Ausflugsziel Amethyst Welt in Maissau im Weinviertel: Position auf der Karte

Amethyst Welt in Maissau

Amethyst Welt in Maissau
Über den Autor
aktualisiert am May 18, 2021
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Preise

Erwachsene €27
Jugendliche €12
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Im Schatzgräberfeld kannst du nach eigenen Amethysten suchen.
© Martin Sommer Im Schatzgräberfeld kannst du nach eigenen Amethysten suchen.

Die größte freigelegte Amethystader der Erde lässt sich in der Amethyst Welt in Maissau bewundern. Das unvergleichliche Violett des Halbedelsteins strahlt eine geradezu magische Aura aus und verzaubert kleine und große Besucher.

Bei der einstündigen Führung durch den Schaustollen erfährst du mehr über die Bedeutung und Geschichte des Steins. Von Pharaonen, über Kaiser bis hin zu Hildegard von Bingen, alle ließen sich von der Magie des Amethysts in den Bann ziehen. Schon 1350 war der Naturforscher Kondrad von Megenberg davon überzeugt, dass der Amethyst „böse Gedanken vertreibt und gute Vernunft bringt“. Highlight des Schaustollens ist der Amethystgang. In zwölf Meter Tiefe lässt sich dort die Amethystader, die auf einer Länge von vierzig Metern freigelegt wurde, aus unmittelbarer Nähe bewundern.

Anschließend kannst du im Edelsteinhaus im Rahmen einer einstündigen Führung Mineralien und Edelsteine aus aller Welt bestaunen sowie die Entwicklung vom Rohstein bis zum fertigen Schmuckstück nachverfolgen. Ein Höhepunkt ist die „Schatzkammer Waldviertel“, die zu Schmuck verarbeitete Fundstücken aus der Umgebung zeigt. Zudem befindet sich im Edelsteinhaus eine jährlich wechselnde Sonderausstellung.

Kleine Besucher und Junggebliebene können sich im Schatzgräberfeld in der Waldarena mit Hammer, Schaufel und Kübel auf die Suche nach ihren eigenen Amethysten machen. Als Belohnung darf das Fundstück mit nach Hause genommen werden. Einfacher erhältlich sind Souvenirs beim Ausgang der Erlebniswelt in Österreichs größtem Edelsteinshop. Hier gibt es außerdem ein Café, wo man sich nach einem Besuch stärken oder einfach auf der Sonnenterrasse entspannen kann.

Energie Tanken lässt sich auch im Amethyst Park mit seinen verschiedenen Themengärten, wie beispielsweise dem „Chakrenweg“, der „Energietankstelle“, dem „Traumplatz“ oder dem „Naschgarten“. Zudem gibt es in der Amethyst Welt Maissau noch einen Abenteuerspielplatz und einen Tiererlebniswald zu entdecken. Ziegen, Schafe und Kaninchen freuen sich auf Streicheleinheiten und können mit vor Ort erhältlichem Tierfutter gefüttert werden.

Entstehung und Geschichte

Mit 40 Metern ist die freigelegte Amethystader in Maissau die größte der Welt.
© Martin Sommer Mit 40 Metern ist die freigelegte Amethystader in Maissau die größte der Welt.

Die Amtehyst Welt wurde 2005 eröffnet und im Laufe der Jahre um verschiedene Attraktionen erweitert. Der 2004 errichtete Abenteuerspielplatz entstand unter Anleitung der Spielelandschaft Niederösterreich, Spielpädagogen des Landes und mit Beteiligung von Volksschulklassen und der Stadtgemeinde Maissau.

Der Amethyst Park entstand im Rahmen der Aktion „Natur im Garten“ und wurde vom Erlebnisgärtner Kittenberger angelegt. Seit 2012 werden in den Schauräumen des Edelsteinhauses Exemplare mit unglaublicher Farbenpracht und Leuchtkraft gezeigt.

Anfahrt

Der „Chakrenweg“ im Amethyst Park strahlt eine besondere Energie aus.
© Martin Sommer Der „Chakrenweg“ im Amethyst Park strahlt eine besondere Energie aus.

Mit dem Auto:

Von Wien aus kommend erreichst du die Amethist Welt in etwa einer Stunde über die A22. Verlasse die Autobahn an der Ausfahrt Stockerau Nord und folge der B4 bis Maissau. Beim Gasthof Wienerhof im Ortszentrum von Maissau biegst du in die Horner Straße ein und folgst dieser etwa zwei Kilometer bis zur Amethyst Welt. Es stehen gratis Parkplätze zur Verfügung.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Der Bahnhof Limberg-Maissau befindet sich etwa sechs Kilometer von der Amethyst Welt entfernt. Es gibt die Möglichkeit, von dort den Taxiservice „Taxieck Maissau“ zu nutzen.

Videos

Amethystwelt Maissau im Waldviertel | 04:09
10 Jahre Amethyst Welt Maissau
Amethystwelt Maissau
Jasmin schürft echte Edelsteine in der Amethystwelt...
2007 09 22 Amethystwelt Maissau
Besichtigung

Kontakt

Maissauer Amethyst Gesellschaft mbH
Horner Straße 36
3712
Maissau
Anfrage senden
%6f%66%66%69%63%65%40%61%6d%65%74%68%79%73%74%77%65%6c%74%2e%61%74
Tel.:+43/2958/84 840
Fax:+43/2958/84 840-40
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Amethyst Welt in Maissau"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten