Ausflugsziel Huka Falls am Lake Taupo: Position auf der Karte

Huka Falls

Huka Falls
Über den Autor

Natur und Wildlife in Neuseeland

Neuseeland, der Inselstaat im südlichen Pazifik, bietet eine gewaltige und besonders vielfältige Landschaft. Beeindruckende Gletscher, malerische Fjorde, zerklüftete Bergketten, weite Ebenen, sanftes Hügelland, wundervolle Sandstrände,... Mehr erfahren

aktualisiert am Jul 4, 2018
Angebote & Tipps

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Bewerte das Ausflugsziel
0
(0)

Beschreibung

Die Huka Falls sind eine Kaskade von Wasserfällen im Flusslauf des Waikato Rivers.
CC BY-ND 2.0   © John Ted Daganato Die Huka Falls sind eine Kaskade von Wasserfällen im Flusslauf des Waikato Rivers.

Die Huka Falls befinden sich im Wairakei Park wenige Kilometer nördlich der Stadt Taupo. Die Kaskade von Wasserfällen im Flusslauf des Waikato Rivers zählt zu den beliebtesten Natur-Attraktionen Neuseelands.

Die Kraft des Wassers

Der Waikato River ist mit einer Länge von rund 425 Kilometern der längste Fluss Neuseelands. Er entspringt im Lake Taupo, einem der größten Süßwasserseen Australasiens, im Zentrum der Nordinsel. Von dort fließt der anfänglich rund 100 Meter breite Fluss in Richtung Tasmanische See. Unweit des Ursprungs führt der Flusslauf durch eine nur rund 15 Meter breite Schlucht aus hartem Vulkangestein. Dort befinden sich die Huka Falls, eine Kaskade von Wasserfällen, durch die das Wasser die Schlucht durchfließt. Mit rund 220.000 Litern pro Sekunde spült der Fluss über die einzelnen Stufen (rund acht Meter Höhenunterschied), um schließlich über eine elf Meter hohe Klippe zu stürzen. Das sonst ruhige Gewässer donnert mit hoher Geschwindigkeit und einem großen Druck durch den schmalen Steinkanal und bietet ein eindrucksvolles Naturspektakel, wenn die Wassermassen über die Vorderseite des Kliffs in einen großen Pool stürzen.

Zu Fuß zu den Huka Falls

Wenn du etwas Zeit hast, lohnt es sich zu Fuß zu den Huka Falls zu gehen. Auf dem Spa Park Walk kannst du dich dem gewaltigen Naturphänomen langsam nähern und so eine bessere Vorstellung von der Kraft des Wassers erhalten. Der einfache rund einstündige Wanderweg (mit Rückweg zwei Stunden) folgt immer dem Flusslauf des Waikato Rivers. Du beginnst an einer Stelle, an der der Fluss noch ziemlich breit ist und ruhig fließt. Vorbei an herrlichem Regenwald führt dich der Weg immer weiter in Richtung Wasserfälle. Unterwegs siehst du wie sich der Fluss immer weiter verengt. Dabei wird die Geräuschkulisse immer lauter. Schließlich erreichst du die Huka Falls, die mit lautem Getöse in die Tiefe stürzen. Entlang des Weges eröffnen sich immer wieder tolle Ausblicke und du hast zahlreiche Möglichkeiten, um schöne Fotos zu machen. Alternativ kannst du auf dem Aratiatia Rapids Walk zu den Wasserfällen gehen. 

Den Wasserfall hautnah erleben

Bei einer Tour mit einem Jetboot kommt man ganz nah an die eindrucksvollen Wasserfälle heran. Die Boote bringen Touristen bis auf wenige Meter an den Fuß des Wasserfalls, von wo man die Kraft des Wassers hautnah erleben kann. Wer lieber festen Boden unter den Füßen hat, der findet am oberen Ende des Wasserfalls eine Fußgängerbrücke. Diese führt über den Waikato River und bringt dich ebenfalls nah an das Geschehen heran. Zu beiden Seiten des Flusses gibt es zudem mehrere Aussichtspunkte.

Wissenswertes

Der Name Huka stammt aus der Sprache der Maori und bedeutet so viel wie Schaum/Gischt. Die intensive blaue Farbe des Wassers der Huka Falls und des Waikato Rivers entsteht durch die Reflektion von blauem Licht in besonders klarem Wasser. Die Luftblasen im Wasser verstärken diesen Effekt zusätzlich.

Magazinartikel

Entstehung und Geschichte

In den 1930er Jahren wurde unterhalb der Huka Falls eine kleine Wasserkraftanlage erbaut. Diese lieferte die Energie für das Wairakei Hotel. Mitte der 1950er Jahre wurde das Hotel jedoch an das Stromnetz angeschlossen und das Kraftwerk geschlossen.

Anfahrt

Mit dem Auto

Die Huka Falls liegen an der Huka Falls Road rund eineinhalb Kilometer nördlich von Taupo. Die Stadt erreichst du von Auckland oder Wellington kommend über den SH1. Wer über Hastings/Naier anreisen möchte, folgt dem SH5 bis nach Taupo. An den Wasserfällen befindet sich ein Parkplatz.

Mit dem Bus

Verschiedene Busunternehmen bieten Fahrten zu den Huka Falls und anderen Sehenswürdigkeiten rund um Taupo an.

Video

Huka Falls | 00:41

Kontakt

Huka Falls
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Huka Falls"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten