Westchor) und zahlreichen Seitenkapellen.

Der Dom ist außerhalb der Gottesdienstzeiten frei zugänglich und kann auch im Rahmen einer Führung besichtigt werden. 

Magazinartikel

Entstehung und Geschichte

Die westliche Turmgruppe wurde im 18. Jahrhundert nach einem Brand im barocken Stil wieder aufgebaut.
CC BY-ND 2.0   © marco-korthmann Die westliche Turmgruppe wurde im 18. Jahrhundert nach einem Brand im barocken Stil wieder aufgebaut.

Der Mainzer Dom wurde von Erzbischof Willigis gebaut, um dessen besondere Stellung in Reich und Kirche zu demonstrieren. Er ließ den Dom nach dem Vorbild des Petersdoms in Rom bauen. Deshalb befindet sich der Hauptaltar - wie der Papstaltar in Rom - im Westen der Kirche und nicht wie sonst üblich im Osten.

Der Grundstein für den Dom wurde um 975 gelegt, als der Dom aber dann 1009 geweiht werden sollte, brannte er kurz vor oder nach der Weihe nieder und musste wieder aufgebaut werden. Dieses Schicksal ereilte den Mainzer Dom im Laufe der Jahrhunderte noch mehrmals. Nach einem zweiten Brand wurde der Dom dann 1239 endgültig geweiht, womit das Bauwerk als vollendet galt. Die damalige Grundform und Gestaltung ist bis heute im Wesentlichen erhalten.

Insgesamt musste der Mainzer Dom sieben Brände überstehen, nach denen er jeweils mit neuen Elementen und Stilen wieder aufgebaut wurde. Es folgten u.a. die gotische Chorschanke und gotische Seitenkapellen. Als 1767 die westliche Turmgruppe nach einem Blitzschlag niederbrannte, wurde diese mit neuen barocken Turmhelmen ersetzt. Statt wie bisher Holz zu verwenden, wurde das neue Dach der Westgruppe mit Stein gebaut, was sich beim nächsten Brand 1793 als Glücksgriff erwies. Während die Ostgruppe und die Dächer des Langhauses abbrannten, hielten die Steindächer im Westen stand.

Anfahrt

Der Mainzer Dom ist rund 1.000 Jahre alt.
CC BY 2.0   © salomon10 Der Mainzer Dom ist rund 1.000 Jahre alt.

Mainz liegt ca. 40 Kilometer südwestlich von Frankfurt am Main. Der Mainzer Dom befindet sich im Zentrum der Altstadt zwischen Marktplatz und Liebfrauenplatz. Die nächsten Parkmöglichkeiten befinden sich im Parkhaus am Brand oder im Parkhaus Theater.

Vom Mainzer Hauptbahnhof sind es zu Fuß ca. 15 Minuten bis zum Dom. Du kannst aber auch mit der Straßenbahn zum Höfchen fahren.

Videos

Drohnenflug um den Mainzer Dom | 02:58
#mainzbegeistert - Imagefilm der...
Mainz begeistert! Denn hier lässt es sich gut leben, hier...
Mainz | Stadt, Sehenswürdigkeiten |...
https://www.rhein-eifel.tv/rhein/mainz.html – Reduziert...

Kontakt

Dominformation Mainz
Markt 10
55116
Mainz
Anfrage senden
%64%6f%6d%69%6e%66%6f%72%6d%61%74%69%6f%6e%40%62%69%73%74%75%6d%2d%6d%61%69%6e%7a%2e%64%65
06131 253-412
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Mainzer Dom St. Martin"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten