Radtour Delaware und Hudson Rail Trail in Süd-Vermont: Position auf der Karte

Radtour Delaware und Hudson Rail Trail

Delaware und Hudson Rail Trail
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor

Vermont ist ein Bundesstaat im nordöstlichen Teil der USA und ist Teil der Region Neuengland. Besonders der berühmte Ahornsirup, die Gewinnung und die Verarbeitung von Marmor und die idyllische Berglandschaft machen Vermont zu einem bekannten Ferienort für Touristen. Die Green Mountains, von dem der Staat seinen Spitznamen “Green Mountain State” bekam und der Lake Champlain sind besonders... Mehr erfahren

aktualisiert am Sep 12, 2016
Bewerte die Radtour
0
(0)
Angebote & Tipps

Allgemeines

Schwierigkeit
Mittel
Strecke: 26.72 miles
Fahrzeit:4 Std
StartCastleton, Main Street
ZielVerbindung zwischen Route 153 und Hebron Road
Min: 459 ft
Max: 459 ft

Geeignet für

Mountainbike

Webcams

Leider ist im Moment keine Webcam verfügbar

Wissenswertes

Mehr anzeigen

Routenbeschreibung

Start am Castleton State College

Die eigentliche Tour startet auf dem Campus des Castleton State Colleges und führt dich zunächst über die South Street in Castleton selber. Nachdem du diese passiert hast, verlässt du die Stadt und passierst in relativ kurzem Abstand die zwei Zuläufe eines nahegelegenen Sees. Schon bald passierst du erneut den weiten Ausläufer der South Street, setzt deinen Weg im Folgenden aber parallel der Lewis Road fort. Diese passierst du nach einigen Kilometern ebenfalls und kommst zu deiner Linken an einem kleinen Teich vorbei. Wenn du diesen hinter dir gelassen hast, überquerst du die Walker Road und fährst im nächsten Streckenabschnitt immer wieder an einem kleinen Flusslauf entlang, bis du auf eine Hauptverkehrsstraße stößt. Auch diese lässt du hinter dir und setzt deine Tour fort, bis du in Poultney ankommst.

 

Vom Poultney River bis an die Grenze des Bundesstaats Vermont

Wenn du die Stadt selber erreicht hast, passierst du zunächst drei befestigte Straßen (Church Street, Main Street und Bentley Avenue) und kommst schon nach kurzer Zeit an den Poultney River, der sich ebenfalls sehr gut als Zwischenstopp auf deiner Radtour eignet. Der Weg führt dich nun wieder aus Poultney heraus und du fährst stetig an Zuläufen des Flusses vorbei. Nach wenigen Kilometern erreichst du die Grenze zwischen den Bundesstaaten Vermont und New York. Du verlässt also nun Vermont und gelangst über eine Nebenstraße nun auf die Prouty Road. Dieser folgst du, bis du auf der rechten Seite die Möglichkeit hast, auf die Butler Road abzubiegen.

 

In den Ortskern von Granville

Der Butler Road folgst du nun für fast 2 km, bis du auf die Ausläufer von Middle Granville stößt und dich an der Kreuzung zur Depot Street befindest. Hier biegst du rechts ab, bis du dich auf der Main Street befindest, der du linker Hand bis zum Flusslauf folgst. Hier wird die Straße nun zur North Street, dennoch folgst du ihr unbeirrt, bis du den Ortskern von Granville erreichst. Hier folgst du der Church Street über den Fluss und biegst an der Potter Avenue links ab. Bei der nächsten Gelegenheit biegst du rechts auf die Brier Hill Road ab und erreichst nach wenigen Metern den südlichen Teil des Delaware and Hudson Rail Trail.

 

Zurück nach Vermont ans Ende der Tour

Weiter geht es für dich immer parallel der Hauptverkehrsstraße, bis du wieder aus dem Bundesstaat New York herauskommst und dich wieder in Vermont befindest. Du fährst im Folgenden zwar immer im Grenzgebiet der beiden Bundesstaaten, hältst dich aber kontinuierlich Richtung West Pawlet. Wenn du hier angekommen bist, passierst du zweimal den Indian River, bevor du deine Radtour immer entlang des Flussufers fortsetzt. Nach mehreren Kilometern passierst du die Sawmill Road sowie einen Ausläufer der Pawlet Road, wonach du immer noch dem Fluss folgend in das riesige Gebiet des Rupert Town Forests gelangst. Hier folgst du dem Radweg nun immer weiter durch die bewaldete Region und gelangst nach einiger Zeit zu dem Endpunkt der Tour in Rupert.

Einkehr vorhanden

Einkehr

Da du auf deinem Weg immer wieder in Städten und kleineren Orten vorbeikommst, gibt es einige Möglichkeiten, um dich unterwegs zu stärken.

Highlights der Tour

Entlang des Radwegs gibt es einige besondere Dinge zu entdecken. So ist das Gebiet teilweise dafür bekannt, dass man einige Tierarten wie Fischreiher oder auch Biber beobachten kann. Zudem fährst du des Öfteren an einer großen Vielfalt von Wildblumen vorbei, sodass sich die Natur auf dieser Radtour wahrlich von ihrer schönsten Seite zeigt und ein klares Highlight darstellt.

 

Auch die Flüsse und Seen, denen du immer wieder auf dem Weg begegnest, können hierzu gezählt werden. Sie laden zu ausgiebigen Pausen ein, sodass du den Radausflug in vollen Zügen genießen kannst.

Anfahrt zum Startpunkt

Mit dem Auto:

Um den Ausgangspunkt in Castleton zu erreichen, trittst du deine Anreise am besten mit dem Auto an. Hierfür musst du zunächst auf der Route 4 Richtung Ruthland fahren und diese an der Ausfahrt 5 verlassen. Nun fährst du in westlicher Richtung auf der Route 4A weiter und biegst bei der nächsten Gelegenheit links ab, um auf die Seminary Street zu gelangen. Am College vorbei biegst du nun rechts ab und fährst auf den Besucherparkplatz der Anlage, an dem auch einige Parkmöglichkeiten für die Benutzer des Radweges zu Verfügung stehen.

Kontakt

Castleton State College
Alumni Dr
05735
Castleton, VT
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Radtour
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Radtour "Delaware und Hudson Rail Trail"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten