Wanderung Himmelswege - Eiszeit-Tour im Schwarzwald: Position auf der Karte

Wanderung Himmelswege - Eiszeit-Tour

Himmelswege - Eiszeit-Tour

Höhenprofil

Min: 1562 ft
Max: 2949 ft
Aufstieg: 1132 ft
Abstieg: 1864 ft
  • Neue GPS Daten hochladen
Über den Autor
aktualisiert am Jun 19, 2019
Bewerte die Wanderung
0
(0)
Angebote & Tipps
Allgemeines
Schwierigkeit
Schwer
Strecke: 7.65 miles
Gehzeit:3 Std
Rundweg
StartParkplatz Fuhrmannsbrunnen, Huzenbach
Min: 1562 ft
Max: 2949 ft
Aufstieg: 1132 ft
Abstieg: 1864 ft

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Waldweg
Wanderpfad

Wissenswertes

Mehr anzeigen
  • Auf dieser schweren Wanderung legst du über 7 miles zurück. Im Durchschnitt liegt die Länge der Wanderungen in Baden-Württemberg bei ungefähr 27 miles.
  • Auf der Wanderung überwindest du 345 steigende Höhenmeter. Auf 2949 ft liegt der höchste Punkt der Wanderung.
  • Diese Tour sollte unbedingt mit festem Schuhwerk angegangen werden. Auf dieser Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten.

Routenbeschreibung

Highlights der Eiszeit-Tour

Diese abwechslungsreiche Zwei-Täler-Tour führt dich zunächst zum Huzenbacher See, der durch seine Lage im Karkessel und seinem großen Teichrosenvorkommen ein ganz besonderer Hingucker ist. Auch der Abschnitt durch das Dobelbachtal lässt sich sehen, denn hier begegnen dir Wasserfälle und majestätische Holländer-Tannen. Passend zum Namen besteht das Wegesymbol dieser Wanderung aus einem Eiskristall, welches dir über die knapp 12 km verlässlich den Weg deutet.

Etappe zum Huzenbacher See

Du beginnst deine Tour im Zentrum von Huzenbach und folgst dem leicht ansteigenden Weg, wobei du dich stets parallel zum Seebach hältst. Du wanderst nun auch ins Seebachtal hinein, welches du komplett durchquerst und an dessen Ende den Karkessen mit dem Huzenbacher See in der Mitte erreichst. Hier bieten sich dir auch einige Möglichkeiten, um einen Zwischenstopp einzulegen und die ersten landschaftlichen Eindrücke auf dich wirken zu lassen. Über einen weiteren kleinen Anstieg, der sich ungefähr einen Kilometer hinzieht, erreichst du zunächst einen Wasserfall und gelangst anschließend zum Huzenbacher Seeblick.

An der Murg zurück zum Start

Anschließend setzt du deine Wanderung ins Dobelbachtal fort, wofür du an einem weiteren Wasserfall vorbei in den Talkessel hinabsteigen musst. Hier angekommen bietet sich dir eine schöne Naturlandschaft, die deinen Weg entlang des Dobelbachs mit großen Weißtannen säumt, die von den Einheimischen aufgrund ihrer Größe auch oft Holländer-Tannen genannt werden. Hiernach hältst du dich kurzzeitig entlang der Murg, die dich letztendlich nach Huzenbach zurückführt. Über die Murgbrücke gelangst du auch zurück zur S-Bahnstation.

Festes Schuhwerk notwendig
Einkehr vorhanden

Einkehr

Zur Einkehr bietet sich der Rastplatz Dobelbach an, welcher auch über eine Grillstelle verfügt.

 

Highlights der Tour

Ein großes Highlight dieser Tour ist eindeutig der Huzenbacher See und seine einmalige Aussicht.

 

Kontakt

Wander-Informationszentrum
Freudenstädter Straße 40
72270
Baiersbronn
Anfrage senden
%77%61%6e%64%65%72%6e%40%62%61%69%65%72%73%62%72%6f%6e%6e%2e%64%65
Tel.:07442 841466
Fax:07442 841469
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte die Wanderung
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über die Wanderung "Himmelswege - Eiszeit-Tour"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten