Ausflugsziel Deutsches Zeitungsmuseum Wadgassen Saarlouis: Position auf der Karte

Deutsches Zeitungsmuseum Wadgassen

Deutsches Zeitungsmuseum Wadgassen
Über den Autor
aktualisiert am May 28, 2021
Angebote & Tipps
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Preise

Erwachsene €5
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(2)

Beschreibung

Die Ausstellungsräume
© Stiftung Saarländischer Kulturbesitz; Deutsches Zeitungsmuseum Die Ausstellungsräume

Die Zeitung ist schon seit jeher ein Medium, das in unserer Gesellschaft einen ganz besonderen Stellenwert einnimmt. Infolgedessen kann sie auch immer eine ganz besondere Geschichte erzählen und das nicht nur über andere, sondern natürlich auch über sich selbst. Ein besonders guter Ort, um ebendiese Geschichte genauer zu erkunden, ist das Deutsche Zeitungsmuseum in Wadgassen, das auf fast 500 Quadratmetern die Historie des Printmediums liebevoll aufarbeitet.

Die Thematik des Museums kannst du innerhalb von insgesamt drei Themenbereichen erleben.

Geschichte der Zeitung

Im ersten Teil der Ausstellung kannst du dich voll und ganz der Geschichte der Zeitung widmen. Du gehst zunächst zurück zu den Anfängen des Mediums und kannst Stück für Stück entdecken, wie genau es überhaupt die Bedeutung erlangt hat, die es heute für uns hat. Ebenso werden besondere Highlights wie die große Spiegel-Affäre im Jahr 1962 nicht ausgelassen, sodass es hier nicht bei der einfachen Schilderung historischer Fakten bleibt, sondern alles auch auf eine abwechslungsreiche Art und Weise von dir entdeckt werden kann. Hierzu tragen insbesondere einige Zeitungsschränke bei, aus denen du Schubladen mit Kopien von originalen Zeitungsartikeln ziehen kannst.

Geschichte der Technologien

Der zweite Themenbereich beschäftigt sich mehr mit der Geschichte der Technologie in der Zeitungswelt. Wie du dir wahrscheinlich schon denken kannst, gehören hier Pressen und andere Maschinen zum besonderen Augenmerk, die du durch zahlreiche Exponate hautnah und detailreich erleben kannst. Im Deutschen Zeitungsmuseum Wadgassen jedoch wird dieser Ausstellungsteil besonders aktiv gestaltet, da du als Besucher die einmalige Möglichkeit bekommst, unter fachmännischer Anleitung selbst eine Zeitung zu drucken.

Interaktive Hands-On-Stationen

Das interaktive Erleben von Geschichte wird auch im dritten Bereich des Museums groß geschrieben. Mit sogenannten Hands-On-Stationen kannst du spielerisch mehr über die einzelnen Teilbereiche des Zeitungswesens lernen. Dieses Lernmittel zum Anfassen spiegelt auch allgemein das Bestreben des Museums wieder, dass die Zeitung selber ein wichtiges und aktives Printmedium darstellt, über das man immer wieder aufs Neue Interessantes erfahren kann.

Wissenswertes

Anfahrt

Mit dem Auto

Wenn du das Deutsche Zeitungsmuseum mit dem PKW erreichen möchtest, nimmst du am besten die A620 und verlässt diese an der Ausfahrt Wadgassen. Im Kreisverkehr hältst du dich in Richtung Bous und nimmst anschließend den linken Abzweig auf „Am Abteihof“.

Rund um das Gebäude selber findest du ausreichend Parkmöglichkeiten.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Insofern du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bist, kannst du zunächst die Bahn bis nach Bous nehmen, um im Anschluss durch einen zehnminütigen Fußmarsch zum Museum zu gelangen.

Video

Schwarz auf Weiss | 03:50

Kontakt

Deutsches Zeitungsmuseum
Am Abteihof
66787
Wadgassen
Tel.:06834 94230
Fax:06834 942320
Angebote & Tipps
Anzeige

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Deutsches Zeitungsmuseum Wadgassen"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten