Radtour Dachstein-Runde in Schladming-Dachstein: Position auf der Karte

Radtour Dachstein-Runde

Dachstein-Runde
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
Bewerte die Radtour
0
(6)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 159.07 miles
Fahrzeit:19 Std
Rundweg
StartRamsau-Ort
Min: 3668 ft
Max: 3668 ft
Aufstieg: 15843 ft

Beste Jahreszeit

Geeignet für

Mountainbike

Wissenswertes

Mehr anzeigen

Routenbeschreibung

Von Ramsau-Ort geht die Radtour von der Hauptstraße nach Westen in Richtung der Dachsteinseilbahn. Bei der Gastwirtschaft Auwirt musst Du nach links abbiegen. Dann geht es auf einem Forstweg mit Steigung zur Ochsenalm. Bei der nächsten Kreuzung musst Du rechts über den Grah-Steg und Du kommst somit auf die Bundesforststraße. Auf dieser Straße bleibend, geht es durch das Bergdorf Filzmoos. Du fährst weiter in Richtung Mautstraße und zu dem beeindruckenden Berg Bischofsmütze. Sich links haltend, geht es dann auf einer Forststraße zum Marcheggsattel und bergab auf einer Asphaltstraße in Richtung Neuberg. Weiter fährst Du rechts hinauf zum Gasthaus Neubergerhof und auf einem Forstweg mit starkem Anstieg zum Langeggsattel. Auf der rechten Seite hast Du einen wundervollen Blick auf das westliche Dachsteinmassiv.

Danach geht es weiter vom Langeggsattel Dich links haltend begab nach Neuhaus bei Lungötz im Lammertal. Du fährst eine kurze Strecke bergauf über einen Forstweg bis Du ins Lammertal kommst. Parallel zum Fluss Lammertal fährst du weiter bis nach Niedergschwandt. Von dort aus geht es weiter zur Zwieselam. Bei der Kleinedtalm hast Du einen super Ausblick auf den südlichen Teil des Dachsteingletscher. Du biegst nach links hinauf ab in Richtung der Hornspitze. Nun folgt eine Strecke für echte Abenteurer, denn die Abfahrt von Rußbach auf einem schmalen Schotterweg ist eine spannende Herausforderung. Sehr abwechslungsreich gestaltet sich die folgende Strecke, denn Du kommst auf schönen Wiesenwegen nach Rußbach. Von dort aus geht es auf einer asphaltierten Straße weiter. Nimm die nächste Einmündung in die neue Straße, hinauf zum Pass Gschütt.

Es geht weiter auf der Bundesstraße. Nach dem Grenzstein bei 1 km fährst Du bergab und biegst dann links in die Forststraße zur Iglmoosalm ein. Über Ramsau kommst Du dann wieder auf die Hauptstraße, welche Du überquerst und gleich wieder rechts verlässt. Entlang des Gosaubaches fährst Du erst auf Feldwegen und dann auf einer Hauptstraße. Du überquerst eine Brücke und biegst dann in die Gosau Leitenstraße ein, der Du folgst bis zum Hallstätter See. An der nächsten Kreuzung Gosauzwang musst Du links nach Bad Goisern. Du fährst entlang des bezaubernden Seeufers bis zum kleinen Ort Steeg und dann nach rechts Richtung St. Agatha bei Bad Goisern. Du fährst ein kurzes Stückchen die Hauptstraße entlang und biegst dann links in die anfangs steile Pötschenstraße hinauf ab. Du kommst am Sarstein vorbei und fährst bis zur Passhöhe. Danach musst Du auf dem Forstweg rechts abfahren und in Richtung Höheralm fahren bis zum idyllischen Sommerbergsee.

Die Mountainbiketour geht weiter auf einer asphaltierten Straße Richtung Bad Aussee zum Bahnhof. Nach rechts schauend hast Du einen unglaublichen Blick auf den Dachsteingletscher. Ab Bad Aussee fährst Du an der Kainisch Traun auf einem sehr ebenen Forstweg entlang bis zum Ödensee bei Pichl-Kainisch. Im Anschluss kommst Du nach Mühlreith, von wo aus Du auf einem Forstweg bis zur Steinitzenalm fährst. Dort bietet sich Dir ein grandioser Blick auf den Berg Grimming. Den Almgraben durchquerend, kommst Du dann zum Salza Stausee, der sich in der Nähe von Bad Mitterndorf befindet.

Die Viehbergalm dient hervorragend für Erholungspausen und einen erneuten, einzigartigen Blick auf den Dachsteingletscher. Anschließend geht es mit schnellem Tempo abwärts durch Öfen nach Gröbming und bis nach Moosheim. Auf der R7 fahrend, kommst Du nach Pruggern. Einen Naturweg nehmend, fährst Du entlang der Enns bis nach Aich-Assach. Du  fährst weiter bis kurz vor Weißenbach/H., dann geht es links steil bergauf auf einem Forstweg bis zum Burgstaller. Nachdem Du bei Lodenwalke die Hauptstraße gekreuzt hast, folgt ein sehr abwechslungsreicher Weg. Aufwärts südlich fahrend, geht es dann zum Kulmberg. Sehr sportlich fährt es sich auf dem Wurzel-Trail mit dem Du wieder nach Ramsau-Ort kommst.

Hinweis

Es besteht eine Beschilderung für diese Tour. Orientiere Dich immer an den roten Dachsteintafeln.

Einkehr vorhanden

Highlights der Tour

Diese Biketour ist ein echtes Highlight, da Du dir das gesamte Dachsteinmassiv anschauen kannst. Bezaubernde Almen laden dazu ein, den wunderschönen und beeindruckenden Blick auf das Gebirge zu genießen.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Mit dem Auto gelangst du über die A10 bis nach Eben (Ausfahrt 60). Von dort bringt dich die L219 direkt nach Ramsau am Dachstein.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der nächste Bahnhof ist Schladming. Der Bus RVB 960 fährt von dort nach Ramsau. Alternativ kannst du für die 7 Kilometer auch ein Taxi nehmen.

Kontakt

TVB Schladming Dachstein
Ramsauerstraße
8970
Ramsau
Tel.:+43 (0) 3687 23310
Fax:+43 (0) 3687 23232
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Dachstein-Runde"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten