Ausflugsziel Rock of Cashel in Tipperary: Position auf der Karte

Rock of Cashel

Cashel, Dualla

Rock of Cashel
Über den Autor

Ob nah oder fern, Berge, Städte, Strände oder Roadtrips, ich liebe es einfach neue Orte zu entdecken. Zuhause im Bayerischen Wald bin ich viel mit meinem Hund Balu in der Natur unterwegs und erkunde neue Wanderrouten in der Umgebung. Als Redakteurin bei TouriSpo teile ich Tipps und Erfahrungen mit euch und recherchiere nach neuen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen für eure und meine... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 18, 2019
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene €8
Jugendliche €6
Kinder €4
Alle Preisinfos

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar
Bewerte das Ausflugsziel
1
(1)

Wissenswertes

Beschreibung

Kathedrale von Innen
© TouriSpo / L. Hackinger Kathedrale von Innen

Der Rock of Cashel ist eine der spektakulärsten und meistbesuchten Touristenattraktionen Irlands. Er vereint Irlands langes Erbe und die Markenzeichen der atemberaubenden Landschaft. Die Gebäude auf dem Felsen wuchsen über die Jahre hinweg und wurden zu der komplexen, ineinandergreifenden Struktur, die den Felsen heute zu einem solchen Wunderwerk machen.

In der Mitte des Komplexes steht eine Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert mit der Hall of the Vicars Choaral, in der einst Gottendienste gesungen wurden. Im hinteren Bereich der Kathedrale finden sich HInweise auf die Wikinger-Vergangenheit Irlands. In einen Sarkophag, der die Reste von König Cormacs Bruder Tadhg enthält, sind elegante Schnitzereien von zwei miteinander verflochtenen Tieren eingraviert. Der 28 Meter hohe Turm, der im Jahr 1100 gebaut wurde, stellt das älteste noch stehende Gebäude des Rocks dar. 

Entstehung und Geschichte

Gräber auf dem Rock of Cashel
© TouriSpo / L. Hackinger Gräber auf dem Rock of Cashel

Schon im Jahr 370 wurde der Grundstein von Cashel durch den legendären irischen König Corc gelegt. Die Festung sollte die von ihm gegründete Stadt Cashel am Fuße des Felsens schützen und ihm zugleich als Hoheitssitz dienen. Lange Zeit bestand die Festung als Sitz irischer Könige fort. Der berühmteste unter ihnen, Brian Boru, ließ sich im Jahr 977 in Cashel zum irischen Hochkönig krönen. Noch bis weit nach Borus Ableben, bis ins 12. Jahrhundert hinein, war der Rock of Cashel Sitz des Königs von Munster.

1101 war ein Wendepunkt in der Geschichte des Rock of Cashel, als König Murtagh O'Brien die Festung der Kirche vermachte. Von da an verwandelte sich der Rock of Cashel in ein kirchliches Monument und die beeindruckende Kathedrale entstand. Im Jahr 1647 wurden die Gemäuer der Festung Zeuge einer grauenvollen Bluttat. Tausende Menschen suchten auf dem Rock of Cashel Schutz vor Cromwells Truppen, doch die Mauern konnten dieser Übermacht nicht Stand halten und 800 Menschen starben durch die Hand der Soldaten. Der Ring of Cashel erholte sich nicht mehr von diesem Angriff und verfiel zusehends.

Anfahrt

Cashel ist etwa 90 Kilometer von Cork entfernt und ist mit dem Auto gut über die Autobahn M8 zu erreichen. 

Video

Rock of Cashel, Ireland 4K | 01:46

Kontakt

Cashel Heritage Centre & Tourist Information Office
Town Hall, Main Street
Cashel
Anfrage senden
%63%61%73%68%65%6c%74%6f%75%72%69%73%6d%40%67%6d%61%69%6c%2e%63%6f%6d
+353 (0) 62 61333
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Rock of Cashel"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten