TouriSpo Magazin

Tolle Bergerlebnisse mit der Kitzbüheler Alpen Sommer Card

Nirgendwo in Österreich gibt es so viele Familien-Attraktionen wie in den Kitzbüheler Alpen. Insgesamt zehn Bergerlebniswelten von Kletterwald über Entdeckerpark bis hin zum Dinosaurier-Erlebnis hält die Region bereit. Alle sind Teil der Kitzbüheler Alpen Sommer Card, die insgesamt 36 Bergbahnen sowie zahlreiche Bonuspartner wie Museen oder Schwimmbäder umfasst.

Mit der Sommer Card durch die Kitzbüheler Alpen

Einmalige Bergerlebnisse und grandiose Aussichten in den Kitzbüheler Alpen erwarten dich.
© Franz Gerdl Einmalige Bergerlebnisse und grandiose Aussichten in den Kitzbüheler Alpen erwarten dich.

Hier eine Liftfahrt, da ein Eintritt und dort noch schnell ein Eis für jeden – so ein Familienurlaub kann ganz schön teuer sein. Mit der Kitzbüheler Alpen Sommer Card werden die Ausgaben kalkulierbar, denn die 36 Sommerbahnen auf 15 Tiroler Berge und zehn Erlebniswelten sind bereits mit inbegriffen. Alle Hauptattraktionen liegen zudem maximal eine halbe Stunde mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln auseinander, sodass sie von jedem Urlaubsort aus schnell zu erreichen sind.

Für sechs Tage kostet das Ticket je 70 Euro für Erwachsene, 52,50 Euro für Jugendliche und 35 Euro für Kinder. Zudem profitieren auch Mountainbiker von der Sommer Card: Ihre Räder werden einmal täglich kostenlos transportiert. Gültig ist die Vorteilskarte von 01. Mai bis 04. November 2018.

Spaß, Action und beste Aussicht am Kitzbüheler Horn

Im Hornpark darf auch Papa mal in den Seilen hängen.
© Franz Gerdl Im Hornpark darf auch Papa mal in den Seilen hängen.

Eine der beliebtesten Attraktionen ist der Hornpark in St. Johann in Tirol, der größte Kletterwald der Kitzbüheler Alpen. Zunächst geht es mit der Harschbichlbahn aufs Kitzbüheler Horn, wo dich eine grandiose Aussicht auf den Wilden Kaiser und die umliegende Bergwelt erwartet. Im Hornpark können bereits Kids ab drei Jahren ihre ersten Versuche wagen, während sich die älteren im „Tarzan Sprung“ üben. Das absolute Highlight ist aber die 210 Meter lange Seilrutsche, mit der man in bis zu 21 Metern Höhe über den Angereralm Bergsee rauscht. Oder wie wärs mit einer Runde Mountaincart? An der Hirschbichl-Mittelstation wartet eine 3,8 Kilometer lange Strecke – die Funsport-Carts bringen jede Menge Spaß und Action für alle ab zwölf Jahren.

Mountainbiker sind am Kitzbüheler Horn ebenfalls bestens aufgehoben. Neu ist in diesem Sommer der Harschbichltrail, eine mittelschwere Strecke mit bis zu 13 Prozent Gefälle, die von der Mittelstation aus ins Tal führt. Der Trail verspricht spannende Streckenabschnitte, rasante Kurven und vor allem freie Sicht auf den Wilden Kaiser. Im Tal in St. Johann wartet zudem eine Skills Area, in der man sich entsprechend auf das Downhill-Vergnügen vorbereiten kann.

Wanderer nutzen am besten den Panorama-Rundwanderweg, der von der Bergstation der Harschbichlbahn durch die Gipfelfelsen des Kitzbüheler Horns zum Hornfelsen führt. Auch hier ist eine atemberaubende Aussicht inklusive. Der Abstieg zurück zur Bergstation erfordert allerdings Trittsicherheit.

Die Bergerlebniswelten in den Kitzbüheler Alpen

Spaß und Entspannung inmitten der Natur - mit 36 Sommerbahnen, 15 Bergen und zehn Erlebniswelten erwartet dich in den Kitzbüheler Alpen jeden Tag ein neues Abenteuer.
© Johannes Felsch Spaß und Entspannung inmitten der Natur - mit 36 Sommerbahnen, 15 Bergen und zehn Erlebniswelten erwartet dich in den Kitzbüheler Alpen jeden Tag ein neues Abenteuer.

Aber auch die anderen Bergerlebniswelten in den Kitzbüheler Alpen bieten jede Menge Spaß und Abenteuer für große und kleine Gäste. In Westendorf bietet der Alpinolino-Entdeckerpark spannende Experimente, Erlebnispfade und vieles mehr. Im Triassic Park auf der Steinplatte wird den Besuchern spielerisch die Welt der Dinosaurier näher gebracht.

Die beste Aussicht gibt es auf der Hohen Salve, die nicht umsonst als schönster Aussichtsberg in Tirol gilt. Auf dem Gipfel in 1.829 Metern Höhe eröffnet sich ein phantastischer Rundumblick, den du beispielsweise von der ersten drehbaren Panoramaterrasse Österreichs aus genießen kannst. 15 Sonnenuhr-Stationen vervollständigen das einmalige Bergerlebnis.

Alle Infos zur Kitzbüheler Alpen Sommer Card findest du unter www.kitzalps.com/sommercard

Über den Autor
erstellt am 27 Apr 2018
Das könnte dich auch interessieren
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Welche Attraktionen magst du im Freizeitpark am liebsten?
(Mehrfachauswahl möglich)
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten