Ausflugsziel Burg Hülshoff mit Annette Droste Museum in Münsterland: Position auf der Karte

Burg Hülshoff mit Annette Droste Museum Havixbeck

Burg Hülshoff mit Annette Droste Museum
Über den Autor
aktualisiert am Apr 5, 2024
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Preise

Erwachsene €7
Jugendliche €4.50
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
2
(1)

Beschreibung

Die Burg Hülshoff liegt inmitten einer idyllischen Parkanlage.
© Foto Oliver Franke, Tourismus NRW e.V. Die Burg Hülshoff liegt inmitten einer idyllischen Parkanlage.

Die Wasserburg Hülshoff liegt etwa 10 Kilometer von Münster entfernt inmitten einer wunderschönen grünen Parklandschaft. Verantwortlich für das Aussehen der Anlage ist eine weit über 500-jährige Familientradition der Familie Droste-Hülshoff

Burg Hülshoff

Umgeben von einem Wassergraben ist die Burg Hülshoff eingebettet in eine gepflegte und idyllische Parkanlage. Hier erwartet dich eine typisch westfälische Wasserburg, zu der sich ein Ausflug für Groß und Klein lohnt. 

Das Droste Museum

Im Hochparterre über dem Restaurant der Burg befindet sich das Droste-Museum. Hier erwartet dich eine Ausstellung über mehrere Wohnräume im Herrenhaus, wobei du vieles über die Geschichte der Burg Hülshoff und das Leben von Annette von Droste-Hülshoff erfahren kannst. Im Erdgeschoss gewährt dir die Ausstellung Einblicke in das Leben des münsterischen Adels zur Zeit des Klassizismus und des Biedermeier. Bei der 35-minütigen Audio-Führung durch das Museum bekommst du viele Informationen aus der Geschichte der Burg und aus dem Leben der Dichterin.

Entstehung und Geschichte

Baugeschichte der Burg

Bereits in Jahr 1349 wurde die Burganlage Hülshoff erstmals erwähnt. Die Hauptburg wurde vermutlich 1545/46 errichtet und umfasst das große Herrenhaus aus Backstein mit Weksteingliederung und Glockendachreiter. Zudem lies Heinrich I. von Droste zu Hülshoff zu dieser Zeit den Teich durch einen Kanal vergrößern. Sein Sohn befestigte die Anlage 1580 weiter und errichtete Umfassungsmauern, den Alten Hundeturm und einen Renaissance-Erker. In den Folgejahren wurde die Burg immer weiter ausgebaut und bekam in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts durch Jutta von Droste zu Hülshoff so breite Gräben, dass heute von einer Insellage gesprochen wird.

Annette von Droste zu Hülshoff

Anna Elisabeth Franziska Adolphina Wilhelmina Louise Maria, kurz: Annette von Droste zu Hülshoff wurde am 10.Januar 1797 geboren und lebte 29 Jahre auf Hülshoff, bis ihr Vater im Juli 1826 starb. Bereits seit 1417 war die Burg in Besitz der Familie Droste-Hülshoff. Von ihrer Mutter wurde sie bereits als Kind in ihrem Talent zum Dichten gefördert und so entstanden schon in ihrer Jugend erste Gedichte. 

Anfahrt

Zwischen Havisbeck und Münster gelegen, ist die Burg Hülshoff über die A1 (Köln-Bremen) zu erreichen. Du nimmst die Ausfahrt Münster-Nord und fährst auf die A43, die die an der Ausfahrt Senden wieder verlässt.

Videos

Burg Hülshoff - Schlösser und Burgen... | 00:20
Dein MünsterLand Moment: Die Burg Hülshoff...
Westfälisch statt very british - so schön und malerisch...
Klassiker der Weltliteratur: Annette von...
Generationen von Schüler haben ihr Hauptwerk gelesen und...
Wasserschloss Burg Hülshoff
Eingebettet in die malerische Landschaft des...

Kontakt

Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung
Schonebeck 6
48329
Havixbeck
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%62%75%72%67%2d%68%75%65%6c%73%68%6f%66%66%2e%64%65
Tel.:02534/1052
Fax:02534/9190
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Burg Hülshoff mit Annette Droste Museum"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten