Ausflugsziel Aquarium und Zoologiemuseum in Lüttich in Lüttich: Position auf der Karte

Aquarium und Zoologiemuseum in Lüttich

Aquarium und Zoologiemuseum in Lüttich
Über den Autor

Naturerlebnisse in der Wallonie

Die Wallonie, der französischsprachige Süden Belgiens, ist vor allem für seine einmaligen Naturerlebnisse bekannt. Wander- und Fahrradwege führen durch die majestätischen Wälder und romantischen Flusstäler der Ardennen, dem „grünen Herzen“ der Region. Die Wanderwege der Wallonie gelten als echte Geheimtipps,... Mehr erfahren

aktualisiert am Aug 6, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €7.50
Jugendliche €6.20
Kinder €5
Alle Preisinfos

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Bewerte das Ausflugsziel
0
(6)

Wissenswertes

Mehr anzeigen

Beschreibung

Alles über die Tierwelt zu Wasser und zu Land
© Liège Aquarium-Museum Alles über die Tierwelt zu Wasser und zu Land

Das Lütticher Aquarium versetzt die Besucher in eine beeindruckende Unterwasserwelt mit über 2.500 Fischen aus den Meeren und Gewässern der ganzen Welt. Die Artenvielfalt wird sowohl spannend aufbereitet als auch wissenschaftlich genau vorgestellt. Zudem ist auch noch ein Zoologiemuseum angeschlossen, das den Besuchern die Welt der Tiere an Land näher bringt.

Aquarium

Im Aquariumsbereich gibt es fünf Aquarien sowie 46 Bassins mit mehr als 2.500 lebenden Fischen zu bewundern. Besonders eindrucksvoll ist der Saal der Haie und Korallenriffe – hier tummeln sich unter anderem schwarz gepunktete Haie, Clownfische, Doktorfische und zahlreiche Bewohner des australischen Great Barrier Reefs.

Zoologiemuseum

Etwa 20.000 Tierpräparate und –skelette aus der ganzen Welt sind hier ausgestellt. Dabei gibt es vom kleinen Insekt über Vogelspinnen, Anakondas, Delphine, Muscheln oder Koalabären bis hin zu Gorillas, Walen und Elefanten zahlreiche große und kleine Lebewesen zu bestaunen.

Besichtigung

Wer nach der Besichtigung Durst bekommt, der kann hier das hauseigene Bier „La Requine“, zu deutsch „die Haifischdame“, kosten. Im Eingangsbereich des Museums befinden sich mehrere Automaten mit Getränken und kleinen Snacks. Ausgiebig stärken kannst du dich im Restaurant „Le Labo 4“ an der Rückseite des Museums. Weitere Restaurants und Brasserien gibt es in unmittelbarer Nähe in der Lütticher Innenstadt.

Zudem gibt es im Museum eine eigene Buchhandlung sowie einen Souvenir-Shop, in dem du ein Andenken erstehen kannst.

Entstehung und Geschichte

Muscheln in allen Variationen
© Liège Aquarium-Museum Muscheln in allen Variationen

Die Zoologie in Lüttich

Die Idee, ein Aquarium zu bauen, entstand im Jahr 1888 an der Universität von Lüttich. Edouard Van Beneden, Gründer des Instituts für Zoologie und Désiré Damas, ein Spezialist für Fischarten, gelten als die ersten Ozeanographen Belgiens. Sie legten den Grundstein dafür, dass der Bereich der Zoologie in den folgenden Jahren ein Schwerpunkt der universitären Forschung in Lüttich wurde.

Gründung des Aquariums

Als nach dem zweiten Weltkrieg das Institut renoviert und modernisiert wurde, begann man zu Forschungs- und Lehrzwecken auch das Aquarium zu bauen. Am 12. November 1962 wurde dann die öffentliche Halle des Aquariums feierlich eingeweiht. Dabei gab es zu Anfang 27 Ausstellungstanks und 21 Forschungstanks. Letztere waren der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Das Aquarium heute

Später wurden weitere Ausstellungstanks hinzugefügt, wodurch das Aquarium heute zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Lüttich zählt. Mit 80.000 Besuchern im Jahr ist es sogar das meistbesuchte Museum in der Wallonie.

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Am einfachsten erreichst du das Museum mit der TEC Stadtbuslinie 17 von der Station Guillemins sowie mit der Linie 4.

Mit dem Auto:

Das Aquarium-Museum liegt am Quai Edouard Van Beneden, direkt an der Meuse. Folge der A3/E40 bis zum Autobahnkreuz Loncin und halte dich dort rechts in Richtung Liège (Lüttich). Auf der E25 fährst du dann bis zur Ausfahrt 35-Avroy und Richtung Avroy/Laveu. Diese verläuft dann leicht nach links und wird zur Jardin Jean-Bernard Lejeune/N607.

Biege rechts ab auf den Boulevard d’Avroy/N617 und gleich darauf leicht rechts, um darauf zu bleiben. Folge der N617, bis du rechts auf die Avenue des Croix du Feu abbiegen kannst und fahr dann immer geradeaus, bis es links auf die Rue Renoz weggeht. Kurz darauf biegst du links ab auf die Rue des Fories, dann rechts auf Quai Marcellis, links auf Quai Churchill und fährst von dort weiter auf Quai Edouard Van Beneden.

Hier befindet sich das Aquarium. Es stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.

Videos

Beautiful Aquarium Fish museum |... | 05:10
L'Aquarium-Muséum de l'Université...
universitedeliege

Kontakt

Liège Aquarium-Muséum
Quai Édouard Van Beneden 22
4020
Lüttich
Tel.:+32 (0) 4 366 50 21
Fax:+32 (0) 4 366 50 93
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Aquarium und Zoologiemuseum in Lüttich"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten