Ausflugsziel Museum für Natur und Umwelt Lübeck an der Ostsee und Holsteinische Schweiz: Position auf der Karte

Museum für Natur und Umwelt Lübeck

Museum für Natur und Umwelt Lübeck
Über den Autor

Als Redakteurin bei TouriSpo habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf dem Freizeitportal TouriSpo sowie auf dem Wintersportportal Skigebiete-Test zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Im Winter trifft man mich in den... Mehr erfahren

aktualisiert am May 13, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €6
Jugendliche €2
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
1
(1)

Wissenswertes

Beschreibung

Auch ein Bartenwalmodell gibt es im Museum für Natur und Umwelt zu sehen.
© die LÜBECKER MUSEEN Auch ein Bartenwalmodell gibt es im Museum für Natur und Umwelt zu sehen.

Das Museum für Natur und Umwelt befindet sich in Lübeck und bietet auf drei Etagen spannende Einblicke in die Naturgeschichte Schleswig-Holsteins. Zudem erfährst du hier Interessantes über die Lebensräume und die artenreichen Tier- und Pflanzenwelt des Lübecker Raumes. In wechselnden Sonderausstellungen werden zusätzlich verschiedene aktuelle Themen gezeigt.

In der Dauerausstellung „Natur vor der Tür“ zeigt das Museum heimische Säugetiere und Vögel sowie Insekten. Ein gläserner Bienenstock ermöglicht dir, die Honigbienen bei ihren verschiedenen Tätigkeiten zu beobachten und deren Sprache verstehen zu lernen. In der Naturerlebnis-Ausstellung „Von Flüssen und Meer“ kannst du eintauchen in die Flüsse Wakenitz und Trave und in die nahe Ostsee, insbesondere die Unterwasserwelt der Lübecker Bucht.

Die Ausstellung "Steine erzählen" lädt dich ein auf eine Zeitreise durch die verschiedenen Zeitalter. Hier kannst du erleben, wie sich die Natur in Schleswig-Holstein entwickelt hat. Versteinerungen von Dreilappkrebsen, Korallen, Stachelhäutern und Muscheln sind Zeugnisse aus Millionen Jahre alten Zeiten. Tauche ein in die Urnordsee, in der vor 11 Millionen Jahren Wale, Schildkröten und Haie schwammen.

Ein besonderer Hingucker im Museum für Natur und Umwelt ist das originale Skelett eines 14 Meter langen männlichen Pottwals, der im Dezember 1997 vor der dänischen Insel Römö strandete. Für diese Attraktion wurde eigens ein gläserner Anbau im Domhof realisiert.

Anfahrt

Aus Richtung Hamburg erreichst du Lübeck über die A1. Du verlässt die Autobahn an der Ausfahrt 22-Lübeck-Zentrum und nimmst am nächsten Kreisverkehr die erste Ausfahrt. Nach etwa 200 Metern biegst du links ab auf die Fackenburger Allee. Du folgst dieser bis zu einem weiteren Kreisverkehr und nimmst dort die dritte Ausfahrt (Puppenbrücke). Nach 200 Metern biegst du rechts ab auf die Possehlstraße und fährst nach 500 Metern nach links auf der Wallstraße. Nach weiteren 600 Metern biegst du nach links ab auf Mühlendamm und fährst weiter bis zum Museum. In der Nähe sind auch Parkplätze vorhanden. Auch das Parkhaus Haerder-Center ist nah gelegen.

Video

Evolution Unterwegs - in Lübeck | 05:05

Kontakt

Museum für Natur und Umwelt
Musterbahn 8
23552
Lübeck
Anfrage senden
%6e%61%74%75%72%6d%75%73%65%75%6d%40%6c%75%65%62%65%63%6b%2e%64%65
Tel.:+49 (0) 451 122 4122
Fax:+49 (0) 451 122 4199
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Museum für Natur und Umwelt Lübeck"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten