Ausflugsziel Historisches Museum Saar in Saarbrücken Saarbrücken: Position auf der Karte

Historisches Museum Saar in Saarbrücken

Schloss Saarbrücken

Historisches Museum Saar in Saarbrücken
Über den Autor
aktualisiert am Aug 23, 2021
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Preise

Erwachsene €7
Jugendliche €4
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(2)

Beschreibung

Fahrbare Kreissäge, um 1945
© Historisches Museum Saar Fahrbare Kreissäge, um 1945

Das Historische Museum Saar bietet ein vielfältiges Programm, in welchem jeder genau das finden sollte, was ihn begeistert.

Ausstellung

In der festen Ausstellung des Museums kannst du dich ausführlich über die interessante und äußerst facettenreiche Geschichte des Saarlandes seit 1870 bis in die Neuzeit hinein informieren. Da die Saarregion als deutsch-französisches Grenzgebiet bekannt ist, hat es in diesem Zusammenhang durch Krieg und andere politische Ereignisse einige Unruhen und stetige Neuerungen hinter sich, welche eine Reise durch die Geschichte als Besucher noch abwechslungsreicher und spannender werden lassen. Diese dauerhafte Ausstellung besticht allerdings nicht nur durch detailreiche Informationen, sondern zeigt auf 1500m² auch eine große Vielfalt an Exponaten, die die jeweilige Epoche anschaulich darstellen, sodass du hier quasi Geschichte zum Anfassen erlebst.

Geschichte und Architektur

Doch auch architektonisch hat das Museum einiges zu bieten. Da das Museum direkt in die Saarbrücker Burg integriert ist, kannst du hier neben geschichtlichen Daten auch visuelle Eindrücke in Wehranlagen, Schießkammern oder Burggräben sammeln. Insbesondere eine Besichtigung des Burggrabens lohnt sich, da hier in der Vergangenheit auch das alte Verlies sowie erstaunlicherweise auch ein ausladender Ballsaal angesiedelt waren. Diese besondere Mischung machen es umso reizvoller für dich, hier einen besonderen Blick hinein zu werfen. Darüber hinaus solltest du dir die Gewölbe der Kasematten nicht entgehen lassen, die bereits seit dem 16. Jahrhundert ein absolutes Highlight der Burganlage darstellen.

Sonderausstellungen

Wenn du noch mehr Abwechslung suchst, bietet das Historisches Museum Saar in seinen Wanderausstellungen stets wechselnde interessante Themen für seine Besucher. Derzeit bietet das Museum in Kooperation mit dem Saarländischen Archivverband eine Sonderausstellung rund um das Thema Archiv und dessen Position in der geschichtlichen Welt. Insofern du dich also dafür interessierst, wie genau man Geschichte als abstraktes Gut überhaupt weitergeben oder speichern kann, solltest du die insgesamt vier Themenräume bei einem Besuch des Historischen Museums Saar auf keinen Fall auslassen.

Wissenswertes

Anfahrt

Abteilung das Saarland 1945-1959
© Historisches Museum Saar Abteilung das Saarland 1945-1959

Mit dem Auto

Wenn du die Anfahrt zum Historischen Museum Saar mit dem Auto antrittst, solltest du von Mahnheim kommend über die A6 anreisen. Insofern du aus Richtung Koblenz startest, bietet sich hier die A1 an, wohingegen du von Stuttgart aus die A8 nehmen solltest. In der Talstraße sowie um die Burganlage herum befinden sich gebührenpflichtige Parkplätze.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln lässt sich das Museum gut erreichen. Mit der Bahn solltest du zunächst den Bahnhof in Saarbrücken ansteuern, da sich die Anlage in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt befindet. Von hier aus bringen dich die Busse 105 oder 108 zunächst in Richtung Eschberg Tilsiter Straße/Klinikum Saarbrücken. Innerhalb von sieben Minuten gelangst du zur Haltestelle Schlossplatz.

Zu Fuß

Wenn du vom Bahnhof aus jedoch lieber zu Fuß zum Museum gelangen möchtest, nimmst du zunächst die Straße „Am Hauptbahnhof“ und biegst hier nach rechts in die Viktoriastraße ab. Wenn du dieser Straße immer weiter folgst, passierst du schon bald die Luisenbrücke und stößt hiernach auf die Eisenbahnstraße. An der Talstraße angekommen, biegst du links ab und gelangst nach einigen Metern ebenfalls zum Schlossplatz. Dieses Fußweg ist in ca. 15 Minuten zu bestreiten.

Mit dem Flugzeug

Falls du am Flughafen Saarbrücken-Ensheim ankommen solltest, kannst du die Museumsanlange ebenfalls erreichen, indem du dich mit der Linie R10 oder eben einem Taxi zum Bahnhof bringen lässt.

Kontakt

Historisches Museum Saar
Schlossplatz 15
66119
Saarbrücken
Anfrage senden
%68%6d%73%40%68%69%73%6d%75%73%2e%64%65
Tel.:+49 (0)681 / 506 45 06
Fax:0681/506 4590
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Historisches Museum Saar in Saarbrücken"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten