Ausflugsziel Old Strathcona in Edmonton: Position auf der Karte

Old Strathcona Edmonton, Alberta

Old Strathcona
Über den Autor

Die Provinz Alberta umfasst insgesamt eine Fläche von ca. 661.185 km²  und ist somit die Viertgrößte der insgesamt 10 Provinzen Kanadas. Kulturell als auch landschaftlich hat Alberta einiges zu bieten. Besonders in der Hauptstadt Edmonton mit seinen 731 000 Einwohnern pulsiert das Leben, sodass du hier einen mehrtägigen Besuch einplanen solltest. Doch auch Städte wie Calgary mit ihrer... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 15, 2018
Angebote & Tipps
Bewerte das Ausflugsziel
0
(0)

Beschreibung

Abwechslung in jeder Straße

Obwohl Old Strathcona in seiner Vergangenheit eher von Arbeitern geprägt war, gilt es heute als eines der beliebtesten Stadtviertel. Diesen Status hat es nicht zuletzt dank seiner herausragenden Wandlungs- und Vielfältigkeit erlangt und schafft es mit einem abwechslungsreichen Programm nicht nur seinen Bewohnern zu imponieren, sondern wird auch immer wieder zum Ausflugsziel für Touristen.

Vielfältige Kunst

Solltest du künstlerisch interessiert sein, wird das Viertel dir in jedem Fall eine Menge bieten. Hier kannst du nicht nur Kurse und Seminare belegen, um dein künstlerisches Wissen und Können aufzubessern, sondern kannst ebenfalls deinen Vorrat an künstlerischen Utensilien aufbessern. Hierfür gibt es Unmengen an Läden, welche alle nur ein paar Minuten von einander entfernt liegen. Ebenso kannst du dich in mehreren Töpfereien selbst ausprobieren, Skulpturen in allen Ausfertigungen bewundern oder einfach nur durch Kunstgalerien schlendern.

Im Rampenlicht zu Hause

Doch auch die darstellende Kunst spielt eine bedeutende Rolle in Old Strathcona. So proben gerade hier über 10 Theatergruppen für ihre vielen Auftritte und stellen ihr können dementsprechend oft auch im Stadtviertel selber zur Schau. So kannst du hier oft Improvisationstheater bewundern oder kommst sogar in den Genuss ein ganzes Theaterfestival mitzuerleben. Mit hinein in diesen Prozess spielen ebenfalls ortsansässige Schriftsteller und Regisseure, die sich in dieser Gegend ebenfalls sehr wohlfühlen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.

Kulinarisch bezaubernd

Nach so viel Kultur ist es ebenfalls wichtig sich einmal eine Auszeit zu gönnen. Hierfür gibt es über 100 Orte und Restaurants, an denen du für dein leibliches Wohl sorgen und dich nach Herzenslust stärken kannst. Natürlich gibt es auch hier eine große Auswahl an Möglichkeiten, sodass du dir vornehmen solltest mehr als eine Mahlzeit in der Gegend zu dir zu nehmen. Neben traditionell kanadischem Essen findest du ebenfalls einige hervorragende italienische Restaurants, die die kulinarische Vielfalt perfekt abrunden.

Shoppen einmal anders

Inmitten des Stadtteils mit lässt es sich natürlich auch besonders gut shoppen, denn hier findest du einfach etwas für jeden Anlass. Egal ob du lediglich die wöchentlichen Einkäufe erledigen oder aber die ganze Familie neu einkleiden musst, Old Strathcona bietet so viele Möglichkeiten, dass es dir schwer fallen wird dich zu entscheiden. Ebenso kannst du einen der vielen Second Hand Shops besuchen, die sich ebenfalls in diesem Viertel niedergelassen haben und die große Vielfalt komplettieren. Aber nicht nur stilvolle Kleidung, sondern auch Musik- und Buchläden befinden sich in den alten Bauten und machen deinen Shoppentag unvergessen.

Sportliche unterwegs

Doch auch wenn du ein sportliches Abenteuer suchst, wirst du in Old Strathcona fündig. So haben sich hier einige Fahrradläden angesiedelt, bei denen du dich noch ausstatten kannst, bevor es mit dem Drahtesel auf große Tour geht. Ebenso hast du die Möglichkeit auf professionelle Art und Weise zu erlernen wie du dein Fahrrad selbst reparieren kannst, sodass dieser Sportbereich hier voll und ganz abgedeckt wird. Neben dem Radfahren haben sich hier auch einige Organisationen angesiedelt, die sich den Outdoorsport allgemein zur Aufgabe gemacht haben. Solltest du also sportliche Aktivitäten unter freiem Himmel Kanadas im Sinn haben, könnte Old Strathcona eine gute erste Anlaufstelle sein.

Entstehung und Geschichte

In ihren Anfängen war Old Strathcona eine eigenständige Gemeinde, die ursprünglich nicht zu Edmonton gehörte. Im Jahre 1899 wurde sie zunächst zu einem Ort und 8 Jahre später sogar offiziell zu einer Stadt erklärt, was sie letztendlich aber nicht davon abhielt, 1912 doch mit Edmonton zusammengelegt zu werden. Der Stadtteil hat es vor allen Dingen zu einer solchen Bekanntheit gebracht, da seine Gebäude größtenteils historischer Natur sind und dem Stadtteil somit ein besonderes Flair verleihen. Das wohl älteste Gebäude ist Strathcona Hotel, welches im Jahre 1891 aufgrund der neuen Schienenvernetzung erbaut wurde.

Zwischen 1910 und 1912 entstanden in dem Viertel ein Großteil der Backsteinhäuser, für das das Gebiet architektonisch bis heute in Edmonton bekannt ist. Durch die 1890iger hindurch galt die Whyte Avenue als eher verarmte Gegend, in welcher dementsprechend heruntergekommene Häuser standen, welcher teilweise auch nur aus losen Holzbrettern bestanden. Während des wirtschaftlichen Aufschwungs allerdings kamen mehr Arbeiter aus ganz Kanada und den USA nach Edmonton, sodass der Bau der stabileren Backsteinhäuser mehr als überfällig erschien.

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Calgary aus
Solltest du Edmonton von Calgary aus erreichen wollen, hältst du dich zunächst auf dem Memorial Drive in östlicher Richtung und wechselst anschließend auf den Deerfoot Trail (Route 2). Diesem folgst du nun immer weiter in nördlicher Richtung. Im weiteren Verlauf wird dieser zum Queen Elizabeth Highway, welchem du aber dennoch weiterhin folgst. Du fährst durch Innisfail und Red Deer kurz bevor du die ersten Ausläufer von Edmonton selber erreichst.

Von Hinton aus
Insofern du deine Anreise von Hinton aus startest, nimmst du zunächst den Switzer Drive und gelangst über diesen zum Yellowhead Highway (Highway 16). Diesem folgst du für mehrere Kilometer und fährst auf deinem Weg am Obed Lake Provincial Park vorbei. Ungeachtet dessen hältst du dich weiterhin auf dem Yellowhead Highway und passierst Edson und Evansburg bis du letztendlich nach Edmonston gelangst.

Von Saskatoon aus
Wenn du deine Anreise von Saskatoon aus beginnst, wählst du ebenfalls den Yellowhead Highway, folgst diesem allerdings entsprechend in nordwestlicher Richtung. Der Highway bringt dich nun auf direktem Wege nach Edmonton.

Einmal in der Hauptstadt Albertas angekommen steuerst du nun die Whyte Avenue, an welcher das Stadtviertel Old Strathcona gelegen ist.

Video

Old Strathcona & Whyte Ave | 03:26

Kontakt

Old Strathcona
Whyte Avenue
T6E 1Z9
Edmonton, Alberta
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Old Strathcona"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten