Ausflugsziel Peak Walk am Glacier 3000 in Gstaad - Saanenland: Position auf der Karte

Peak Walk am Glacier 3000 Les Diablerets

Peak Walk am Glacier 3000
Über den Autor
aktualisiert am Jun 11, 2018
Angebote & Tipps

Preise

Erwachsene kostenlos
Jugendliche kostenlos
Kinder kostenlos
Alle Preisinfos
Bewerte das Ausflugsziel
0
(3)

Wissenswertes

Beschreibung

Die Attraktion kann ganzjährig besucht werden, sofern es die Wetterbedingungen zulassen.
© Gstaad 3000 AG Die Attraktion kann ganzjährig besucht werden, sofern es die Wetterbedingungen zulassen.

Die weltweit erste Hängebrücke, die zwei Berggipfel miteinander verbindet, befindet sich auf dem Glacier 3000 im Westen der Schweiz. Die 107m lange und 80cm breite Brücke verbindet den Aussichtspunkt View Point mit dem 5m höher gelegenen Hauptgipfel Scex Rouge. Der Peak Walk lockt darüber hinaus mit einer grandiosen Aussicht auf die Alpen. So können die Gäste in luftiger Höhe einen Gipfelrundgang mit Blick auf Matterhorn, Mont Blanc Massiv, Eiger, Mönch, Jungfrau genießen. 

Für Besucher des Glacier 3000 ist die Hängebrücke kostenlos zugänglich und je nach Wetterbedingung auch ganzjährig geöffnet. Die Hängebrücke hängt an vier Hauptdrahtseilen mit einem Durchmesser von jeweils 45mm und kann theoretisch bis zu 300 Personen gleichzeitig tragen. Aus Gründen des Benutzerkomforts wird die Personenzahl jedoch auf 150 beschränkt.

Entstehung und Geschichte

Der Scex Rouge mit dem Peak Walk und dem View Point aus der Ferne.
© Gstaad 3000 AG Der Scex Rouge mit dem Peak Walk und dem View Point aus der Ferne.

Die Einweihung der Hängebrücke fand im Oktober 2014 statt und hat seitdem zahlreiche Adrenalinjunkies angelockt. Die Kosten des einzigartigen Projekts beliefen sich auf 1,8 Millionen Schweizer Franken.

Anfahrt

Mit dem Auto ist Glacier 3000 von der Thunerseeregion (Spiez), dem Genferseeraum (Aigle) und dem Greyerzerland (Bulle) völlig problemlos erreichbar. Auf dem Col du Pillon direkt an der Passstraße zwischen Gstaad und Les Diablerets befindet sich unmittelbar neben der Talstation ein großer kostenloser Parkplatz. Der Aussichtspunkt ist außerdem nur wenige Stunden von den Flughäfen Genf, Zürich und Basel sowie Bern und Sion entfernt

Für die Anreise mit dem Zug bestehen Verbindungen von Genf–Lausanne–Montreux–Aigle nach Les Diablerets sowie von Zürich–Bern–Spiez–Zweisimmen nach Gstaad. Von Les Diablerets und Gstaad fährt regelmässig ein Postauto auf den Col du Pillon.

Videos

Peak Walk by Tissot | 00:40
Peak Walk by Tissot - Winter
Peak Walk by Tissot - Construction

Kontakt

Gstaad 3000 AG
Route du Pillon 253
CH-1865
Les Diablerets
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%67%6c%61%63%69%65%72%33%30%30%30%2e%63%68
Tel.:+41 (0)848 00 3000
Fax:+41 (0)24 492 33 77
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Ausflugsziel
Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User über das Ausflugsziel "Peak Walk am Glacier 3000"
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Login mit Google+
  • Teile Deine persönlichen Geheimtipps und erstelle neue Einträge
  • Sei ein Entdecker und erfahre von coolen Outdoor-Zielen wann und wo Du willst
  • Finde Dein Traumziel oder erkunde die Welt auf den interaktiven Karten