TouriSpo Magazin

Ab August: Neue Hexenwasser-Gondel in Söll

Reisen ist meine Leidenschaft - egal ob Wandern in den Bergen, Entspannen am Strand oder spannende Städte-Trips. Darum ist es umso schöner, dass ich nach meinem Studium in Medien und Kommunikation einen Job als Redakteurin bei TouriSpo gefunden habe, in dem sich alles um mein Lieblings-Hobby dreht. Wenn ihr Fragen zu mir oder rund um unser Freizeitportal habt, stehe ich euch gerne zur... Mehr erfahren

aktualisiert am Jul 28, 2020

Die ErlebnisWelt Hexenwasser Söll Hohe Salve am Wilden Kaiser bekommt eine neue Gondelbahn. Die familienfreundliche Hexenwasser-Gondel ist allerdings keine gewöhnliche Gondelbahn, sondern hält passend zu den Attraktionen am Berg so manche Überraschung bereit. Anfang August soll die neue Erlebnis-Gondelbahn eröffnet werden.

Neue 10er Gondelbahn nach Hochsöll

Jede Gondel bekommt ein eigenes Motiv.
© Bergbahnen Söll Jede Gondel bekommt ein eigenes Motiv.

Die Bauarbeiten in Söll am Wilden Kaiser sind in den letzten Zügen. Denn bis August soll die neue Hexenwasser Erlebnis-Gondelbahn fertiggestellt werden. Die moderne 10er Kabinenbahn ersetzt die rund 30 Jahre alte 8er Gondelbahn Hochsöll. In den neuen, geräumigen Kabinen ist genug Platz, so dass auch Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen ohne Probleme hinauf zum Hexenwasser fahren können.

Die neue Hexenwasser-Gondelbahn bedeutet sowohl für den Sommerbetrieb der Bergbahnen als auch für den Skibetrieb der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental eine Steigerung von Komfort und Kapazität.

Hexenwasser-Ritt

Das Rabennest an der Bergstation wird ein Erlebnisshop.
© SkiWelt Wilder Kaiser Brixental Das Rabennest an der Bergstation wird ein Erlebnisshop.

Die Gondelfahrt von Söll zum Hexenwasser soll in Zukunft mehr als nur ein Mittel zum Zweck sein, weshalb die neue 10er Gondelbahn ein besonderes Erlebnis – vor allem für Familien und kleine Fahrgäste – werden soll. Um die Besucher bereits auf das Erlebnis am Berg einzustimmen, hat jede Kabine ihr eigenes Hexen-Motiv.

Doch nicht nur optisch passt die neue Bahn thematisch zur Hexenwasser-ErlebnisWelt. Während der Fahrt können die Gäste in den 72 Erzählgondeln unterschiedlichen Kurzgeschichten lauschen, die von der Bundesmusikkapelle Söll musikalisch untermalt sind. Eingesprochen wurde die „Hexophonie“ von Söller Einheimischen von jung bis alt.

Ein Hingucker wird auch die neue Bergstation der Hexenwasser-Gondel. Hier entsteht mit dem Rabennest ein neuer Erlebnisshop, in dem es eine Menge Andenken wie Hexenhüte, T-Shirts, Spiele und andere Mitbringsel aus der Region geben wird.

Eröffnung im August

Die Bauarbeiten für die neue Hexenwasser-Gondel laufen auf Hochtouren.
© Bergbahnen Söll Die Bauarbeiten für die neue Hexenwasser-Gondel laufen auf Hochtouren.

Die Bauarbeiten für die Hexenwasser-Gondel sind bereits im Frühjahr 2019 gestartet, mussten aber aufgrund der Corona-Pandemie im März 2020 unterbrochen werden. Seit Mitte April laufen die Arbeiten wieder auf Hochtouren, sodass die Bahn nun am 1. August 2020, einen Monat später als ursprünglich geplant, in Betrieb gehen kann.

Die ErlebnisWelt Hexenwasser öffnet bereits vorab am 11. Juli. Bis zur Eröffnung der neuen Hexenwassergondel kommen Besucher von Hopfgarten über die Hohe Salve mit der Salvenbahn und der Gipfelgondel Hohe Salve bequem nach Hochsöll zum Hexenwasser.

>> Mehr Infos zur ErlebnisWelt Hexenwasser in Söll

Fakten zur neuen Hexenwasser-Gondelbahn

Typ10er Kabinenbahn mit Erzählgondeln
HerstellerDoppelmayr
Förderleistung3.200 Pers./Std.
Geschwindigkeit6 Meter/Sek.
Fahrzeit6:45 Minuten
Höhenunterschied419 Meter
Talstation738 Meter
Bergstation 1.157 Meter

 

Neue Salvistabahn zur Kleinen Salve

Auch im benachbarten Itter entsteht gerade eine neue Gondelbahn.
© SkiWelt Hopfgarten-Itter, Seilbahnbüro Gröbner Auch im benachbarten Itter entsteht gerade eine neue Gondelbahn.

Neben der neuen Hexenwasser-Gondel in Söll gibt es in der SkiWelt noch ein weiteres Liftprojekt. Denn auch im benachbarten Itter wird bereits fleißig gebaut, um die neue Salvistabahn pünktlich zum Start der neuen Skisaison im Dezember 2020 eröffnen zu können.

>> Mehr Infos zur neuen Salvistabahn in der SkiWelt

Das könnte dich auch interessieren
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten