Ausflugsziel Schloss Stolberg in Harz (Sachsen-Anhalt): Position auf der Karte

Schloss Stolberg

Schloss Stolberg
Über den Autor

Die historische Europastadt Stolberg ist vor allem durch ihre zahlreichen Fachwerkhäuser im Renaissancestil einmalig. Alle Häuser in Stolberg stehen unter Denkmalschutz! Während über dem Ort das Schloss Stolberg thront wartet am Markt das Denkmal des berühmtesten Sohnes von Stolberg, des Revolutionärs und Bauernführers Thomas Müntzer.

Mehr erfahren
aktualisiert am Nov 1, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(1)

Beschreibung

Schlossterrasse mit Pavillon
© Gemeinde Südharz Schlossterrasse mit Pavillon

Direkt über der St. Martinikirche, auf einem Bergsporn thront das Schloss Stolberg in Sachsen-Anhalt. Es liegt im Zentrum der historischen Fachwerkstadt und war bis 1945 Sitz der Grafen zu Stolberg-Stolberg. Mauern, die mit Türmen besetzt sind, Rampen und Treppen an den Hängen erinnern an die ehemaligen Wehranlagen, die später zu Gärten und Terrassen umgebaut wurden.

Entstehung und Geschichte

Skulptur der Juliana zu Stolberg-Wernigerode
© Gemeinde Südharz Skulptur der Juliana zu Stolberg-Wernigerode

Seit 1210 residierten die Grafen zu Stolberg nachweisbar auf dem über der Stadt gelegenen Bergrücken. Im 16. Jahrhundert wurde das Schloss zu einem Renaissanceschloss erweitert und somit die heutige Form der Dreiflügelanlage festgelegt, in dieser Zeit erlangten die Stolberger Grafen erstmals überregionale Bedeutung. So gab es den Grafen Botho III."Der Glückselige", der mit seinen Söhnen Wolfgang und Ludwig die Reformation in ihren Ländern einführte. Außerdem erblickte Juliana zu Stolberg-Wernigerode das Licht der Welt in Stolberg und wurde durch ihre Heirat mit Graf Wilhelm von Oranien zur Ahnfrau des niederländischen Königreichs. 

Das heutige Aussehen, zur barocken Residenz erhielt das Schloss durch Umbauten zwischen 1690 und 1720. Viele Räume sind mit stark plastischen, barocken Stuckdecken verziert. Im Obergeschoss befinden sich die Repräsentationsräume, die heute als "Haus des Gastes" besichtigt werden können.

Seit 2002 wird Schloss Stolberg durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz instand gesetzt und restauriert. Der Empiresaal, das historische Treppenhaus, der Breite Gang, die Schlosskapelle und der Ortenberger Gang sind regelmäßig für Besichtigungen geöffnet.

Anfahrt

Das Schloss Stolberg erreicht man mit dem Pkw über die Rittergasse und den Waschberg. Es sind jedoch nur begrenzt Parkplätze vorhanden. Parkplätze für Busse und Pkw befinden sich am Ende der Rittergasse- "Parkplatz am Rittertor". Zu Fuß erreicht man das Schloss über den Waschberg, die Rathaus- und Schlosstreppen und den Schlossberg. Vom Markt aus dauert der Aufstieg zum Schloss ca. 15 Minuten.

Videos

Fürsten, Forst und Ferienheim -... | 29:42
Unterwegs in Mitteldeutschland - Stolberg...
Vielen Dank für die freundliche Unterstützung an:...

Kontakt

Schloss Stolberg
Schlossberg
06536
Südharz
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%74%6f%75%72%69%73%6d%75%73%2d%73%75%65%64%68%61%72%7a%2e%64%65
Tel.:0151/16177131
Fax:034654/729
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Schloss Stolberg"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten