TouriSpo Magazin

Diese 5 Highlights solltest du im Tannheimer Tal nicht verpassen

Ein Leben ohne Sport kann ich mir nicht vorstellen: Mit fünf Jahren stand ich am Stubaier Gletscher zum ersten Mal auf den Ski. Seitdem ist kein Skigebiet mehr vor mir sicher. Egal ob in den Alpen oder in den Rocky Mountains, in über 200 Skigebieten war ich schon auf der Piste – und jedes Jahr kommen zahlreiche neue Skigebiete hinzu.

Auch im Sommer bin ich ständig in den Bergen... Mehr erfahren

aktualisiert am May 10, 2019

Das Tannheimer Tal liegt in Tirol idyllisch eingebettet in die Allgäuer Alpen. Die herrliche Landschaft begeistert mit wunderschönen Aussichten auf die umliegenden Gipfel, mit kristallklaren Bergseen, zahlreichen Wanderwegen und abwechslungsreichen Radtouren. Zudem ist das Tannheimer Tal ein ideales Reiseziel für Familien mit Kindern. Gründe im Tannheimer Tal Urlaub zu machen gibt es viele. Wir stellen euch 5 Highlights vor, die ihr im Tannheimer Tal nicht verpassen solltet:

Der Vilsalpsee lockt mit kristallklarem Wasser

Der Vilsalpsee mit dem Aggenstein im Hintergrund.
© Tourismusverband Tannheimer Tal Der Vilsalpsee mit dem Aggenstein im Hintergrund.

Die Wanderung "Entlang des Vilsalpsees" gehört zu den schönsten Ausflügen im Tannheimer Tal in Tirol. Der Bergsee mit kristallklarem Wasser liegt idyllisch eingebettet am Fuße von Gaishorn (2.247 Meter) und Rauhhorn (2.240 Meter). Der Weg entlang des Vilsalpsees ist auch für Anfänger gut geeignet, da keine großen Höhenunterschiede überwunden werden müssen. Besonders gut ist er auch für Familien mit Kindern geeignet. Die Mitnahme von Kinderwagen auf dem gut befestigten Schotterweg ist kein Problem. Und auch das Baden mit Hund im Vilsalpsee ist erlaubt.

Das rund 16 Quadratkilometer große Natur- und Vogelschutzgebiet Vilsalpsee bietet einen für Mitteleuropa äußerst seltenen Artenreichtum. Allein die Flora umfasst mehr als 700 zum Teil sehr seltene Pflanzen. Wer die Augen offen hält, entdeckt zum Beispiel den Gelben Enzian oder seltene Orchideenarten. Viele der am Vilsalpsee heimischen Tiere – wie zum Beispiel der Alpensalamander und die Erdkröte – sind anderswo längst vom Aussterben bedroht.

Action und Spaß im Kletterwald

Hoch hinaus geht's im Kletterwald Tannheimer Tal.
© Tourismusverband Tannheimer Tal Hoch hinaus geht's im Kletterwald Tannheimer Tal.

Jede Menge Action und Spaß für Groß und Klein sind im Kletterwald Tannheimer Tal garantiert. In direkter Nachbarschaft zum Skigebiet Nesselwängle sorgen hier sieben verschiedene Parcours dafür, dass vom Einsteiger bis zum Profi jeder auf seine Kosten kommt. Angefangen vom einfachen Einsteigerparcours bis hin zur äußerst knackigen „Köllenspitze“ mit einer maximalen Höhe von 17 Metern ist im Kletterwald Tannheimer Tal für jeden etwas geboten.

Für zusätzliche Action sorgt der Flying Fox Parcours mit zwei langen Seilbahnen von 100 und 120 Metern Länge. Dabei zieht sich der Flying Fox durch eine herrliche Waldlichtung. Der Eintritt in den Kletterwald Tannheimer Tal ist für Kinder allerdings erst ab 6 Jahren gestattet. Kinder bis einschließlich 13 Jahren dürfen nur in Begleitung von Erwachsenen klettern. Ab 14 Jahren darf in fast allen Parcours alleine geklettert werden.

Familienausflug zum Haldensee

Der Haldensee ist für seine ausgezeichnete Wasserqualität bekannt.
© Tourismusverband Tannheimer Tal Der Haldensee ist für seine ausgezeichnete Wasserqualität bekannt.

Angeln, Segeln, Surfen, Tret- oder Ruderboot fahren – der Haldensee im Tannheimer Tal bietet ein umfassendes Freizeitangebot und ist daher ein äußerst beliebtes Ausflugsziel. Mit seiner Lage zwischen den Bergen bietet der See beim Baden ein herrliches Panorama. Zudem ist der Haldensee für seine ausgezeichnete Wasserqualität bekannt.

Für Familien ist insbesondere die Wasserwelt Haldensee zu empfehlen. Das attraktive Freibad bietet neben einem Kleinkinderbecken und einem Nichtschwimmerbereich auch ein Sportbecken und eine 50 Meter lange Wasserrutsche. Da hat Langeweile keine Chance und viel Spaß ist garantiert.

Mountainbike-Tour entlang der Vils

Bei einer Mountainbike-Tour durch das Tannheimer Tal bieten sich grandiose Ausblicke.
© Tourismusverband Tannheimer Tal Bei einer Mountainbike-Tour durch das Tannheimer Tal bieten sich grandiose Ausblicke.

Wer sich sportlich verausgaben will, der sollte eine der zahlreichen Radtouren im Tannheimer Tal versuchen. Auch hier kommt vom Anfänger bis zum Profi jeder auf seine Kosten. Ein schöner, einfacher Rundweg ist die Mountainbike-Tour "Grän - Vilstal". Von Grän aus geht es die Vils entlang bis hoch zur "Kalbelehof Alpe". Anschließend führt die Tour über Pfronten und das Engetal zurück zum Startpunkt in Grän. Dabei werden 33 Kilometer zurückgelegt und 400 Höhenmeter überwunden. Zahlreiche gastronomische Betriebe laden entlang der Strecke zum Verweilen ein.

Entspannen in der Alpentherme Ehrenberg

In der Alpentherme Ehrenberg kann man in herrlicher Bergkulisse entspannen.
© Alpentherme Ehrenberg In der Alpentherme Ehrenberg kann man in herrlicher Bergkulisse entspannen.

Nicht weit weg vom Tannheimer Tal in der Ferienregion Reutte liegt die Alpentherme Ehrenberg. Mit drei Becken und fünf Saunen gehört sie zu den 15 größten Thermen und Bädern in Österreich. Während Eltern im Solebecken ihre Muskulatur von verschiedenen Massagedüsen lockern lassen und auf diversen Sprudelliegen entspannen können, stehen für Kinder drei Becken mit Wasserglocken, Wasserigel und einem Wasserspieltier sowie ein Kinderspielplatz mit Kletterelementen zur Verfügung. Für ältere Kinder und Jugendliche gibt es einen Quarzsandplatz, auf dem sowohl Beachvolleyball als auch Beachfußball gespielt werden kann. Eine Tischtennisplatte rundet das Angebot ab.

Das Highlight der Alpentherme Ehrenberg ist allerdings die Saunawelt. Sie wurde vom Deutschen Saunabund mit der höchsten Kategorie SaunaPremium***** klassifiziert. Zwei Saunen im Innenbereich und drei Saunen im herrlichen Saunagarten laden zum Entspannen ein. Ein absolutes Muss für echte Saunafans ist die große Landsknechtsauna, eine der größten Saunen in ganz Tirol. Hier werden Aufgüsse regelrecht zelebriert. Ein Erlebnis sind die speziellen Showaufgüsse bei der Mitternachts- oder Sommernachtssauna. Im Veranstaltungskalender der Alpentherme Ehrenberg sind zudem immer besondere und ausgefallene Saunatage aufgeführt.

Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

gunda zackeram 22 Aug 2016
wir haben tannheim 1993 kennen und lieben gelernt und fahren seit 2000 jedes jahr nach tannheim. wir haben liebe vermieter, wir fühlen uns wohl, entdecken jedes jahr etwas neues kurz gesagt: erhol...
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten