Ausflugsziel Ibirapuera Park in São Paulo: Position auf der Karte

Ibirapuera Park

Ibirapuera Park
Über den Autor
aktualisiert am Jun 21, 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Bewerte das Ausflugsziel
0
(21)

Beschreibung

Ibirapuera Auditorium
CC BY 2.0   © Flickr:ligs Ibirapuera Auditorium

Grüne Lunge von São Paulo

New York hat den Central Park, São Paulo seinen Parque do Ibirapuera. Mit einer Größe von fast zwei Quadratkilometern ist der beliebte Park die grüne Lunge der Millionenstadt. Durch zehn verschiedene Eingänge kommt man von morgens fünf Uhr bis spät in die Nacht in den Park und kann sich beim Joggen, Inlineskaten oder Fahrrad fahren sportlich austoben, die grüne Idylle auf einer der Parkbänke genießen oder eines der Museen oder Bauwerke, wie zum Beispiel das Planetarium oder das Museum für Moderne Kunst besuchen. Über 200.000 Besucher kommen pro Woche in den Ibirapuera Park, die meisten davon am Wochenende. Gerade auch für Familien und Berufstätige stellt die weitläufige Parkanlage im Zentrum von São Paulo eine willkommene Abwechslung zum hektischen Stadtalltag dar.

Abwechslungsreiche Stunden im Ibirapuera

Egal ob ein gemütliches Picknick am Ufer des Sees oder eine entspannten Radtour durch den Park, die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Wer zusätzlich etwas für seine Bildung tun möchte, kann beispielsweise einen Abstecher in das Planetarium machen oder sich über die Geschichte der Afro-Brasilianer im Afro-Brasil Museum informieren.

Zudem finden immer wieder Veranstaltungen und Konzerte auf dem Parkgelände statt, die zum Teil auch kostenlos besucht werden können. 

Entstehung und Geschichte

Grüne Oase inmitten der Stadt
© Privat Grüne Oase inmitten der Stadt

Anlässlich der 400-Jahr-Feier von São Paulo im Jahr 1954 sollte der Ibirapuera Park feierlich eingeweiht werden. Ab August des selben Jahres stand der weitläufige Park auch den Paulistanos zur Verfügung. Oscar Niemeyer, der bekannte brasilianische Architekt, der unter anderem auch für die äußerliche Gestalt der Hauptstadt Brasilia verantwortlich ist, hat einen Großteil der Gebäude und Flächen entworfen. In der Sprache der Tupi-Guarani, den Ureinwohnern Brasiliens, beudeutet Ibirapuera so viel wie „fauler Baum“. Dieser Name bezieht sich nicht direkt auf die heutige Freizeit-Area, auch wenn das passend wäre, sonder auf die ursprüngliche Sumpflandschaft, die sich an dieser Stelle einst befand.

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Das das Verkehrsaufkommen in São Paulo sehr hoch ist, bietet sich eine Anfahrt mit Metro oder Bus an. Die Metrostationen Sante Cruz, Vila Mariana, Ana Rosa, Paraiso und Brigadeiro befinden sich in fußläufiger Entfernung zum Park.

Zudem gibt es diverse Buslinien, welche regelmäßig in Richtung Ibirapuera fahren. 

Video

Ibirapuera Park, São Paulo | 01:27

Kontakt

Parque Ibirapuera
1009
São Paulo
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Ibirapuera Park"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten