Radtour Aletsch Arena - Rieder Alpenrunde in Brig / Aletsch: Position auf der Karte

Radtour Aletsch Arena - Rieder Alpenrunde

Fiescheralp, Bettmeralp, Bettmersee, Riederalp, Riederwald, Moerel, Bitsch, Brig

Aletsch Arena - Rieder Alpenrunde

Höhenprofil

Min: 3904 ft
Max: 6247 ft
Aufstieg: 2635 ft
Abstieg: 2635 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Dec 19, 2019
Bewerte die Radtour
0
(0)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 11.81 miles
Fahrzeit:2 Std 15 Min
StartRiederalp
ZielRiederalp
Min: 3904 ft
Max: 6247 ft
Aufstieg: 2635 ft
Abstieg: 2635 ft

Beste Jahreszeit

Geeignet für

Mountainbike

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Radtour legst du über 12 miles zurück. Somit handelt es sich um eine eher kürzere Tour. Im Durchschnitt liegt die Länge der Radtouren im Wallis bei ungefähr 25 miles.
  • Auf der Radtour überwindest du 803 steigende Höhenmeter. Der höchste Punkt der Radtour befindet sich auf 6247 ft.
  • Auf dieser Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Routenbeschreibung

Die schöne Route am Sonnenhang des Rhonetals führt vorbei an idyllischen Walliser Dörfern und Weilern und hat mit technisch anspruchsvollen Passagen und einem Anstieg von 600 Höhenmetern am Ende der Tour echte Herausforderungen zu bieten.

Los geht es beim Tourismusbüro auf der Riederalp, von wo man zunächst ostwärts bis auf Höhe der Talstation Moosfluh fährt. Hier wechselt man auf den rechts abbiegenden Weg, der in lang gezogenen Serpentinen über die Weiler Biel, Bina und Gstalji hinunter nach Golmenegg und weiter nach Goppisberg führt. Nun geht es auf der geteerten Strasse westwärts nach Greich. Der nun folgende Tourabschnitt ist etwas schwieriger: Über einen anspruchsvollen Trail und zwei Gräben gelangt man nach Ried-Mörel. Für technisch gute Biker stellen diese Passagen kein Problem dar, ansonsten empfiehlt es sich, das Rad bei der Durchquerung der Gräben zu schieben. Auf der geteerten Strasse fährt man nun weiter nach Oberried. Die letzte Touretappe führt über eine Forststrasse zurück auf die Riederalp.

Auf dem Wegabschnitt bis Ried-Mörel befinden sich zwei Gräben, daher sollte das Rad an diesen Stellen geschoben werden.

Einkehr vorhanden
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden

Einkehr

Auf der Tour hast du eine große Auswahl an Einkehrmöglichkeiten. Sowohl auf der Fiescheralp als auch auf der Bettmeralp gibt es gleich mehrere Gasthäuser. Außerdem bieten sich die Wirtshäuser im Örtchen Mörel an, um für die letzte Etappe Kraft zu tanken.

Highlights der Tour

Diese Radtour ist für fortgeschrittene Radfahrer geeignet und führt durch die beeindruckende Berglandschaft des Wallis. Über insgesamt 1600 Höhenmeter und teils ungeteerte Passagen führt die Route mitunter auch über anspruchsvolle Trails und erfordert technische Fähigkeiten. Die Radfahrer werden jedoch in jedem Fall mit einem Panoramablick auf beschauliche Ortschaften und idyllische Landschaften belohnt.

Video

Aletsch Arena Sommer 2016 | 04:33

Varianten

Biken in der Aletsch Arena
www.aletscharena.ch   aletscharean.ch Biken in der Aletsch Arena

https://www.aletscharena.ch/sport-sommer/mountainbike/

 

Anfahrt zum Startpunkt

Vom Bahnhof Brig mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn bis zur Haltestelle Mörel (Fahrtzeit: ca. 15 Min.), die wenige Gehminuten von Riederalp entfernt liegt.

Kontakt

Aletsch Arena AG
Furkastrasse 39
3983
Mörel-Filet
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%61%6c%65%74%73%63%68%61%72%65%6e%61%2e%63%68
Tel.:+41 27 928 58 58
Fax:+41 27 928 58 58
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Aletsch Arena - Rieder Alpenrunde"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten