Ausflugsziel Weihnachtsmarkt Zwickau im Vogtland: Position auf der Karte

Weihnachtsmarkt Zwickau

Weihnachtsmarkt Zwickau
Über den Autor
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Sehenswert ist die Bergparade der Uniformträger und Bergkapellen Mitte Dezember.
© Kultour Z.GmbH Sehenswert ist die Bergparade der Uniformträger und Bergkapellen Mitte Dezember.

In der Vorweihnachtszeit lockt der Zwickauer Weihnachtsmarkt kleine und große Besucher in die historische Altstadt. Das exklusive Angebot an erzgebirgischer und vogtländischer Volkskunst sorgt für eine einzigartige Atmosphäre. Zudem erwartet dich eine Auswahl an Christbaum- und Adventsschmuck sowie Kerzen, Spiel- und Korbwaren.

Der Zwickauer Weihnachtsmarkt verströmt den Duft von frisch gebrannten Mandeln und lädt zu selbstgemachter Feuerzangenbowle, fruchtigem Glühwein und vielen weiteren kulinarischen Köstlichkeiten ein. Krippenfans können hier die handgeschnitzte Weihnachtskrippe bestaunen und Kinder dürfen sich täglich um 16.30 Uhr auf den Besuch des Weihnachtsmanns freuen. Weihnachtlicher Chorgesang, Trompetenmusik und viele andere Bühnenprogramme laden Besucher außerdem zum Zuhören und Zuschauen.

Der Zwickauer Weihnachtsmarkt ist täglich von Ende November bis Weihnachten geöffnet. Höhepunkt ist die Mitte Dezember stattfindende Zwickauer Bergparade der Uniformträger und Bergkapellen. Über 400 Teilnehmer aus der Region marschieren getreu der bergmännischen Traditionspflege in Richtung Innenstadt und vereinen sich am Domhof zu einem ganz besonderen Konzert.

Entstehung und Geschichte

Der Zwickauer Weihnachtsmarkt erstreckt sich durch die historische Altstadt (Hauptmarkt, Münzstraße, Keplerstraße, Marienplatz und Kornmarkt).
© Kultour Z.GmbH Der Zwickauer Weihnachtsmarkt erstreckt sich durch die historische Altstadt (Hauptmarkt, Münzstraße, Keplerstraße, Marienplatz und Kornmarkt).

Der Bergbau prägte die Stadt Zwickau über viele Jahrhunderte. Im Mittelalter sorgte der erzgebirgische Silberbergbau für Reichtum und Ansehen. Mit der Industrialisierung machte die Steinkohle Zwickau zu einer der führenden Industriestädte in Sachsen. Nach dem 2. Weltkrieg spielte Zwickau eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung des Uranbergbaues. Diese lange Bergbautradition wird jährlich mit der Bergparade gewürdigt.

Anfahrt

Mit dem Auto:

Aus Richtung Dresden kommend erreichst du Zwickau über die A 4 Richtung Westen. Folge am Autobahnkreuz Chemnitz der A 72 Richtung Hof/Zwickau. Verlasse die Autobahn an der Ausfahrt Zwickau Ost und folge der Wildenfelser Straße bis ins Zentrum.

Aus Richtung Hof kommend folgst du der A 72 Richtung Osten bis zur Abfahrt Zwickau-West. Anschließend fährst du auf der S 293 bis ins Zentrum.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Der Zwickauer Hauptbahnhof befindet sich etwa 20 Gehminuten vom Weihnachtsmarkt entfernt. Es verkehren außerdem mehrere Buslinien vom Hauptbahnhof zum Markt. 

Videos

Zwickauer Weihnachtsmarkt 27.11. bis... | 01:54
Zwickauer Weihnachtsmarkt 28.11. bis...
Inmitten der Altstadt gelegen und umrahmt von alten...

Kontakt

Kultur, Tourismus und Messebetriebe Zwickau GmbH
Hauptstraße 6
08056
Zwickau
Anfrage senden
%6d%61%72%6b%74%40%6b%75%6c%74%6f%75%72%2d%7a%2e%64%65
Tel.:+49 (0)375/27 13 252
Fax:+49 (0)375/27 13 249
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Weihnachtsmarkt Zwickau"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten