TouriSpo Magazin

Niederbayern - Region des Monats Juni

In meinem Beruf habe ich das seltene Glück, meine beiden größten Leidenschaften zu vereinen: das Reisen und das Schreiben. Für eine Woche reinen Strandurlaub konnte man mich schon als Kind nicht begeistern. Damals begnügte ich mich damit, meine Eltern auf der Autofahrt Richtung Süden mit italienischen Vokabeln und Fakten aus dem Reiseführer zu behelligen. Während meines Studiums der... Mehr erfahren

erstellt am Jun 1, 2015

Auch in diesem Monat stellen wir euch wieder unsere „Region des Monats“ vor. Diesmal sind wir darüber besonders stolz, denn es handelt sich um unsere Heimat Niederbayern. Diese hat mit dem Bayerischen Golf- und Thermenland, dem Nationalpark Bayerischer Wald und den vielen Sehenswürdigkeiten entlang der blauen Donau ein abwechslungsreiches Freizeitangebot zu bieten.

Zwischen Flüssen, Wäldern und Bergen

Unterwegs auf dem Großen Arber
© Tourismusverband Ostbayern e.V.; Foto: Michael Körner Unterwegs auf dem Großen Arber

Niederbayern liegt im Osten des Freistaats und grenzt an die benachbarten Länder Tschechien und Österreich. Am sogenannten Dreiländereck im Bayerischen Wald treffen sich die drei Landesgrenzen. Neben der Hauptstadt Landshut, die sich an der Isar befindet, gehören die Dreiflüssestadt Passau sowie Straubing an der Donau zu den wichtigsten Zentren. Hier zeigt sich bereits, was für eine hohe Bedeutung Niederbayerns Flüsse für die Region haben und vor allem in der Geschichte hatten. So ist es nicht verwunderlich, dass sich in unmittelbarer Nähe zur Donau auch einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten befinden.

 

Niederbayern zählt 67 Naturschutzgebiete mit einer Fläche von insgesamt 8.329 Hektar. Das größte davon ist die Isarmündung im Landkreis Deggendorf, eine Auenlandschaft, die als Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten dient. Zudem befindet sich in Niederbayern Deutschlands erster Nationalpark – der Bayerische Wald. Das 24.250 Hektar große Naturschutzgebiet wird jedes Jahr von über 700.000 Menschen besucht. Außerdem beherbergt der Bayerische Wald zahlreiche seltene Tierarten. Besonders das Schutzprogramm für den vom Aussterben bedrohten Luchs sowie der Umgang mit dem großflächigen Borkenkäferbefall erlangten weit über die Region hinaus Beachtung und dienen bis heute vielen anderen Nationalparks als Vorbild.

 

Der höchste Berg Niederbayerns ist der Große Arber mit einer Höhe von 1.456 Metern. In den Sommermonaten ist er ein beliebtes Ausflugsziel. Mehrere Wanderwege führen über den Arbergipfel. Im Winter erfreut sich das Skigebiet der Arber-Bergbahn großer Beliebtheit. Es zählt zu den modernsten im Bayerischen Wald. Bekannte Gipfel sind außerdem der Große Falkenstein, der Lusen sowie der Große Rachel, die ebenfalls alle über Wanderwege erschlossen sind.

Tiefenentspannung im Bayerischen Golf- und Thermenland

Thermalbaden in der Europa Therme
© Kurverwaltung Bad Füssing; Foto: Joe Riedmann Thermalbaden in der Europa Therme

Wer die Sorgen des Alltags hinter sich lassen möchte, der ist im Bayerischen Golf- und Thermenland genau richtig. Nicht umsonst zählt dieses zu den bekanntesten Kurregionen in ganz Europa. Ob Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Birnbach oder Bad Abbach – in den zahlreichen Heil- und Thermalbädern Niederbayerns kommen alle auf ihre Kosten.

Zu den schönsten Bädern zählt eindeutig die Europa Therme in Bad Füssing. Sie hat eine Thermalwasserfläche von über 3.000 Quadratmetern und bietet 19 verschiedene Becken mit Wassertemperaturen von bis zu 40 Grad Celsius. Eines der Highlights ist der 120 Meter lange Strömungskanal. Dazu gibt es eine große Saunalandschaft mit diversen Saunen und Dampfbädern. Ohnehin ist Bad Füssing ein Eldorado für Erholungssuchende: Mit dem Johannesbad und der Therme 1 gibt es hier noch zwei weitere Thermalbäder.

In Bad Abbach nahe Kelheim bietet die Kaiser Therme vielfältige Entspannungsmöglichkeiten. Die Wassertemperaturen liegen bei bis zu 36 Grad Celsius. Beliebt ist auch hier die große Saunalandschaft mit Innen- und Außenbereich. Neben klassischen Saunen laden Besonderheiten wie die Bergkiefersalz-Sauna oder die Bio-Apfelsauna zum Schwitzen ein.

Video

Das Bayerische Golf- und Thermenland | 04:00

Weitere Artikel zum Thema

Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten