Ausflugsziel Observatorium von Nizza in Nizza: Position auf der Karte

Observatorium von Nizza

Observatorium von Nizza
Über den Autor

Nizza ist die Hauptstadt der Cote d'Azur und liegt somit an der Mittelmeerküste in direkter Nähe zu Italien. Nizza ist durch seine geschützte Lage einer der wärmsten Orten Frankreichs und war so auch früher ein beliebter Überwinterungsort für Briten und auch Russen. Nizza ist ein seit langer Zeit bevölkerter Ort schon der Homo erectus und auch die Neanderthaler ließen sich hier... Mehr erfahren

aktualisiert am May 28, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €6
Jugendliche €3
Kinder €3
Alle Preisinfos

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Bewerte das Ausflugsziel
0
(7)

Wissenswertes

Mehr anzeigen

Beschreibung

Das Innere der Kuppel
CC BY-SA 3.0   Ericd Das Innere der Kuppel

Das Observatorium von Nizza wurde im Jahr 1879 erbaut und iniziierte damit die Gründung der Observatorien von Cote d'Azur, welche heute eine große Vereinigung von Observatorien zur Untersuchung des Universums und der Erde darstellen. Es befindet sich auf dem Mont Gros und liegt auf einer Höhe von 372m. Das Observatorium gilt als Europas älteste Bergsternwarte und war auch die erste Sternwarte, welche im Jahr 1879 dauerhaft betrieben wurde. Die Hauptkuppel des Gebäudes hat einen Durchmesser von 26m, ist aus massivem Metall gefertigt und wurde von Gustave Eiffel, dem Mitkonstrukteur des Eiffelturms, konstruiert.

Besichtigung

Das Observatorium kann an drei Tagen in der Woche besichtigt werden. Auf der angebotenen Führung durchläuft man das Gelände mit etwa einer Länge von 2 km zu Fuß. Veranschlagt wird für die Führung eine Zeit von 2 Stunden. 

Umliegender Naturpark

Auch wenn das Observatorium geschlossen hat lohnt sich ein Ausflug auf den Berg, da man von hier wohl die beste Aussicht auf Nizza hat. Außerdem befindet sich hier direkt im Anschluss ein sehenswerter Naturpark, welcher Platz für zahlreiche Outdoor-Aktivitäten bietet. Hier befinden sich viele gut angelegte Wanderwege aber auch Mountainbikern dürfte bei diesen Routen das Herz höher schlagen. Außerdem befindet sich in direkter Umgebung ein Paragliding-Startplatz.

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Zum Observatorium kommst du am besten mit dem Bus der Linie 84 wenn du an der Haltestelle Observatoire aussteigst. Natürlich kannst du auch mit dem Auto hochfahren und direkt vor Ort parken. 

Zu Fuß:

Oder du erklimmst zu Fuß den Berg und genießt dabei die Aussicht und den unvergleichlichen Einblick den du so in die Stadt bekommst.

Video

Observatory of Nice 2010 | 02:09

Kontakt

Observatoire de Nice
Boulevard de l'Observatoire
06300
Nizza
+33 4 92 00 30 87
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Observatorium von Nizza"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten