Ausflugsziel Golestanpalast Teheran in Teheran: Position auf der Karte

Golestanpalast Teheran

Golestanpalast Teheran
Über den Autor

Egal ob Städtetrip, Strandurlaub oder Wanderausflug in die Berge, Hauptsache ich bin unterwegs. Kaum bin ich zu Hause, plane ich schon die nächste Reise. Als Redakteurin bei Tourispo teile ich meine Erfahrungen mit euch und recherchiere neue interessante Reiseziele - für meine und eure Bucket List!

Bei Fragen erreicht ihr mich per Mail unter: redaktion@tourispo.com

Mehr erfahren
aktualisiert am Aug 23, 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene IRR150,000
Alle Preisinfos

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Der Palast ist aufwendig verziert.
CC BY 2.0   © sipo Der Palast ist aufwendig verziert.

Geflieste Schönheit oder Palast des Rosengartens – schon die verschiedenen Bezeichnungen für den Golestanpalast in Teheran zeugen von seiner Pracht. Bei einer Reise in die iranische Hauptstadt solltest du einen Besuch des ehemaligen Regierungspalasts der Kadscharen auf keinen Fall verpassen.

Als Teil einer Gruppe von Gebäuden der persischen Herrscherfamilie umfasst der Golestanpalast 17 Gebäude und Hallen. In der Architektur verschmelzen europäische Einflüsse mit orientalischen. Die Wände des Palastes sind mit aufwendigen Fliesenmosaiken verziert. Besonders Jagdszenen, bunte Vögel und Blumenmuster sind hier vertreten. Sehenswert ist außerdem der prachtvolle Garten, der das Bauwerk umgibt.

Auch von innen ist der Golestanpalast sehr beeindruckend. Eine Vielzahl an Verzierungen an den Wänden, Decken und Böden versetzten dich bei einem Rundgang in eine Zeit vergangenen Glanzes zurück. Außerdem befindet sich im Inneren des Palastes heute ein Museum, in dem Exponate aus dem Leben der Schahs, wie beispielsweise Keramiken, Schmuck und Waffen ausgestellt sind.

Entstehung und Geschichte

Außen ist der ehemalige Regierungspalast von Fliesenmosaiken bedeckt.
CC BY-NC-ND 2.0   © Sergio & Gabriella Außen ist der ehemalige Regierungspalast von Fliesenmosaiken bedeckt.

Der Golestanpalast wurde Ende des 18. bis Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet. Hof und Palast wurden später zur offiziellen Residenz der Familie der Kadscharen, im Jahr 1865 wurden sie von Haji Abol-hasan Mimar Navai zu ihrer heutigen Form umgestaltet. Der ehemalige Regierungspalast war bis zur Errichtung der Islamischen Republik offizieller Sitz des persischen Monarchen. Zwischen 1925 und 1979 wurde der Palast nur für offizielle Empfänge genutzt. Zu den wichtigsten dort abgehaltenen Zeremonien zählen die Krönung Reza Khans 1925 und seines Sohns Mohammad Reza Pahlavi 1967. Er war der letzte Schah von Persien.

Im Juni 2013 wurde der Golestanpalast in die Liste der Weltkulturerbestätten der UNESCO aufgenommen.

Anfahrt

Der Golestanpalast liegt in Distrikt 12 der iranischen Hauptstadt Teheran, direkt am Arq Platz. Am einfachsten sind der Palast und das Museum mit der Metro zu erreichen. Hierfür steigst du einfach an der Station Panzdah Khordad aus.

Video

Golestan Palast Teheran | 01:34

Kontakt

Golestan Palace
Panzdaeh Khordad, Arq Square
1114943361
Teheran / Tehran
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%2e%67%6f%6c%65%73%74%61%6e%70%61%6c%61%63%65%40%67%6d%61%69%6c%2e%63%6f%6d
Tel.:(+98) 021 - 33113335
Fax:(+98) 021 - 33111811
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Golestanpalast Teheran"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten