Ausflugsziel Hohenzollernschloss Sigmaringen Schwäbische Alb: Position auf der Karte

Hohenzollernschloss Sigmaringen

Hohenzollernschloss Sigmaringen
Über den Autor

Als Redakteurin bei TouriSpo habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf dem Freizeitportal TouriSpo sowie auf dem Wintersportportal Skigebiete-Test zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Im Winter trifft man mich in den... Mehr erfahren

aktualisiert am May 27, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €9.50
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
1
(1)

Beschreibung

Das Hohenzollernschloss Sigmaringen ist Deutschlands zweitgrößtes Stadtschloss.
© Melanie Straub Das Hohenzollernschloss Sigmaringen ist Deutschlands zweitgrößtes Stadtschloss.

Hoch erhaben mitten in der Stadt Sigmaringen und 50 Kilometer östlich der Burg Hohenzollern liegt das Hohenzollernschloss Sigmaringen. Das Schloss ist Sitz der fürstlich-katholischen Linie der Hohenzollern, dem so genannten schwäbischen Teil der Hohenzollern-Dynastie.

Nach wie vor befindet sich das Hohenzollernschloss wie auch die Burg Hohenzollern in Privatbesitz und bietet Führungen durch seine prachtvollen Räume an. Bei deinem Besuch gehst du auf eine Reise durch die 1000-jährige Geschichtedes Zuhauses einer der bedeutendsten Adelsfamilien Europas. Unabhängig von einer Führung kannst du die Exponate mittels Audioguide auf eigene Faust erkunden.

Während dem Rundgang durch das schwäbische Schloss an der Donau kannst du hautnah die beeindruckende Waffensammlung in der Waffenhalle und die imposanten Räumlichkeiten miterleben. Der größte der Teil der Waffensammlung geht auf Karl Anton Fürst von Hohenzollern zurück, dessen Sammelleidenschaft es zu verdanken ist, dass seit dem 19. Jahrhundert eine der umfangreichsten Waffensammlungen Europas in Sigmaringen für Besucher zugänglich ist.

Entstehung und Geschichte

Das Hohenzollernschloss Sigmaringen wurde bereits im Jahr 1077 in der Chronik des Klosters Petershausen zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die ältesten Teile des Gebäudes liegen unter den großen Neu- und Umbauten des 17. und 19. Jahrhunderts verborgen. Die noch heute erhaltenen Burgreste, wie das Burgtor, der Palas und der Bergfried stammen aus der Stauferzeit um 1200. Im Laufe der Epochen verschmolzen essentielle Burgelemente mit den Nachfolgebauten.

Anfahrt

Wenn du vom Bodensee anreist, musst du mit dem Auto ab Friedrichshafen mit einer guten Stunde Fahrzeit rechnen. Da das Schloss aber nur wenige Gehminuten vom Sigmaringer Bahnhof entfernt ist, ist es auch mit der Bahn gut zu erreichen.

Video

Schloss Sigmaringen - offizielles... | 00:56

Kontakt

Hohenzollernschloss Sigmaringen
Karl-Anton-Platz 8
72488
Sigmaringen
Anfrage senden
%62%65%73%69%63%68%74%69%67%75%6e%67%40%68%6f%68%65%6e%7a%6f%6c%6c%65%72%6e%2e%63%6f%6d
+49 7571 729-230
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Hohenzollernschloss Sigmaringen"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten