Ausflugsziel Europa-Park Rust im Schwarzwald: Position auf der Karte

Europa-Park Rust

Europa-Park Rust
Über den Autor
aktualisiert am Aug 14, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €52
Jugendliche €52
Kinder €44.50
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(5)

Wissenswertes

Beschreibung

„Krønasår“ - The Museum-Hotel
© Europa-Park „Krønasår“ - The Museum-Hotel

Nachts im Museum – ein einzigartiges Erlebnis!

Galaktischer Spaß in Deutschlands größtem Freizeitpark

Im Herzen des Dreiländerecks begeistert der Europa-Park Jung und Alt mit über 100 Attraktionen und Shows. In der Saison 2019 dürfen die Besucher dabei auf viel Neues gespannt sein: Im Traumzeit-Dome gibt das 360-Grad-Filmabenteuer „Mission Astronaut“ spektakuläre Einblicke in die Welt der Raumfahrt. Ab sofort können die Besucher den wiederaufgebauten Skandinavischen Themenbereich neu entdecken. Nach einer aufregenden Reise quer über den Kontinent können die kleinen und großen Gäste sowohl in den parkeigenen Erlebnishotels Kraft für neue Expeditionen tanken. Seit dem 31. März heißt auch das neue Europa-Park Erlebnishotel „Krønasår – The Museum-Hotel“, welches einem Naturkundemuseum nachempfunden ist, seine Gäste willkommen. 

Highlights 2019

Ob Island, Russland oder Spanien – in Deutschlands größtem Freizeitpark warten 15 europäische Themenbereiche mit landestypischer Architektur, Gastronomie und Vegetation darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Wer es rasant mag, steigt in eine der 13 spektakulären Achterbahnen. Eine weltweit einzigartige Neuheit im Französischen Themenbereich vereint gleich zwei davon in einer Attraktion: Dabei stehen entweder ein klassisches Achterbahnvergnügen im Dunkeln und eine spannende Tour mit dem „Eurosat – CanCan Coaster“ oder ein innovatives Virtual-Reality-Erlebnis und ein futuristischer Trip mit „Eurosat Coastiality“ zur Wahl.

Ein weiteres atemberaubendes VR-Abenteuer gibt es auf dem „Alpenexpress Coastiality“ im Österreichischen Themenbereich. Gemeinsam mit Baby Otti und anderen Charakteren der lustigen Ottifantenwelt des berühmten Comedians Otto Waalkes begeben sich die Fahrgäste auf eine wilde Fahrt durch Ostfriesland. Im Magic Cinema 4D begeistert der Animationsfilm „Nachts im Park 4D“. Die beliebten Attraktionen „Jim Knopf – Reise nach Lummerland“, „Madame Freudenreich Curiosités“ und das „Geisterschloss“ haben zudem an weiteren Szenen und Detailreichtum gewonnen. Auch ist der Tunnel des „Fjord Rafting“ neugestaltet worden. Mit reichlich Spezialeffekten versehen entführt er in eine mystische Welt und das Zuhause eines Trolls, das im Dunkeln geheimnisvoll funkelt. 

Ein besonderer Glanzpunkt ist die Eröffnung des Themenbereichs Skandinavien. Neben bunten Häuserfassaden locken das neue „Fjord-Restaurant“, der Imbiss „Fiskehuset“, die Eisdiele „Is Huset“ sowie die zwei Shops. In der „Schatzkammer“ in der Deutschen Allee erhalten Klein und Groß bereits jetzt spannende Einblicke in die gigantische Familienattraktion „Piraten in Batavia“, die Skandinavien 2020 zusätzlich bereichern wird. Seit Sommer erwartet die Kids in den neuen JUNIOR CLUB Studios im Niederländischen Themenbereich jede Menge Spiel, Spaß und Show mit den Europa-Park Charakteren.

Großartige Shows und Events

Der Europa-Park ist mit 23 Stunden Showprogramm täglich auch der größte Entertainment-Park weltweit. Über 300 internationale Künstler präsentieren auf den zahlreichen Bühnen ihr Können. Im Globe Theatre im Englischen Themenbereich lockt in der Sommersaison etwa die Akrobatik-Show „Times Two“. Darüber hinaus begeistern im Eisstadion „Paddington on Ice – Die große Reise“, „El Barón“ in der Spanischen Arena sowie weitere neue Produktionen in den JUNIOR CLUB Studios sowie auf der Italienischen Freilichtbühne. Zudem sorgen mitreißende Konzerte, aufregende Partys, faszinierende Themenfeste und viele weitere Eventhighlights für beste Stimmung.

Vom 20. Juli bis zum 08. September erwecken „Sandskulpturen in Perfektion“ neben der Tiroler Wildwasserbahn die neue Wasserwelt „Rulantica“ zum Leben. „Music@Park“ von Radio Regenbogen sorgt mit Liveacts und DJs am 03. August für eine sensationelle Partystimmung. Am 08. und 09. November findet außerdem die zweite Ausgabe des Rock- und Indie-Festivals „Rolling Stone Park“ in statt.

Rulantica – die neue Wasserwelt des Europa-Park

Vor den Toren des Europa-Parks eröffnet am 28. November 2019 „Rulantica – die neue Wasserwelt des Europa-Park“. Eine aufwändige nordische Thematisierung – angelehnt an die nordische Saga um die sagenumwobene Insel „Rulantica“ – und 25 spannende Wasserattraktionen garantieren hier schon bald ein unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie. Einen wesentlichen Bestandteil der insgesamt 450.000 Quadratmeter großen Resort-Erweiterung bildet das „Krønasår – The Museum-Hotel“
>> Mehr Infos zur neuen Wasserwelt Rulantica

Von Italien bis zum Wilden Westen

Nach einem spannenden Tag im Europa-Park warten in den parkeigenen Erlebnishotels fantastische Erholungs- und Entspannungsmöglichkeiten. In allen 4-Sterne und 4-Sterne Superior Hotels erleben die Gäste ein detailgetreues Ambiente: Dabei können Groß und Klein etwa „la dolce vita“ genießen, sich auf die Spuren der Pilgerväter und Entdecker begeben oder in ein wildromantisches Burgleben eintauchen. Umgeben von schönster Natur ist das Europa-Park Camp Resort genau das Richtige für Wild-West-Fans. Echte Tipizelte und Planwagen sowie rustikale Blockhütten bieten ein gemütliches Lager für die Nacht. Für leidenschaftliche Camper gibt es zudem 200 komfortable Stellplätze.

Magazinartikel

Entstehung und Geschichte

© Europa-Park

Der Familienbetrieb Mack Rides aus dem Bereich des Schausteller- und Karussellbaugeschäfts um Franz Mack hatte 1972, inspiriert von einer geschäftlichen USA-Reise, die Idee, einen Freizeitpark zu eröffnen. Das passende Gelände fanden diese zunächst um Breisach, letztendlich scheiterte das Projekt jedoch an Plänen des Wasser- und Schifffahrtamtes. Benannt wurde der heutige Europa-Park nach dem bei Breisach gelegenen Europa-See. In Rust wird Mack schließlich auf einen alten Schlosspark aufmerksam und erwirbt zusätzlich einen angrenzenden Märchenpark. Im Jahr 1975 wird der Park eröffnet, der ursprünglich als eine Art Ausstellung der hauseigenen Produkte fungieren sollte.

Anfahrt

© Europa-Park

Mit dem Auto

Rust ist am besten über die Autobahn A5, aus Norden Richtung Basel und aus Süden Richtung Frankfurt, und der Ausfahrt 57b Rust zu erreichen. Nach der Ausfahrt 57b fährst du direkt auf den Europa-Park und die dazugehörigen Hotels zu. Besucherparkplätze sowie Hotelparkplätze stehen zahlreich zur Verfügung.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Bahnhof in Rust ist gut von Freiburg oder Offenburg aus erreichbar. Mit der Bahn fährst du bis zum Bahnhof in Ringsheim, von da aus bringt dich der Europa-Park-Bus bis vor den Park.

Videos

Europa-Park Saison 2018 - Der... | 04:47
Ed & Edda im neuen Film Abenteuer „Nachts...
https://www.europapark.de/de/shows/ed-edda-nachts-im-park...

Kontakt

Europa-Park GmbH & Co Mack KG
Europa-Park-Straße 2
77977
Rust
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%65%75%72%6f%70%61%70%61%72%6b%2e%64%65
Tel.:07822 77-6688
Fax:07822 860-5545
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Europa-Park Rust"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten