Radtour Bostalsee-Runde Nohfelden-Bosen: Position auf der Karte

Radtour Bostalsee-Runde

Bostalsee-Runde

Höhenprofil

Min: 1060 ft
Max: 1535 ft
Aufstieg: 1352 ft
Abstieg: 1352 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Das Saarland liegt im Südwesten Deutschlands an der Grenze zu Frankreich und Luxemburg. Es besticht mit einer vielfältigen Landschaft, 1.500 Kilometer Radwegen und mehr als 60 Wanderwegen mit dem Deutschen Wandersiegel "Premiumweg". Kulturbegeisterte erwartet in der Landeshauptstadt Saarbrücken und den Mittelstädten Homburg, Merzig und Neunkirchen ein vielfältiges Programm. Die Tourismus... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Radtour
0
(4)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 17.4 miles
Fahrzeit:2 Std
Rundweg
StartFreizeitzentrum Bostalsee
Min: 1060 ft
Max: 1535 ft
Aufstieg: 1352 ft
Abstieg: 1352 ft

Geeignet für

Mountainbike

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser leichten Radtour legst du über 17 miles zurück. Im Durchschnitt liegt die Länge der Radtouren im Saarland bei ungefähr 60 miles.
  • Bostalsee-Runde gehört zu den 3 bestbewerteten Radtouren in Deutschland.
  • Kinder können diese familienfreundliche Radtour auch bewältigen. Du kannst die Radtour auch mit deinem Hund zurücklegen.
  • Einkehrmöglichkeiten gibt es entlang dieser Strecke auch.

Routenbeschreibung

Die Tour selber startet am Freizeitzentrum am Bostalsee. Ein besonderer Vorteil dieses Startpunkts liegt darin, dass direkt am See auch ein Fahrradverleih gelegen ist. Insofern du also nicht mit dem eigenen Rad unterwegs bist, kannst du dich hier einer großen Auswahl bedienen.

Start in Richtung Neunkirchen

Egal, ob mit geliehenem oder selbst mitgebrachtem Drahtesel: Dein Weg startet zunächst in Richtung Neunkirchen. Hierfür radelst du zunächst durch ein kleines Waldgebiet des Naturschutzgebiets Bostalsee und lässt dich anschließend um den Ortskern von Neunkirchen selbst vom Radweg herumführen, indem du nach rechts auf „Im Pfarrwittum“ abbiegst, sobald du auf der Schulstraße angekommen bist. Im Folgenden führt dich der Weg ein Stück die Straße hinunter und mündet letztendlich wieder im Wald rund um den Blieswanderweg.

Durch das Imsbachtal

Nach einigen Metern gelangst du auf die L326, an welcher du rechts abbiegst und dich anschließend bei der nächsten Gelegenheit links hältst. Über einen befestigten Weg geht es für dich nun hinauf auf den Irschberg, von wo aus du einen wunderbaren Ausblick auf die Umgebung hast, der sich auch perfekt für einen kleinen Zwischenstopp eignet. Egal, ob du hier Halt machst oder nicht, weiter geht es für dich in Richtung Selbach bis du auf die Primstaler Straße (L134) gelangst, der du in rechter Richtung für wenige Meter folgst, um im Anschluss direkt links abzubiegen. Dein Weg führt dich weiter durch das malerische Imsbachtal und bietet am Hofgut und Hotel Imsbach die nächste Gelegenheit, um sich kurz zu erholen und bei Bedarf auch zu erfrischen.

Über Landstraßen und Radwege

Vorbei an der Gutskapelle Imsbach geht es weiter zur Johann-Adams-Mühle, von wo aus du dem Weg immer weiter bis nach Theley folgst. Zu beachten gilt es hier, dass sich der offizielle Saar-Bostalsee-Radweg gabelt und du für die vorliegende Tour im weiteren Verlauf nun der Beschilderung des Schaumberg-Radwegs folgen solltest. Diesen befährst du quer durch die Stadt und hältst dich des Weiteren an den Verlauf der Theleyer Straße (L147), welche nach einiger Zeit in die L135 übergeht. Schon bald geht der Weg nach links wieder in bewaldetes Gebiet über, in welchem du erneut den Schaumberg-Radweg verlässt und stattdessen den Wendelinus-Radweg nimmst.

Zurück zum Bostalsee

Dieser führt dich letztendlich nach Gronig Imweiler, welches du passierst und in Richtung Oberthal weiterfährst. In dem kleinen Ort angekommen, radelst du knapp an der Valentinskapelle vorbei und verlässt den Wendelinus-Radweg, um nun ein Stück dem Saar-Nahe-Höhen-Radweg zu folgen, der sich durch eine Markierung in Orange kennzeichnet. Entlang der Neunkirchener Straße steht dir nun ein äußerst steiles Stück rund um den Leißberg bevor. Dieser führt dich durch das Naturschutzgebiet Oberthaler Bruch und vorbei an der Nohmühle und dem Elsenberg bis du letztendlich die Elzenberger Mühle erreichst. Hier hältst du dich links und passierst nach wenigen Metern erneut die L135, von wo aus du der Beschilderung zurück zum Bostalsee folgen kannst. Vorbei am Kremel und am Rabenkopf und immer in Richtung Eckelhausen fahrend umrundest du nun den kompletten See bis der Weg dich automatisch zu deinem Ausgangspunkt zurückführt.

Einkehr vorhanden
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Für Kinder geeignet
Für Hunde geeignet

Einkehr

Im Imsbachtal sowie an der Johann-Adams-Mühle gibt es diverse Möglichkeiten sich zu stärken. Natürlich kannst du dich auch rund um den Bostalsee ausreichend verpflegen, sodass Hunger und Durst auf dieser Strecke kein Problem darstellen sollten.

Highlights der Tour

Ein klarer Vorteil der Strecke ist die Tatsache, dass sie aufgrund ihres leichten Schwierigkeitsgrads mit der kompletten Familie zu befahren ist. Hierfür eignen sich auch die vielen Einkehrmöglichkeiten und die tolle Landschaft entlang der Strecke. Wenn du also Abwechslung und ein besonderes Naturerlebnis mit deinen Lieben suchst, bist du auf diesem Radweg bestens aufgehoben.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Wenn du das Freizeitzentrum am Bostalsee mit dem Auto erreichen möchtest, kannst du aus Richtung Saarbrücken/Trier kommend die A1 nehmen und diese an der Abfahrt Primstal verlassen. Von hier aus kommst du am besten über Selbach zum Startpunkt der Radtour.

Über die A62 kommend nimmst du die Abfahrt in Nohfelden-Türkismühle und folgst dem Weg weiter in Richtung Eckelhausen sowie Bosen, um an den Bostalsee zu gelangen.

Kommst du allerdings aus Richtung Mannheim bzw. Ludwigshafen, wählst du besser die A6 für deine Anreise, welche du dann am Kreuz Landstuhl auf die A62 verlässt, um an den Ausgangspunkt zu gelangen.

Aus Saarbrücken kommend fährst du über die B41 bis du in Nohfelden angekommen bist. Von hier aus geht es dann über Türkismühle zum Freizeitzentrum.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Solltest du allerdings auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen sein, fährst du am besten zunächst bis zum Hauptbahnhof in Saarbrücken. Einmal hier angekommen, kannst du die Regionalverbindungen in Richtung Bingerbrück/Mainz nutzen und entweder an der Haltestelle St. Wendel oder Türkismühle aussteigen. Im Fall der Station St. Wendel gibt es eine Taxistation, die dich bequem bis zum Ausgangspunkt bringt.

Kontakt

Freizeitzentrum Bostalsee
Am Seehafen
66625
Nohfelden-Bosen
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Bostalsee-Runde"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten