Wanderung Göpfritzschlag - Hohenwarth - Münchreith im Waldviertel: Position auf der Karte

Wanderung Göpfritzschlag - Hohenwarth - Münchreith

Göpfritzschlag - Hohenwarth - Münchreith

Höhenprofil

Min: 1401 ft
Max: 1745 ft
Aufstieg: 673 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

In meinem Beruf habe ich das seltene Glück, meine beiden größten Leidenschaften zu vereinen: das Reisen und das Schreiben. Für eine Woche reinen Strandurlaub konnte man mich schon als Kind nicht begeistern. Damals begnügte ich mich damit, meine Eltern auf der Autofahrt Richtung Süden mit italienischen Vokabeln und Fakten aus dem Reiseführer zu behelligen. Während meines Studiums der... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Wanderung
5
(2)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Leicht
Strecke: 6.21 miles
Gehzeit:3 Std 30 Min
Rundweg
StartKarlstein, Thayabrücke
Min: 1401 ft
Max: 1745 ft
Aufstieg: 673 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Feldweg
Waldweg
Wanderpfad

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Mit 6 miles gehört die Wanderung zu den 5 längsten Wanderungen in Niederösterreich.
  • Die Wanderung ist familienfreundlich und kann mit Kindern problemlos bewältigt werden.
  • Leichtes Schuhwerk ist für diese Wanderung ausreichend. Für das leibliche Wohl sorgen Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Routenbeschreibung

Von der Thayabrücke stadtauswärts

Du startest deine Tour auf der Thayabrücke im Ortszentrum von Karlstein. Von hier aus wanderst du zuerst in Richtung Nordosten die Hauptstraße entlang und biegst direkt nach der Kirche links in die Parkstraße ab. Diese führt dich stadtauswärts, wobei du die Straße bereits wieder nach wenigen Metern verlässt um auf einen Wanderweg, welcher entlang eines Baches führt,  zu wechseln. 

Am Bach entlang nach Göpfritzschlag

Nach etwa 700 Metern triffst du nun auf den Güterweg Münchreith, welchen du überquerst. Hier bist du auch am Griesbachspitz, an welchem eine Brücke über den Schladeinbach führt. Du überquerst die Brücke jedoch nicht, sondern folgst deinem Weg weiter am rechten Bachufer. Nach einiger Zeit gelangst du schließlich nach Göpfritzschlag. Hier wählst du allerdings nicht den Weg in den Ort, sondern biegst scharf rechts ab und gelangst nach wenigen Metern zur B30. 

Am Wald entlang nach Hohenwahr

Der Bundestraße folgst du nun ein kleines Stück in Richtung Karlstein, verlässt diese jedoch bei der nächsten Ausfahrt auf der linken Seite. Dieser Straße folgst du nun etwa 2km über Wiesen und durch Wälder bis du nach Hohenwarth gelangst. Auch hier gehst du nicht ortseinwärts, sondern folgst der Straße in Richtung Münchreith. Nach etwa 100m stößt du auf der rechten Seite auf einen Wanderweg auf welchen du nun wechselst. 

Die Umrundung von Münchreith

Nun folgst du dem Weg immer am Waldrand entlang bis du schließlich in Münchreith an der Thaya angelangst. Hier triffst du auf eine gothische Kirche direkt am Ortsrand. Auf dieser Höhe biegt ein Weg vom Wald ab auf welchem du  Münchreith umrunden kannst. Nachdem du Münchreith halb umrundet hast triffst du auf eine asphaltierte Straße, welcher du folgst, bis sie nach etwa 1km die Bundestraße kreuzt. 

Rückweg bis zur Thayabrücke

Die Bundesstraße überquerst du, wodurch du auf die Parkstraße gelangst. Dieser folgst du nun in den Ort hinein und triffst wieder auf den Weg welchen du bereits am Anfang der Route gegangen bist. Diesem Weg folgst du wieder bis du am Anfangs- und Endpunkt der Tour, der Thayabrücke angekommen bist. 

Für Kinder geeignet
Übernachtungsmöglichkeit vorhanden
Einkehr vorhanden

Einkehr

Eine Einkehr ist vorallem in Karlstein selbst möglich. Natürlich kannst du auch einen Abstecher in die Orte, welche du passierst machen, um dich dort zu stärken.

Benötigte Ausrüstung

Für diese Wanderung ist keine besondere Ausrüstung nötig. Allerdings kann wetterfeste Kleidung von Vorteil sein. 

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Wenn du von Wienmit dem Auto kommst, dann nimmst du am besten die A22 und fährst an der Ausfahrt Stockerau ab. Hier wechselst du dann auf die B4 und folgst dieser bis Horn. In Horn fährst du dann auf die L 8019 und folgst dieser wiederum ein Stück. in Irnfritz wechselst du schließlich auf die L52 bis Raabs/Thaya. An der L8068 fährst du bis zur Abzweigung B30 und dann kannst du auf dieser Straße bis Karlstein durchfahren.

 

Von Linz aus kommend, fährst du besser über die A7 in Richtung Freistadt, wechselst jedoch dann auf die B310 bis Freistadt. Hier fährst du ab auf die B38 und folgst dieser bis Karlstift, wo du auf die B41 auffährst und dieser bis Schrems folgst. Von Schrems fährst du dann über die B2 bis Vitis und über die B36 bis Waidhofen/Thaya. Hier wechselst du dann ein letztes Mal auf die L59 und kommst auf dieser Straße direkt nach Karlstein an der Thaya.

Parken:

Dein Auto parkst du dann am besten irgendwo in der Nähe der Thayabrücke.

Kontakt

Thayabrücke
Mühlweg
3822
Karlstein an der Thaya
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Göpfritzschlag - Hohenwarth - Münchreith"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten