Wanderung Fränkischer Rotwein Wanderweg in Mainland Miltenberg - Churfranken: Position auf der Karte

Wanderung Fränkischer Rotwein Wanderweg

Fränkischer Rotwein Wanderweg

Höhenprofil

Min: 364 ft
Max: 856 ft
Aufstieg: 4072 ft
Abstieg: 3980 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

24 Ortschaften zwischen Wertheim und Aschaffenburg bilden zusammen die Genussregion Churfranken. Historische Ortskerne entlang des Mains, sonnige Weinberge, eindrucksvolle Burgen und Schlösser sowie die idyllischen Wälder des Odenwalds prägen die Region.

Sportlich Aktive sind auf den bestens erschlossenen Spazier- und Wanderwegen sowie auf den... Mehr erfahren

aktualisiert am Jan 24, 2019
Bewerte die Wanderung
0
(4)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 49.04 miles
Gehzeit:20 Std
StartGroßwallstadt
ZielBürgstadt
Min: 364 ft
Max: 856 ft
Aufstieg: 4072 ft
Abstieg: 3980 ft

Beste Jahreszeit

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar

Routenbeschreibung

Der Fränkische Rotwein Wanderweg verläuft auf einer Strecke von 79 Kilometern über die sanften Weinhänge Churfrankens. Er verbindet die Weinbaugebiete der Region miteinander und eignet sich so ideal für Genusswanderer. Du kannst die sechs Etappen entweder einzeln als Eintagestouren gehen oder gleich die gesamte Strecke in Angriff nehmen, denn die Orte entlang des Mains bieten zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Beschildert ist der Weg durch eine Markierung mit einem abgebildeten Rotweinglas und der Aufschrift „Fränkischer Rotwein Wanderweg“. Nicht entgehen lassen solltest du dir auf alle Fälle das ein oder andere Glas Burgunder. Dieser hat der Wanderung nicht nur seinen Namen gegeben, sondern macht sie auch erst zu einem einmaligen Erlebnis für aktive Genießer.

1. Etappe: Großwallstadt – Großostheim (16,2 Kilometer)

Die erste Etappe des Fränkischen Rotwein Wanderwegs startet vor dem Sporthotel Großwallstadt. Vorbei am Heimatmuseum, Fachwerkhäusern und der St. Peter und Paul Kirche kommst du ans Ufer des Mains und folgst diesem flussabwärts. Am Radweg entlang wanderst du in Richtung Niedernberg und gelangst in den Naturpark Odenwald. Bald darauf kannst du zum ersten Mal Weinberge sehen. Vorbei an der Wendelinuskapelle und idyllischen Pferdekoppeln folgst du der Beschilderung über eine Hochebene, von der aus du bei gutem Wetter sogar bis nach Frankfurt am Main blicken kannst. Zurück im Tal erreichst du den Ort Großostheim, dein erstes Etappenziel. Dort kannst du im Bachgau Museum alte Weinbau-Gerätschaften begutachten.

2. Etappe: Großostheim – Elsenfeld (17,2 Kilometer)

Auf der zweiten Etappe verlässt du Großostheim in Richtung Elsenfeld. Du passierst eine Schutzhütte, die dir eine herrliche Aussicht auf den Spessart bietet. Anschließend geht es durch den Wald und entlang von Apfelplantagen, Weinhängen und Winzerlauben nach Obernburg-Elsenfeld. Dort querst du den Main und erreichst zum Schluss das Heimatmuseum und die alte Dorfkirche St. Getraud.

3. Etappe: Elsenfeld – Rück – Schippach – Erlenbach (14,9 Kilometer)

Von Elsenfeld aus geht es über Obstwiesen und Weinberge nach Rück und Schippach. Durch das Tal der Elsava wandernd erreichst du das alte Kloster Himmelthal, das eine Besichtigung lohnt. Weiter durch den dichten Wald kommst du schließlich nach Erlenbach, dem Ziel der dritten Etappe des Fränkischen Rotwein Wanderwegs.

4. Etappe: Erlenbach – Klingenberg (4,1 Kilometer)

Die vierte Teilstrecke ist die kürzeste Etappe. Sie führt von Erlenbach am steilen Uferhang bis nach Klingenberg. Dabei wanderst du immer direkt am Main entlang. An heißen Sommertagen kannst du dabei einen Zwischenstopp im Erlenbacher Freibad machen, bevor du dich auf den Weg machst. Am Hang entlang gehend kommst du zunächst zu einer Picknickplattform, die dir eine einmalige Aussicht auf den Ort Wörth, die Schiffswerft in Erlenbach sowie auch bereits auf dein Etappenziel, Klingenberg, ermöglicht. Bevor du dessen Altstadt erreichst, kommst du an den denkmalgeschützten Buntsandstein-Terrassen des Schlossberges vorbei, wo du seltene Blumen, Kräuter und Farne bestaunen kannst. In Klingenberg angekommen lohnen sich ein Rundgang durch die historischen Gassen, ein Besuch im Heimatmuseum oder ein Abstecher durch den Wald zu den Ruinen der alten Clingenburg.

5. Etappe: Klingenberg – Großheubach (10,1 Kilometer)

Auf dem Johannesweg geht es über Weinberge, an der Kreuzkapelle vorbei und über den Röllbach an den Ortsrand von Klingenberg. Weiter folgst du dem Großheubacher Weinbergsweg, einem schönen Panoramaweg mit zahlreichen Sitzbänken und, wie der Name schon vermuten lässt, Weinreben in Hülle und Fülle. Anschließend erreichst du den Ort Großheubach, wo die fünfte Etappe endet. Dort kannst du die Kirche sowie das Alte Rathaus besichtigen.

6. Etappe: Großheubach – Bürgstadt (15,3 Kilometer)

Die Schlussetappe des Fränkischen Rotwein Wanderwegs bringt dich von Großheubach durch den malerischen Ort Miltenberg ins Weinzentrum Bürgstadt. Zunächst folgst du der Beschilderung vorbei am Kloster Engelberg zu einem Teilstück des Großheubacher Weinlehrpfads. Hier erfährst du Wissenswertes über die Geschichte des Weinbaus, die in Churfranken angebauten Rebsorten sowie über den Wein selbst. In Miltenberg angekommen überquerst du die alte Mainbrücke und gehst weiter in Richtung Bürgstadt. Dort erwarten dich das historische Rathaus sowie die Bürgstadter Churfrankenvinothek, deren Besuch für echte Weinliebhaber natürlich Pflicht ist. Du verlässt den Ort und gelangst durch den Wald zu den Weinbergen der Hohenlinde, wo du eine einmalige Sicht über Miltenberg und die Weinberge auf der gegenüberliegenden Seite des Mains hast. Vorbei an einer Madonnenfigur und einer Schutzhütte kommst du wieder in den Ort, wo du den Fränkischen Rotwein Wanderweg mit einer Besichtigung der Martinskapelle abschließen kannst.

Für Hunde geeignet
Festes Schuhwerk notwendig
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Entlang der Etappen und vor allem in den Start- und Zielorten gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr. Gasthöfe, Restaurants und Cafés locken mit regionalen Gerichten und natürlich mit lokalen Weinerzeugnissen. Während im restlichen Franken vor allem die Weißweinproduktion Tradition hat, ist Churfranken für seinen exzellenten roten Burgunder bekannt.

Gute Übernachtungsmöglichkeiten bieten dir die zahlreichen Landgasthöfe und Hotels, die sich teilweise direkt am Fränkischen Rotwein Wanderweg befinden.

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser mittelschweren Wanderung legst du über 49 miles zurück. Die Wanderung ist damit eher lang. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Bayern bei ungefähr 28 miles.
  • Das Mitführen eines Hundes ist bei dieser Wanderung problemlos möglich. (Alle Wanderungen mit Hund in Bayern)
  • Festes Schuhwerk wird für diese Wanderung empfohlen. Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang dieser Strecke auch.

Videos

Imagefilm der Genussregion Churfranken | 03:33
Miltenberg - Die Perle am Main
August 2014 Bayern - Unterfranken (Churfranken)...

Highlights der Tour

Das absolute Highlight am Fränkischen Rotwein Wanderweg sind, wie sollte es anders sein, natürlich die sanften Weinhügel und Anbaugebiete. Du kommst an zahlreichen Weingütern vorbei, wo du den ein oder anderen edlen Tropfen verkosten und mehr über die Burgunderproduktion in Churfranken erfahren kannst. Zudem ist die Strecke entlang des Mains, durch dichte Wälder und saftige Obstwiesen landschaftlich mehr als lohnenswert. Nicht zuletzt erwarten dich auf den einzelnen Etappen verschiedene kulturelle Highlights.

1. Etappe: Großwallstadt - Großostheim

  • Marktplatz Großostheim
  • Wendelinuskapelle
  • Honisch Beach
  • Bachgau Museum im Nöthigsgut

2. Etappe: Großostheim – Elsenfeld

  • Marktplatz Großostheim
  • Weinanlage Lützeltal
  • Weinanlage Pitztal
  • Fußgängerbrücke über den Main

3. Etappe: Elsenfeld – Rück – Schippach – Erlenbach

  • Kirche Elsenfeld
  • Picknickplatz Rück
  • Kloster Himmelthal
  • Kirche Schippach

4. Etappe: Erlenbach – Klingenberg

  • Freibad Erlenbach
  • terroir f zwischen Erlenbach und Klingenberg
  • Altstadt von Klingenberg

5. Etappe: Klingenberg – Großheubach

  • Kreuzkapelle
  • Danielshöhle
  • Kirche Großheubach
  • Altes Rathaus Großheubach

6. Etappe: Großheubach – Bürgstadt

  • Altes Rathaus Großheubach
  • Kloster Engelberg
  • Alte Mainbrücke
  • Historisches Rathaus Bürgstadt
  • Museum Bürgstadt
  • Aussicht auf Miltenberg von den Weinbergen der Hohenlinde

Varianten

Wenn du nicht den gesamten Fränkischen Rotwein Wanderweg gehen willst, kannst du natürlich auch eine einzelne Etappe für einen Tagesausflug wählen.

Benötigte Ausrüstung

Festes Schuhwerk.

Anfahrt zum Startpunkt

Anfahrt nach Großwallstadt

Mit dem Auto:
Folge der A3 bis zur Ausfahrt Stockstadt. Anschließend bringt dich die B469 in Richtung Miltenberg nach Großwallstadt. Parken kannst du direkt am Sporthotel, wo die Wanderung startet.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
Du kannst mit dem Zug nach Aschaffenburg oder Obernburg-Eisenfeld reisen. Von dort aus verkehren Busse nach Großwallstadt.

Kontakt

Mainland Miltenberg - Churfranken e.V.
Hauptstraße 57
63897
Miltenberg
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%63%68%75%72%66%72%61%6e%6b%65%6e%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 9371 660 69 76
Fax:+49 (0) 9371 660 69 79
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Fränkischer Rotwein Wanderweg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten