TouriSpo Magazin

Die 10 besten Thermen für Familien

Solebecken, Dampfbäder und Sprudelliegen: Wer immer noch glaubt, dass Thermen nur etwas für Kranke und Rentner sind, der täuscht gewaltig. Heute wird der Besuch von Heilbädern zum Erlebnis für die ganze Familie. Viele Thermen rüsten auf und bieten neben einer großen Auswahl an Rutschen, auch Wellenmaschinen, Indoor-Spielplätze und Wellnessangebote für die jungen Badegäste - und das wetterunabhängig an 365 Tagen im Jahr. Hinzu kommen spezielle Familientarife, die einen Besuch auch mit mehreren Kindern erschwinglich machen.

Wir haben uns in Deutschland und Österreich umgesehen und die 10 familienfreundlichsten Thermen-Angebote mit dem TouriSpo-Award gekürt. Die Gewinner sind:

Die Therme Erding

Zwischen 26 Rutschen können sich Kinder im Galaxy in der Therme Erding entscheiden.
© Therme Erding Zwischen 26 Rutschen können sich Kinder im Galaxy in der Therme Erding entscheiden.

Sie ist eine der größten Thermenlandschaften der Welt und hat im Zuge dessen natürlich auch für Kinder enorm viel zu bieten: die Therme Erding in der Nähe von München. 26 Rutschen mit einer Gesamtlänge von 2500 Metern gibt es allein im Rutschenparadies Galaxy. Mit drei Schwierigkeitsgraden - Family, Action und X-Treme - gibt es dort die passende Attraktion für jeden Altersbereich. Für Kinder ab 6 Jahren gut geeignet ist etwa die Magic Eye, die mit 360 Metern weltweit längste, geschlossene Röhrenrutsche. Einen ordentlichen Adrenalinstoß können sich Jugendliche ab 15 Jahren hingegen auf der Kamikaze-Rutsche mit einem Gefälle von 60 Grad holen. Südseeflair erwartet die Familien im erst 2014 eröffneten Wellenbad, das man über das Galaxy erreicht. Natürlich gibt es dort auch Wellen und zwar gleich in fünf verschiedenen Stärken: von sanften Fun Waves bis zur drei Meter hohen Big Wave. Aber auch ein Kleinkinderpool darf hier nicht fehlen. Langweilig wird es in diesem Bereich der Therme auch wegen der zahlreichen Events mit Spielen und Verkleidungen nicht.

Die Westfalen-Therme in Bad Lippspringe

Auf Piraten-Abenteuer können sich Kinder in der Westfalen-Therme freuen.
© Westfalen-Therme GmbH & Co. KG Auf Piraten-Abenteuer können sich Kinder in der Westfalen-Therme freuen.

Die Westfalen-Therme im Teutoburger Wald kann mit ihrem Angebot für Kinder und Familien so richtig auftrumpfen. Highlight ist das Abenteuer-Piratenland mit einem der größten Indoor-Wasserspielplätze in Nordrhein-Westfalen. Große Wasserfontänen, Rutschen, Kletternetze und Wasserkanonen sind rund um das große Piratenschiff verteilt. Richtig rund geht es auf der Piraten-Party, wenn das Animations-Team verschiedene Spiele und Aktionen veranstaltet. Bei Bootsrennen im Wildwasserkreisel, einer raffinierten Schatzsuche oder dem Balancieren auf der Planke hält es keinen Piraten an Land. Einmal im Jahr werden in der Westfalen-Therme die Sieger bei der Westdeutschen Kids-Meisterschaften im Wettrutschen gesucht. Aber auch für kleinere Kinder unter vier Jahren gibt es zahlreiche Wasserattraktionen und für die ganz Kleinen einen Babybereich mit Wasserspielen und einer kleineren Rutsche.

Die Rupertus-Therme in Bad Reichenhall

In der Rupertus Therme finden regelmäßig Poolpartys mit lustigen Spielen statt.
© Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall Kur GmbH In der Rupertus Therme finden regelmäßig Poolpartys mit lustigen Spielen statt.

Zwar verbunden, aber dennoch räumlich getrennt sind in der Rupertus-Therme in Bad Reichenhall der ruhigere Spa- und Wellnessbereich sowie das Familienbad. In Letzterem können sich Groß und Klein auf 700 Quadratmeter austoben. Tauchen, Schwimmen und mit Bällen spielen kann man im 1,10 Meter tiefen Familienbecken sowie im Lehrschwimmbecken, wo auch mehrere Schwimmkurse und immer wieder große Poolpartys stattfinden. Allein oder zu zweit saust man die 120 Meter lange Reifenrutsche nach unten. Regelmäßig wird im 2,20 Meter tiefen Sportbecken neben den beiden abgetrennten Schwimmbahnen auch eine große Spielinsel aufgeblasen. Für die Kleinsten bietet die Rupertus-Therme ein Kleinkinderbecken sowie einen Trockenspielraum. Zur Stärkung gibt es neben einem Bistro auch einen Brotzeitraum, wo man selbst mitgebrachte Speisen essen und somit etwas Geld sparen kann.

Die NaturTherme in Templin

Wenn sich die Wogen im Wellenbecken geglättet haben, kann dort mit Bällen gespielt werden.
© NaturThermeTemplin Wenn sich die Wogen im Wellenbecken geglättet haben, kann dort mit Bällen gespielt werden.

Wild gesprungen, getaucht und gejubelt wird in der NaturThermeTemplin in Brandenburg, wenn sich in einem der großen Becken regelmäßig hohe Wellen auftürmen. Sobald sich die Wogen geglättet haben, können Familien dort aber auch mit Bällen spielen oder die Wasserpilze erobern. Die einprozentige Thermalsole mit angenehmen 32 Grad bietet dafür optimale Voraussetzungen. Großen Spaß machen auch die zwei großen Erlebnisrutschen mit jeweils 100 Metern Länge. Da darf unter anderem eine Zeit- und Geschwindigkeitsmessung zum Wettrutschen nicht fehlen. Für die kleinsten Gäste wurde ein eigenes Reich geschaffen mit Süßwasserplanschbecken, Rutsche, Babymulde und einer eigenen Rutsche. Besonders liebevoll ist in der NaturThermeTemplin die Organisation von Kindergeburtstagen mit "Nixenhaar" und "Piratengold" auf der Speisekarte.

Das Fürthermare in Fürth

Sehr beliebt bei den jungen Gästen ist der Kletter-Netztunnel im Piraten-Rutschenland.
© Fotostudio Wilke, Wien / TFB Fürth Objektgesellschaft mbH und Vitaplan Thermalplan GmbH & Co. KG Sehr beliebt bei den jungen Gästen ist der Kletter-Netztunnel im Piraten-Rutschenland.

Auf 1200 Quadratmetern können sich Kinder im Fürthermare austoben. So groß ist nämlich das Spaßbad für kleine und große Abenteurer in der fränkischen Therme. Zahlreiche Attraktionen verteilen sich dort im Innen- und Außenbereich und bieten vom Kleinkind bis zum Teenie das passende Angebot. Kindergarten- und Schulkinder fühlen sich im Piratenland pudelwohl und vergessen dort schnell mal die Zeit. Denn dort gibt es nicht nur fünf Kinderrutschen, sondern auch eine frei schwebende Hängebrücke, einen Kletter-Netztunnel und schwenkbare Wasserkanonen neben einem großen Piratenschiff. Während Eltern mit Babys in einem eigenen Becken mit unterschiedlichen Wassertiefen planschen können, zieht es Jugendliche im Fürthermare vor allem in den Erlebnisbereich. Von einem großen Turm zweigen dort drei, über 230 Meter lange Rutschen ab, darunter neben einer Black Hole und einer Reifenrutsche auch eine Turbo-Speed-Variante mit Freifalleffekt.

Das Miramar in Weinheim

Ein Badespaß für die ganze Familie ist das Miramar in Weinheim.
@ Miramar Freizeitzentrum Weinheim Ein Badespaß für die ganze Familie ist das Miramar in Weinheim.

Eine Mischung aus Therme, Erlebnisbad und Saunaparadies ist das Miramar in Weinheim. Familien fühlen sich im Erlebnisbereich pudelwohl, schließlich gibt es dort neben einem Wellenbecken auch Kletterelemente im Wasser und  einen Strömungskanal. Herzstück ist eine große Rutschanlage, die schon von außen durch ihre bunten Rutschentürme zu erkennen ist. Ein wahres Paradies für gemütliche Spaßrutscher als auch mutige Rasantrutscher. Kinder und nicht ganz so wagemutige Erwachsene können die Piratenrutsche, die Crazy River Reifenrutsche oder die Krokodilrutsche hinuntersausen. Schon etwas rasanter ist die Fahrt im Grünen Hai oder Blauen Wal. Wer viel Mut hat, der erlebt im Hurricane Loop 10 Meter freien Fall! Spektakulär ist auch die  Lasershow, die von Oktober bis März jeden Abend um 19 Uhr im Wellenbad gezeigt wird.

Die Sonnentherme in Lutzmannsburg

Im Babybecken der Sonnentherme können sich Eltern mit ihrem Nachwuchs austoben.
© Sonnentherme Lutzmannsburg Im Babybecken der Sonnentherme können sich Eltern mit ihrem Nachwuchs austoben.

Mit seinen speziellen Angeboten für Babies und Kleinkinder ist die Sonnentherme Lutzmannsburg ein wahres Paradies für Familien. Die Therme im Burgenland wartet mit gleich zwei Rekorden auf: Hier gibt es die längste Indoor-Wasserrutsche des Landes sowie die erste Babysauna Österreichs. Gleich in vier Babybecken können sich frisch gebackene Eltern mit ihrem Nachwuchs austoben, darunter ein Bubblepool und eine Babyrinne zum Alleinplantschen. Größere Kinder haben da schon mehr Spaß im Wellenbecken, der Sprungbrücke oder den zahlreichen Rutschen. Das Familienkonzept wird in der Sonnentherme auch nahtlos im Wellnessbereich fortgesetzt. Schon für Säuglinge gibt es ein 50-minütiges Verwöhnprogramm, während sich im Junior Spa die Teenager ihr Gesicht behandeln lassen. Übrigens: Um von einem Becken zum anderen zu kommen oder den Nachwuchs auch mal kurz hinzulegen, kann jeder Besucher die kostenlosen Leihbuggys der Therme nutzen.

Der Aqua Dome in Längenfeld

In der Alpen Arche Noah des Tiroler Aqua Dome haben Familien ihre eigene Wasserwelt.
@ Aqua Dome Tirol Therme Längenfeld GmbH & Co KG In der Alpen Arche Noah des Tiroler Aqua Dome haben Familien ihre eigene Wasserwelt.

Einen eigenen Bereich nur für Kinder und ihren Eltern hat die Therme Aqua Dome in Tirol. In der "Alpen Arche Noah" erwarten die kleinen Besucher zwei große Schwimmbecken an Deck eines Schiffes, eine 90 Meter lange Rutsche und phantasievolle Spielräume. Täglich wird sogar ein Animationsprogramm angeboten, wobei Eltern ihren Nachwuchs in der Kinder-Oase auch betreuen lassen können und so einige ruhige Stunden in der restlichen Therme genießen können. Absolutes Highlight bei Kindern und Jugendlichen ist in der Alpen Arche Noah die Unterwasserkamera. Sie ist in einem Becken hinter einem kleinen Bullauge versteckt. Groß und Klein müssen dann einfach nur kurz den Knopf drücken und sich dann unter Wasser in Position bringen. Die lustigen Schnappschüsse kann man sich dann auf der Internetseite der Therme ansehen.

Die Therme Loipersdorf

In der Therme Loipersdorf rutschen schon mal drei Generationen gemeinsam
@ Therme Loipersdorf In der Therme Loipersdorf rutschen schon mal drei Generationen gemeinsam

Keine Minute langweilig wird es im Funpark der Therme Loipersdorf in der Steiermark. Eine magische Anziehungskraft für Groß und Klein haben  die fünf spektakulären Rutschen. Wer einmal deren Fun-Faktor getestet hat, der will gar nicht mehr aufhören. Dabei kann man etwa auf der Carrera auch mit Doppelreifen direkt gegeneinander rutschen und die Zeit wird natürlich auch gemessen. Ganz aus Holz ist der Indoor-Wasserspielpark der Therme, der sich über zwei Ebenen erstreckt. In einem Zauberwald können vor allem Kindergarten- und Grundschulkinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Unter anderem gibt es dort Brücken, Rutschen und Wasserwerfer. Für die Jugendlichen ist da schon eher das Erlebnisbad, wo sie im Wildbach Stromschnellen die Stirn bieten können. Mit den Fingern im echten Sand spielen können Kleinkinder am Baby Beach, um sich danach wieder im MIni-Wellenbad auszutoben. In der Therme Loipersdorf können Eltern ihre Kleinen übrigens im Gäste-Kindergarten abgeben, der täglich für mehrere Stunden am Nachmittag geöffnet ist.

Die Allegriatherme in Stegersbach

Familien können sich in der Allegriatherme in Stegersbach in 14 Becken austoben.
@ Allegriatherme Familien können sich in der Allegriatherme in Stegersbach in 14 Becken austoben.

In 14 Innen- und Außenbecken können sich Familien wetterunabhängig in der Allegriatherme im burgenländischen Stegersbach austoben. Die Vielfalt ist groß und reicht von einem Thermalbecken mit Wildbach bis zum abenteuerreichen Wellen- und einem verspielten Babybecken. Wer die Geschwindigkeit mag, der sollte unbedingt die vier Wasserrutschen ausprobieren. Ob Papa oder doch der Bub schneller ist, zeigt sich etwa durch die Zeitmessung der 100 Meter langen Edelstahrutsche mit buntem Lichterspiel. Das ist aber noch längst nicht alles für Familien in der Allegriatherme: So gibt es außerdem noch einen Indoor-Spielplatz, einen Meerjungfrauen-Workshop oder auch Wellness-Angebote für Kinder. Zusammen mit Maskotten Badolin können Geburtstagskinder und ihre Gäste den großen Tag feiern. Brotzeit, Torte, Kindersekt und Geburtstagsgeschenk sind natürlich inklusive.

Über den Autor
erstellt am 17 Jan 2018
Das könnte dich auch interessieren
Angebote & Tipps

Aktuelle Umfrage

Wo verbringst du die Sommerferien 2018?
Hinweise zum Datenschutz

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten