Wanderung Wanderweg um Middlebury (TAM) in Zentral-Vermont: Position auf der Karte

Wanderung Wanderweg um Middlebury (TAM)

Wanderweg um Middlebury (TAM)
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Vermont ist ein Bundesstaat im nordöstlichen Teil der USA und ist Teil der Region Neuengland. Besonders der berühmte Ahornsirup, die Gewinnung und die Verarbeitung von Marmor und die idyllische Berglandschaft machen Vermont zu einem bekannten Ferienort für Touristen. Die Green Mountains, von dem der Staat seinen Spitznamen “Green Mountain State” bekam und der Lake Champlain sind besonders... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
0
(4)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 15.53 miles
Gehzeit:8 Std
Rundweg
StartMiddlebury College
Min: 358 ft
Max: 358 ft
Aufstieg: 361 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar

Wissenswertes

Routenbeschreibung

Start in Middlebury

Die erste Etappe des Wanderwegs rund um die Stadt Middlebury beginnt im örtlichen College an der South Street, direkt an der Baseballanlage in der Nähe des Porter Hospitals. Klare Beschilderung macht es dir leichter den Einstieg in die Wanderung zu finden, sodass du dich schon bald auf dem Weg in westlicher Richtung befinden solltest und an den Golfplatz des Colleges gelangst. Hier passierst du nun die Route 30 und gelangst auf den sogenannten Colin O'Neil Class of '97 Trail, welcher seinen außergewöhnlichen Namen von der Studentengruppe bekommen hat, die ihn im gleichen Jahr begehbar gemacht hat. Der letzte Teil dieser Etappe führt dich nun über die Route 125 zur Route 23, der sich insbesondere durch bewaldetes Gebiet und offene Weideflächen auszeichnet, die ebenfalls einen guten Blick auf die idyllische Umgebung freigeben. Der Streckenabschnitt endet nach 7,4 km an der Route 23 in Weybridge.

Bis zum Johnson Trailhead

Hier abgekommen setzt du die Wanderung nun an der Südseite der Route 23 fort. Es geht für dich zunächst 2,4 km in nördliche Richtung bis du die Kreuzung mit der Route 125 in Middlebury Village erreichst. Du passierst die Straße und kletterst über eine kleine Leiter über den hier gelegenen Zaun, hinter dem sich eine Kuhweide befindet. Du folgst nun weiter der Beschilderung des Wanderweges, bis du zu einer kleinen Schlucht mit einem schmalen Bachlauf gelangst. Die Tour geht für dich nun in nördliche Richtung immer am Flusslauf entlang weiter, bis du über eine Weide auf die Hamilton Road gelangst, an der du rechts abbiegst und nach 200 Metern den Johnson Trailhead und einen Parkplatz auf der linken Seite erreichst.

Wandern in Otter Creek

Vorbei an einer Schaffarm geht es für dich nun weiter in Richtung eines kleinen Weihers, welcher umgeben ist von einem ehemaligen Feuchtbiotop und mit besonderer Aufmerksamkeit durchwandert werden sollte, da es hier eine große Vogelvielfalt gibt. Du folgst nun einem Zaun in nördliche Richtung, bis du zu einem kleinen Teich gelangst, den du rechts umrundest und erneut in bewaldetes Gebiet gelangst. Du setzt die Tour in östlicher Richtung fort und peilst dabei Otter Creek am Gorge Trailhead an, welche an der Horse Farm Road gelegen sind.

 

Im Gebiet von Otter Creek angekommen, wanderst du nun weiter bis zur Kreuzung mit der Hamilton Road. Du gehst ein Stück am Weidenzaun entlang und betrittst erneut den Wald, wo du auf einige andere Wanderwege treffen wirst. Du folgst aber weiterhin unbeirrt der Beschilderung des TAM. Du überquerst bald eine kleine Brücke und gelangst in das Naturschutzgebiet rund um Otter Creek und den Wright Park. Über einen kleinen Pfad gelangst du nun zu einem weiteren kleinen Teich und hältst dich im Anschluss in Richtung Belden Falls. Während du flussaufwärts am Ufer entlangläufst, hast du einen tollen Blick auf die Schlucht von Otter Creek. Du folgst nun der Beschilderung des TAM weiter durch den südlichen Teil des Wright Parks und überquerst im Folgenden den Otter Creek und gelangst somit auf die Beldon Falls Road, auf der du bei nächster Gelegenheit rechts abbiegst und die Wanderung entlang des Wright Park Trails fortsetzt.

Entlang des Flusses

Am Wright Park Trailhead angekommen folgst du nun der asphaltierten Straße entlang des Flusses, bis diese in linker Richtung zur Elm Street wird und die Route 7 kreuzt. Über die High Street und die Seminary Street gelangst du nun auf die Springside Road, überquerst den Chipman Parkplatz und gelangst schon bald zu einem Gatter. Auch dieses passierst du und befindest dich nun auf dem Weg zum Chipman Hill, von dem aus du eine tolle Aussicht über die Umgebung hast. Nach einiger Zeit gelangst du über die Washington Street in die sogenannten Means Woods. Du folgst dem Weg bis du erneut zu einem Gatter gelangst, nach dem du in wenigen Metern am Means Woods Trailhead die Hauptverkehrsstraße überquerst und nun die Battell Woods betrittst. Diese durchquerst du nun bis du zum Battell Parkplatz an der Route 7 gelangst. Hier musst du links abbiegen und ein Stück die große Straße hinunter, bis du am nächsten Trailhead rechts wieder auf den TAM kommst.

 

Du setzt deinen Weg in Richtung Middlebury Union Middle School fort und gelangst über die Middle Road und die Creek Road erneut zum Fuße des Otter Creek, den du nun auch über eine Fußgängerbrücke überqueren kannst. Vorbei am alten Bootshaus des Colleges passierst du schon bald einen Bahnübergang, nach dem du auch schon wieder auf die South Street gelangst und somit wieder am Ausgangspunkt der Tour stehst.

Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Da du auf deiner Strecke die Stadt Middlebury umrundest, werden sich während der Wanderung immer wieder Gelegenheiten zur Einkehr bieten.

Highlights der Tour

Höhepunkte dieser rund 25 km langen Tour sind zum einen die abwechslungsreiche Landschaft, die sich sowohl durch Naturschutzgebiete als auch geschichtliche Stadtteile Middleburys auszeichnet. Auf der gesamten Strecke gibt es stets etwas neues zu entdecken, sodass besonders erfahrenen Wandern nicht so schnell langweilig werden dürfte.

 

Des Weiteren ist der Fluss Otter Creek, dem du auf deiner Wanderung ständig begegnest, ein besonderes Highlight auf der Strecke. Insbesondere seine Schluchtenformationen sind ein klarer Hingucker, die einen bleibenden Eindruck bei jedem Wanderer hinterlassen sollten.

 

Auch Chipman Hill kann als weiterer besonderer Punkt der Wanderung genannt werden, da sich der leichte Aufstieg auf den Hügel für die tolle Aussicht am Ende in jedem Fall lohnt.

Varianten

Wenn du die 25 km des TAM nicht komplett laufen möchtest, kannst du auch nur einzelne Etappen wandern, da in regelmäßigen Abständen ein Trailhead mit Parkplatz zu finden ist, von dem die Tour alternativ gestartet werden kann.

Benötigte Ausrüstung

Da die Strecke mit 25 km zu den längeren Touren in der Umgebung gehört, solltest du die Wanderung in jedem Fall mit festem und belastbarem Schuhwerk angehen.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto

Der Ausgangspunkt in Middlebury selber liegt etwa 2,5 Stunden von Montreal entfernt, kann von Boston sowie Hartford aus in 4 Stunden erreicht werden und insofern du in der Metropole New York startest, kannst du die Stadt in 5 Stunden erreichen. Von Philadelphia hast du wohl die größte Distanz, da du von hier aus 6,5 Stunden für die Anfahrt mit dem Auto brauchst.

 

Von New York kommend fährst du zunächst über die I 87 in nördliche Richtung und nimmst die Ausfahrt 20. Nun folgst du der Route 149 in Richtung des Gebiets von Glens Falls bis du die Route 4 in Whitehall erreichst, der du nun in Richtung Vermont folgst und diese an der Abfahrt 4 in Richtung Castleton verlässt. Hiernach fährst du auf die Route 30 in Richtung Middlebury.

 

Solltest du deine Anfahrt in Connecticut starten, hältst du dich auf der I 91 nördlich und fährst zunächst in Richtung Springfield/Ludlow, wo du ebenfalls die Abfahrt nimmst. Nun setzt du die Fahrt auf der Route 103 fort, die du anschließend über die Route 7 Richtung Ruthland fortsetzt. In nördlicher Richtung führt dich die Route 7 automatisch nach Middlebury.

 

Wenn du die Reise in Maine beginnst, fährst du auf der I 95 in südliche Richtung nach Exeter, wobei du die Straße hier an der Route 101 nach Westen in Richtung Concord verlässt. Über die I 93 und die I 89 gelangst du nun nach Vermont und nimmst in Queechee die Abfahrt 1 und gelangst über die Route 4 auf die Route 7 Richtung Ruthland, die dich in nördlicher Richtung dann wieder nach Middlebury bringt.

Eine weitere Möglichkeit von Maine aus nach Middlebury zu gelangen besteht darin, dass du auf der I 89 bleibst und in North Bethel an der Ausfahrt 3 abfährst. Hier nimmst du nun die Route 107 in westlicher Richtung bis du die Route 100 erreichst und hierüber auf die Route 125 gelangst, die dich nach Middlebury bringt.

 

In Massachusetts selber gelangst du stets über die Route 7 nach Middlebury. In der Stadt musst du an der großen weißen Kirche rechts abbiegen und dich im Folgenden auf der Route 125 rechts halten. Hinter der Kirche St. Mary's befindet sich das College auf der linken Seite.

Kontakt

Middlebury College
South Street
05753
Middlebury, VT
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Wanderweg um Middlebury (TAM)"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten