Ausflugsziel Schloss Nordkirchen in Münsterland: Position auf der Karte

Schloss Nordkirchen

Schloss Nordkirchen
Über den Autor

Als Redakteurin bei TouriSpo habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf dem Freizeitportal TouriSpo sowie auf dem Wintersportportal Skigebiete-Test zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Im Winter trifft man mich in den... Mehr erfahren

aktualisiert am Aug 8, 2017
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €3
Jugendliche €2
Kinder €2
Alle Preisinfos

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Bewerte das Ausflugsziel
0
(4)

Wissenswertes

Mehr anzeigen

Beschreibung

Das Wasserschloss Nordkirchen ist das größte unter den westfälischen Wasserschlössern.
© Foto Oliver Franke/Tourismus NRW e.V. Das Wasserschloss Nordkirchen ist das größte unter den westfälischen Wasserschlössern.

Das Schloss Nordkirchen ist das größte unter den westfälischen Wasserschlössern und gilt mit seiner Innenrichtung sowie den Gärten samt Skulpturen als „westfälisches Versailles“. Im Schlossinneren kannst du im Rahmen einer Führung barocke Säle und weitere Räumlichkeiten besichtigen. Die historischen Räume werden auch oft für Veranstaltungen, Konzerte und Hochzeiten genutzt. Viele der Räume sind allerdings nicht öffentlich zugänglich, da sie die Fachhochschule für Finanzen des Landes NRW beherbergen. Auch Wohnräume für Studenten und Dozenten gibt es auf dem Schloss.

Highlight der Anlage ist der weitläufige Park mit seiner barocken Gartenarchitektur. Zahlreiche Inselgärten mit Blumen, Rasenflächen, Wegsternen sowie römischen und griechischen Götterstatuen, Büsten und Buchsbäumen erstrecken sich rund um das Schloss. Eine schöne Sicht auf das Schloss hast du beispielsweise von der Venusinsel, einem Garten mit Venusstatuen, Eiben und Buchsbäumen. Der insgesamt rund 170 Hektar große Park wurde von der UNESCO als "Gesamtkunstwerk von internationalem Rang" für schutzwürdig erklärt. Du kannst den Park allein besichtigen oder im Rahmen einer 1,5-stündigen Führung.  Einen Besuch wert sind auch die Nebengebäude des Schlosses, wie die Orangerie, die Fasanerie oder das Lustschloss Oranienburg.

Entstehung und Geschichte

Einige Venusstatuen schmücken den Park vor dem Wasserschloss.
© Foto Oliver Franke/Tourismus NRW e.V. Einige Venusstatuen schmücken den Park vor dem Wasserschloss.

Der Geschichte des Schloss Nordkirchen beginnt als 1694 der damalige Fürstbischof die Wasserburg aufkauft. 1703 legt er den Grundstein für das das barocke Wasserschloss, das du heute besuchen kannst. Das Alte Schloss wird abgebrochen und der Neubau für 250.000 Taler angefertigt. 1727 wird die Orangerie, die Fasanerie und die Küstereigebaut. Die Gärten rund um das Schloss werden 1734 fertiggestellt.

100 Jahre später wird der Nordgarten in einen englischen Landschaftsgarten umgestaltet. 1866 baut der Graf Nikolaus Esterhazy sich eine Vollblutpferdezucht auf. Als der Graf 1897 verstirbt, verkauft seine Frau die Gräfin Paula von Esterhazy 1903 das Schloss und die gesamten Güter Nordkirchens an einen Herzog. 1906 wird eine Wiederherstellung des ursprünglichen Nordgartens und Westgartens geplant und teilweise sogar durch einen französischen Gartenarchitekten namens Achille Duchene umgesetzt. 1913 wird das Wirtschaftsgebäude abgerissen.

Nach dem ersten Weltkrieg wird das Schloss ein Post Erholungsheim. 1933 ist die Wasserburg eine politische Führungsschule der NSDAP und bekommt während des Zweiten Weltkrieges keine größeren Schäden ab. 1958 kauft das Land Nordrhein-Westfalen das Wasserschloss für 3,5 Millionen DM und errichtet dort die Fachhochschule für Finanzen.

Anfahrt

Auf der A1 kommend, nimmst du die Ausfahrt Ascheberg oder Hamm-Bockum und fährst von dort circa 15 bis 20 Minuten bis zum Schloss. Sowohl der Ort Nordkirchen als auch das Schloss sind ausgeschildert. Kostenlose Parkplätze befinden sich am Schlosspark.

Der Ortskern Nordkirchens ist auch nur ein paar Schritte entfernt. Und wenn du nicht den direkten Weg zum Schloss nimmst, sondern den Hauptzugang, bietet sich dir ein Ausblick über die Venusinsel und das Schloss.

Videos

Schloss Nordkirchen (UHD) - 9. April... | 03:35
Schloss Nordkirchen
Das Schloss Nordkirchen ist eine barocke Schlossanlage im...
Schloss Nordkirchen
Das Schloss in Nordkirchen gilt als eines der größten und...

Kontakt

Schloss Nordkirchen
59394
Nordkirchen
Tel.:02596/933-0
Fax:02596/933-1225
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Schloss Nordkirchen"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten