Ausflugsziel Oper von Nizza in Nizza: Position auf der Karte

Oper von Nizza

Opéra de Nice

Oper von Nizza
Über den Autor

Nizza ist die Hauptstadt der Cote d'Azur und liegt somit an der Mittelmeerküste in direkter Nähe zu Italien. Nizza ist durch seine geschützte Lage einer der wärmsten Orten Frankreichs und war so auch früher ein beliebter Überwinterungsort für Briten und auch Russen. Nizza ist ein seit langer Zeit bevölkerter Ort schon der Homo erectus und auch die Neanderthaler ließen sich hier... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 3, 2019
Angebote & Tipps

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Bewerte das Ausflugsziel
0
(2)

Beschreibung

Die Logen in der Oper
CC BY-SA 2.0   HGruber Die Logen in der Oper

Die Geschichte der Oper von Nizza beginnt bereits im Jahr 1776, als die Marquise Alli-Maccarani ihr Wohnhaus in ein Theater namens "Le Petit Théâtre Maccarani" umbauen ließ. Das Gebäude wurde jedoch immer wieder durch Brände und andere Ereignisse zerstört. Im Jahr 1881 wurde die Oper so verheerend durch eine Gasexplosion zerstört, dass sie komplett abgerissen werden musste, und schließlich durch einen Francois Aune, einem Schüler Gustave Eiffels, im Stil der Pariser Oper wieder aufgebaut wurde. Das neue Gebäude wurde schließlich 1885 durch Verdis's Oper "Aida" eingeweiht.

Die Oper hatte viele verschiedene Namen bis sie 1902 in Opera de Nice umbenannt wurde, heute wird sie oftmals auch als Opéra Nice Côte d'Azur bezeichnet. Durch seine elegante Ausstattung mit Samtvorhängen und Kronleuchtern fühlt man gleich die besondere Atmosphäre eines Abends in diesem Gebäude. Dies ist einer der vielen Gründe, warum die Oper von Nizza seit 1993 als "monument historique" eingestuft ist.

Vorstellungen

Heute werden im Gebäude zum Großteil Opern aber auch Konzerte und Ballette aufgeführt. Die Oper fasst knapp 1200 Plätze, verteilt auf Logen- und Parkettplätze, und so sind oft auch kurzfristig noch Karten für Abendvorstellungen zu einem guten Preis verfügbar. Tickets gibt es für bestimmte Vorstellungen bereits ab 7 Euro. 

Die Oper spielt jedes Jahr von September bis Juni. In den restlichen Monaten werden neue Stücke oder Werke einstudiert, um den Zuschauern möglichst viel Abwechslung bieten zu können. Im Normalfall werden pro Saison sieben verschiedene Opern und 15 Konzerte aufgeführt. 

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Zur Oper von Nizza kommst du ganz einfach mit der Trambahnlinie 1, du musst dann nur noch an der Haltestelle Nice- Opéra - Vieille Ville aussteigen und schon bist du da. Du kannst aber natürlich auch die Strandpromenade entlang laufen dann stößt du auch ein wenig stadteinwärts auf die Oper. 

Video

Les ballets de fin d'année de... | 02:26

Kontakt

Opéra de Nice
Rue St. Francois de Paule
06364
Nizza / Nice
+33 (0) 4 92 17 40 79
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Oper von Nizza"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten